> > > > Universalschlüssel für HD-DVD und Blu-Ray ausgelesen

Universalschlüssel für HD-DVD und Blu-Ray ausgelesen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Laut Golem.de hat ein Programmierer unter dem Pseudonym "jx6bpm" in dem Forum "doom9" erstmals einen sogenannten "Private Key" ausgelesen. Möglich wurde dies, da wieder einmal eine Abspielsoftware, in diesem Fall Cyberlinks "PowerDVD 7.x", den Schlüssel nicht ordentlich schützte. Dieser vom AACS-Konsortium vergebene Schlüssel ist für jeden Hersteller individuell und wird benötigt um die Abspielgeräte oder Abspielsoftware als legitimen Decoder für HD-Material auszuweisen. Zwar wurde nicht der ganze Schlüssel veröffentlicht, doch legte der Programmierer den Quellcode für ein Linux-Programm offen, mit dem man ihn auslesen kann. Im Gegensatz zu den bisher ausgelesenen "Title Keys" der DVDs, lassen sich mit diesem Schlüssel Programme schreiben, mit denen sich sämtliche HD-Scheiben decodieren lassen. Geknackt ist AACS damit aber trotzdem nicht, da man vorsieht das diese "Private Keys" für ungültig erklärt werden können. Dies hat zur Folge, dass sich dann sobald man die erste neuere HD-Scheibe ins Laufwerk legt, dies erkannt wird und das Abspielen verhindert wird, da die zurückgerufenen Schlüssel auch auf den Datenträgern gespeichert werden. Selbst ältere HD-Scheiben lassen sich danach nicht mehr abspielen, da sie ebenfalls in der Software und laut einem Support Dokument von Dell sogar im Laufwerk gespeichert werden. Erst durch ein Update der Abspielsoftware und damit einem neuen "Private Key" lässt sich wieder HD-Material abspielen. Allerdings kann man dann davon ausgehen, dass der Schlüssel diesmal besser geschützt sein wird. Zu Problemen könnte dieses Verfahren wohl erst werden, wenn Standalone-Player weiter verbreitet werden und beispielsweise auch bei den Discountern zu finden sind. Sollte ein Schlüssel eines solchen Gerätes ausgelesen werden, müsste man diese einem Firmware-Update unterziehen und ob dies vor allem für nicht so versierte Nutzer kein Problem sein wird ist fraglich.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag