> > > > YouTube entfernt rund 30.000 Videos

YouTube entfernt rund 30.000 Videos

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nachdem [url=http://www.youtube.com]YouTube[/url] für 1.65 Milliarden US$ von [url=http://www.google.com]Google[/url] übernommen wurde gerät das Videoportal immer stärker ins Visier von Copyright-Schützern. In einer ersten Säuberungsaktion musste das Unternehmen mit 67 Mitarbeitern nun annährend 30.000 Videos löschen, die das Copyright diverser japanischer Künstler verletzt haben sollen. 23 Mitglieder der japanischen „Society for Rights of Authors, Composers and Publishers” hatten das Videoportal zu diesem Schritt aufgefordert.
YouTube wird in Copyright-Fragen durch die amerikanischen „DMCA Safe Harbour laws“ geschützt. Diese Gesetze regeln auch die Haftbarkeit der Betreiber von Bulletin-Boards bezüglich der durch Mitglieder veröffentlichten Inhalte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!