> > > > Wikipedia in China: Ein kurzes Vergnügen

Wikipedia in China: Ein kurzes Vergnügen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Seit Oktober 2005 waren sowohl die englische als auch die chinesische Version der freien Online-Enzyklopädie [url=http://www.wikipedia.org]Wikipedia[/url] im Reich der Mitte gesperrt. Vor einem Monat wurde zunächst die Blockade der englischen Wikipedia-Seite aufgehoben. Knapp eine Woche ist es her, dass die Sperre für die chinesische Wiki-Ausführung seitens der örtlichen Behörden beendet wurde.

Seit Ende voriger Woche sind nun jedoch beide Internetseiten in einigen Landesteilen der Volksrepublik erneut nicht abrufbar. Es sei dabei unklar ob Wikipedia aus technischen Gründen verschlossen bleibe, oder ob die Zensur verschärft wurde. Eine diesbezügliche Anfrage des Nachrichtensenders [url=http://www.cnn.com]CNN[/url] beim chinesischen Außenministerium blieb unbeantwortet. Die Anzahl der Artikel des chinesischen Wikipedia war nach der Öffnung sprunghaft auf über 100.000 angestiegen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag