> > > > Foxconn lässt die Konkurrenz staunen

Foxconn lässt die Konkurrenz staunen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Vor kurzem veröffentlichte [url=http://www.foxconn.com]Foxconn Electronics[/url] die Umsatzzahlen für das erste Halbjahr 2006, welche bei 10,9 Mrd. US-$ liegen. Im Vergleich zum Vorjahr hat Foxconn dem Umsatz um über 30% steigern können. Noch dazu konnte Foxconn den Gewinn sogar auf 691 Millionen US-$ steigern, was einem Zuwachs von 39,9% entspricht. Mit dem Wachstum zeigt Foxconn den anden Topherstellern, wie Asustek (6,4 Mrd. Umsatz / 0,25 Mrd. Gewinn),Quanta (6,24 Mrd. Umsatz / 0,15 Mrd. Gewinn), Compal (4,82 Mrd. Umsatz / 0,16 Mrd. Gewinn) aber auch BenQ (3,43 Mrd. Umsatz / -0,23 Mrd. Verlust), wo der Hammer hängt. Foxconn erwartet sogar noch für das restliche Jahr Lieferungen für den Consumer-Elektronik Sektor, die den Umsatz weiter ankurbeln sollen. Daher avisiert der Hersteller eine Umsatzsteigerung für das gesamte Jahr 2006 von ebenfalls mehr als 30%.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag