> > > > Neues bei unseren Partnern

Neues bei unseren Partnern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Unsere Partnerseite Au-Ja! hat zum einen das Aplus iQ-eye CS-1020-2A-Gehäuse gestestet. Wer mehr über dieses Gehäuse erfahren möchte, findet es hier. Zum anderen wurde das Aplus Dark Trooper CS-C1026-10 getestet. Was unser Partner über dieses Gehäuse zu berichten hat, kann man hier finden. Auch hat man einen Artikel über die NVIDIA GeForce 7800 GTX (NV70) verfasst. Diesen findet man hier. Unsere Partnerseite Hardwarelabs hat das Razer Diamondback Plasma L.E. getestet. Wie gut diese Maus ist, erfährt man hier. Ebenso hat unsere Partnerseite PC-Max die Maus Razer Diamondback Plasma getestet. Was unser Partner über die Maus zu schreiben, findet man hier. Auch unsere Partnerseite Planet 3DNow! ist in den vergangenen Tagen nicht untätig gewesen. So wurde der Maxfield MAX P-05 MP3-Player einem Test unterzogen. Näheres dazu findet man hier. Weiterhin hat man das HIPER HPU-4R480-Netzteil getestet. Den ausführlichen Bericht findet man hier. Schließlich wurde ein Artikel über die NVIDIA GeForce 7800 GTX "G70" veröffentlicht. Den gesamten Test findet man hier.

Im Jahr 2003 hatten wir zuletzt zwei Gehäuse der Firma Casetek in unserem Testcenter, den Aluminium Midi Server Tower 1019 und das Micro-ATX Gehäuse Casetek 1007. Höchste Zeit einen Blick auf ein aktuelles Angebot von Aplus bzw. Casetek zu werfen! Hierzulande werden Casetek Gehäuse von Maxpoint unter dem Markennamen "Aplus" angeboten. Wir fragten folglich bei Maxpoint nach und erhielten umgehend eine Lieferung. Als wir den schweren Karton öffneten, fanden wir das Stahlgehäuse Aplus iQ-eye CS-1020-2A, welches sich nicht nur für den heimischen PC, sondern auch für Workstations und kleine Server eignet. Neben ATX, Micro ATX, Flex ATX und Mini-ITX Mainboards finden in diesem geräumigen Gehäuse auch Extended ATX Hauptplatinen ein zu Hause. Mit 14,5 kg Leergewicht ist es nicht wirklich für LAN-Gänger geeignet, einen passenden Rucksack bietet Casetek dennoch an.


Zum Artikel



Miditower gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Wer heute sein Produkt an den Mann bringen will, muss sich schon etwas besonderes einfallen lassen. Mal sehen, ob dies dem "Dark Trooper" von Aplus gelingt. Unter dem bisher relativ unbekannten Markennamen "Aplus" bietet Maxpoint Gehäuse des renomierten Herstellers Casetek an. Erst am Sonntag haben wir mit dem Aplus iQ-eye CS-1020-2A ein großes Stahlgehäuse mit Lüftersteuerung und LCD-Display getestet. Das Modell Dark Trooper CS-C1026-10 ist kompakter, verzichtet auf Display und Lüftersteuerung, kostet dafür aber auch nur 60 €.


Zum Artikel



Mit der GeForce 7800 GTX GPU präsentiert NVIDIA heute den derzeit leistungsfähigsten Grafikprozessor der Welt. Wir haben umfangreiches Material zu dieser Produktvorstellung erhalten und möchten dieses im Folgenden durchleuchten. Die Messdaten und Benchmarks, die wir für diese Preview nutzen, stammen von NVIDIA. Wir hatten leider noch nicht die Gelegenheit, eine GeForce 7800 GTX live zu testen. Durch ein komplettes Redesign will NVIDIA mit der neuen Generation den Vorgänger GeForce 6800 Ultra in Bezug auf die reine 3D-Leistung deutlich hinter sich lassen. NVIDIA spricht von der doppelten Geschwindigkeit der GeForce 7800 GTX GPU, somit erreichen auch zwei GeForce 6800 Ultra basierende Grafikkarten im SLI-Betrieb nicht die Leistung einer einzelnen GeForce 7800 GTX! Natürlich verfügen auch Grafikkarten mit GeForce 7800 GTX Grafikchip über einen SLI-Finger und lassen sich somit zu einem Verbund zusammenschließen. Das ist allerdings nicht nur in Anbetracht einer Leistungsaufnahme von 100 bis 110 Watt pro Grafikkarte ein recht kostspieliges Unterfangen.


Zum Artikel



Mit einer neuen, umwerfenden Optik und mit sämtlichen, umjubelten Features seines Vorgängers ausgestattet, präsentiert sich die Limited Edition der Razer Diamondback Plasma. Ein besonderes Highlight bietet die neuartige 1600 dpi Infrared Optical Engine, die der Mouse neben einer gewohnt hohen Präzision das Gewisse etwas verleiht. Weitere Details zum Innenleben sowie zum Design erfahrt ihr im nun folgenden Artikel.


Zum Artikel



Die Maus hat eine hohe Auflösung von 1.600 dpi und eine Abtastrate von 5,8 Megapixel. Somit reagiert sie ohne Verzögerung auch auf kleinste Bewegungen. Sieben frei programmierbare Tasten ermöglichen individuelle Konfigurationen. Zudem ist die Maus sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet.


Zum Artikel



Mittlerweile sind MP3-Player mit integriertem Flash-Festspeicher in der Größenordnung von 512 MB und 1024 MB keine Besonderheit mehr, sondern ein beliebtes Massenprodukt. Einen solchen Player aus dem Hause Maxfield wollen wir uns daher im heutigen Kurztest einmal etwas näher ansehen. Es handelt sich dabei um den Maxfield MAX P-05 mit 512MB Flash-Speicher mit USB 2.0 Schnittstelle und "VOICE"-Aufnahme-Funktion.


Zum Artikel



Mit dem HIPER HPU-4R480 erreichte unsere Redaktion ein besonderes Netzteil. Daran, dass der Modding-Trend auch vor Netzteilen keinen Halt macht, haben wir uns mittlerweile gewöhnen können, und so leuchten einige Netzteile farbenfroh im ansonsten durch LED und fluoriszierende Kabel ohnehin schon einer Disko ähnelnden Gehäusen. Das HPU-4R480, der in Deutschland noch kaum bekannten Firma HIPER, macht hierbei keine Ausnahme. Auch unser Textexemplar leuchtet in einem allerdings keineswegs aufdringlichen Rot. In puncto Abheben aus der großen Masse geht unser HPU-4R480 noch einen Schritt weiter: anstelle eines ordinären Pappkartons setzt HIPER auf eine Platikbox, die neben dem Netzteil noch einen 80mm Gehäuselüfter mit roten LEDs sowie ein mehrsprachiges Handbuch enthält aber dazu später mehr.


Zum Artikel



Die Katze ist aus dem Sack, die Gerüchteküche hat Recht behalten, NVIDIA stellt heute offiziell seine neueste Grafikkartengeneration vor. Basierend auf dem G70-Chip, der "komplexesten GPU, die je gebaut wurde", möchte der Chiphersteller dabei nicht nur die reine Bilder pro Sekunde-Performance erhöhen, sondern auch in neue Bereiche der Bildqualität vordringen. Lest in unserem Preview über Neuigkeiten, Verbesserungen und Leistungsfähigkeit der GeForce 7800 GTX.


Zum Artikel

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag