> > > > Casio stellt zwei neue kompakte Digitalkameras vor

Casio stellt zwei neue kompakte Digitalkameras vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
[url=http://www.casio-europe.com/de]Casio[/url] hat zwei neue kompakte Digitalkameras mit 5 und 7.2 Megapixeln sowie großem TFT Display vorgestellt. Die EXILIM Zoom EX-Z57 ist ab Ende März 2005 für 399€ erhältlich und die EXILIM Zoom EX-Z750 soll ab April 2005 für 449€ im Handel sein. Alle Details zu den beiden Modellen haben wir unter "Read More" zusammengestellt.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/CASIO_exz57_L.jpg[/img][/center]

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/CASIO_exz57_back_L.jpg[/img][/center]

Die EXILIM Zoom EX-Z57 fällt mit ihrem 2,7 Zoll TFT-Farbdisplay sofort ins Auge. Das besonders große Display ermöglicht die detailgetreue Betrachtung aller Motive und lässt sich bei ungünstigen Lichtverhältnissen bequem in zwei Helligkeitsstufen einstellen. Zusammen mit 5,0 Megapixel und 3fach optischem Zoom bringt CASIO die kleine Digitale ganz groß raus.

Die EX-Z57 mit SUPER LIFE-Battery ist extrem leistungsstark. Nach einmaligem Aufladen des Lithium-Ionen-Akkus macht das Powerpaket bis zu ca. 400 Aufnahmen*. Des Weiteren besticht die Digitalkamera mit vielen benutzerfreundlichen Elementen wie der Auto Makro-Funktion, die bei Bedarf selbständig vom Autofokus in den Makro Modus und wieder zurück schaltet. Der integrierte 4-Funktionen Blitz mit Red-Eye-Reduction leuchtet bei Bedarf die Fotomotive aus. Und sollte ein Bild dennoch zu dunkel geraten sein, hellt die Flash Assist-Funktion Aufnahmen gegebenenfalls automatisch auf. In der CASIO typischen BESTSHOT-Funktion werden dem Lifestylefotografen verschiedene voreingestellte Motivprogramme für unterschiedlichste Bildsituationen angeboten. So hält die Kamera neben klassischen Einstellungen wie Portrait oder Landschaft auch ausgefallene Szenen wie beispielsweise Retro für fantasievolle Fotoideen bereit. Darüber hinaus kann der User die bereits existierenden Motivprogramme um eigens erstellte BESTSHOT-Szenen erweitern. Noch mehr kreativen Spielraum bietet die Movie-Funktion, mit der Hobbyregisseure ihr filmerisches Talent entdecken und Movies mit Ton ohne Zeitlimit** aufzeichnen. Die Icon Help-Funktion zeigt dem EXILIM Fotografen an, in welchem Modus er gerade fotografiert. Damit ist die Benutzung der EX-Z57 im eleganten Aluminiumgehäuse einfach wie nie zuvor. Gespeichert werden die Bilddaten auf dem internen, ca. 9,3 MB großen Flash-Speicher, der durch handelsübliche SD-/MMC-Karten beliebig erweiterbar ist.

Bei der EXILIM Zoom EX-Z57 ergänzen sich Form und Funktion. Nicht nur das schöne Design, auch die innovative Technik überzeugt: Die zugehörige USB-Dockingstation stellt die Verbindung zum PC her, überträgt die Bilddaten auf den Computer und lädt den leistungsstarken Akku auf. Zusammen mit der Dockingstation avanciert das Multitalent mit dem großen Display zum echten Hingucker, den jeder Designliebhaber gern auf dem Schreibtisch stehen hat.
Neben SUPER LIFE-Battery und Dockingstation gehören USB-Kabel, umfangreiche Software auf CD-ROM und Handtrageriemen zum Lieferumfang. Optional sind ein mobiles Ladegerät, ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku (NP-40), diverse Kamerataschen sowie weiteres Zubehör erhältlich.

Die EXILIM Zoom EX-Z57 ist für 399,00 EUR (unverbindliche Preisempfehlung) ab Ende März 2005 im Handel.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/CASIO_EX_Z750_FRO_PER_L.jpg[/img][/center]

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/CASIO_EX_Z750_BAC_PR.jpg[/img][/center]

Wer die neue EXILIM Zoom EX-Z750 in die Hand bekommt, gibt sie nicht wieder her: 7,2 Megapixel, 3fach optischer Zoom und ein großes 2,5 Zoll TFT-Farbdisplay sowie ein optischer Sucher. Die Digitalkamera begeistert mit innovativer Technik und herausragender Power. Sie macht Fotografieren zum besonderen Erlebnis.

Die kompakte Digitalkamera* ist mit ihrem mattgebürsteten Metallgehäuse nicht nur hochwertig und formschön verarbeitet, sondern dank EXILIM Engine auch extrem leistungsstark. Darüber hinaus besticht sie mit unglaublicher Schnelligkeit: In nur ca. 0,9 Sekunde ist die Kamera betriebsbereit** und besticht mit der Auslöseverzögerung von nur 0,007 Sekunde***. So gerüstet, ist der Weg frei für vielfältige Fotoideen und Movies - bis zu 325 Aufnahmen**** macht die EX-Z750 nach einmaligem Aufladen der SUPER LIFE-Battery. Schnelle Serienbildaufnahmen und Snapshots hält sie genauso bereit wie manuelle Einstellungsmöglichkeiten für kreative Bildkompositionen. Diese erreicht der EXILIM Nutzer über den Modus Regler einfach und schnell. Zusätzlich erlaubt der EX-Key schnellen Zugriff auf die Grundfunktionen der EX-Z750. Wer sich lieber auf voreingestellte Motivprogramme verlässt, wählt die BESTSHOT-Funktion. Die EXILIM typischen Aufnahmeszenarien wurden um neue BESTSHOT-Programme erweitert. Mit "Art Shot" beispielweise werden Fotos zu kleinen Kunstwerken, die der Malerei zu entstammen scheinen. Ob Pastell, Pop oder Gitterfilter - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Businessorientiert hingegen kommt das Programm "ID Shot" daher, welches ein fotografiertes Portrait automatisch mehrfach dupliziert und in passender Größe für amtliche Dokumente auf einem Foto arrangiert. Das ebenfalls neue "Continious Zoom Shooting" erleichtert die Qual der Wahl des passenden Zoomfaktors. Pro Drücken des Auslösers macht es gleich zwei Aufnahmen mit unterschiedlichen Bildausschnitten. Für noch bessere Fokussierung in dunkler Umgebung sorgt das Autofokus Hilfslicht und dunkle Motive werden dank integriertem Blitz mit Red Eye-Reduction gut ausgeleuchtet.
Momente, die in der Bewegung festgehalten werden sollen, zeichnet die kleine Lifestylekamera als Movie im MPEG4 Format ohne Zeitlimit mit Ton auf. Zum perfekten Regisseur avanciert der EXILIM Nutzer endgültig mit der neuen Movie BESTSHOT-Funktion, die Gestaltungsspielraum beim Aufnehmen von Movies bietet. Zum Beispiel die Past Movie-Funktion: Sie zeichnet kontinuierlich auf, was dem Filmenden vor die Linse kommt. Nach Drücken des Auslösers speichert sie die vergangenen fünf Sekunden vor Beginn der Aufzeichnung zusätzlich mit ab. In der Short Movie-Funktion hingegen werden kurze Movies in bis zu acht Sekunden Länge gedreht. Auch hier kann der EXILIM Nutzer den Aufzeichnungsbeginn frei wählen und entscheiden, ob der Film vor, mit oder nach Drücken des Auslösers aufgenommen werden soll. Wer das Einzelbild eines Movies als Foto ausdrucken möchte, tut dies in der Motion Print-Funktion. Sie löst ein einzelnes Bild als Foto aus dem Movie heraus und fügt es auf Wunsch mit acht weiteren per Zufall selektierten Bildern zu einer Kollage zusammen. Die USB-Dockingstation mit High-speed USB 2.0 dient der Übertragung der Bilddaten auf den PC und unterstützt PictBridge und USB Direct Print Standard. Mittels AV-Ausgang an der Dockingstation oder des optional erhältlichen AV-Kabels können Movies und Fotos auch direkt am Fernseher betrachtet werden.

Neben SUPER LIFE-Battery und Dockingstation gehören USB-Kabel, umfangreiche Software auf CD-ROM und Handtrageriemen zum Lieferumfang. Optional sind ein Schnellladegerät, ein portables AV-Kabel für die direkte Verbindung der Kamera mit dem TV-Gerät sowie Kamerataschen und Neck Straps, ein Media Case für die Aufbewahrung von Speicherkarten und weiteres Zubehör im aktuellen EXILIM Look erhältlich.

Die EXILIM Zoom EX-Z750 ist für 449,00 EUR (unverbindliche Preisempfehlung) ab April 2005 im Handel.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag