> > > > Amazon mit eigenem Online-Musikladen

Amazon mit eigenem Online-Musikladen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Bereits im nächsten Monat möchte der Internet-Versandhändler Amazon einen eigenen Online-Musikladen mit DRM-freier Musik im MP3-Format starten. Damit geht man einen ähnlichen Weg wie das Unternehmen Apple zuvor, welches in Zukunft ebenfalls DRM-freie Musik des Labels EMI gegen einen etwas höheren Preis als kopiergeschütze Musik anbietet. Ob Amazon den selbst gesteckten Zeitplan einhalten wird ist unklar, versucht man doch schon seit 18 Monaten in dem von Apple beherrschten Markt, derzeit hat der "iTunes Music Store" 80 Prozent Marktanteil, Fuß zu fassen. Gerüchten zufolge wird Amazon neben Musik der Label EMI und Independent auch Musik des größten Labels Universal anbieten können, was allerdings recht unwahrscheinlich ist. Zunächst hatte Amazon auch geplant einen eigenen MP3-Player anzubieten um Apple auch auf diesem Gebiet Paroli bieten zu können, doch scheiterten die Verhandlungen mit Unternehmen. Das Angebot wird wohl zuerst nur für amerikanische Kunden verfügbar sein. Die Preise sind genauso unbekannt wie für wann die Einführung in Europa geplant ist. Dennoch könnte der Versandriese der Erste sein der Apple das Wasser reichen und für einen verstärkten Wettbewerb sorgen könnte.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag