> > > > Gigabyte K8NXP-SLI und K8NXP-9 im Test

Gigabyte K8NXP-SLI und K8NXP-9 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Gigabyte hat selbstverständlich auch Mainboards mit nForce 4 im Programm - wir haben heute gleich zwei Modelle auf dem Prüfstand, die Gigabyte bis an die Zähne mit Features gespickt hat und auch im Lieferumfang alles erdenkliche mitliefert. Die beiden Boards - das Gigabyte K8NXP-SLI und das Gigabyte K8NXP-9 basieren auf dem nForce 4 SLI und dem nForce 4 Ultra-Chipsatz und können somit mit den aktuellen AMD-Prozessoren für den Sockel 939 zusammenarbeiten. Mit zwei Gigabit Ethernet-Ports, acht Serial ATA-Ports, 8-Kanal-Sound, Firewire und Features wie Dual Bios, dem Dual Power System (DPS) und vielem mehr rüstet Gigabyte die Boards gegen die Konkurrenz. Auf dem SLI-Board können zudem auch noch zwei Grafikkarten im Tandembetrieb arbeiten. Wir vergleichen die Boards gegen das ASUS A8N-SLI Deluxe und die Referenzmainboards mit VIA K8T890- und ATI Radeon Xpress200-Chipsatz.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag