> > > > AMD Sempron 3100+ vs. Intel Celeron D

AMD Sempron 3100+ vs. Intel Celeron D

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nicht jeder benötigt einen Athlon FX55 oder einen Pentium 4 570J oder Extreme Edition - für einfache Büroaufgaben oder für einen Einsteiger-Rechner reicht auch eine günstige CPU. Wir haben uns die aktuellen beiden Prozessoren im Low-End-Bereich angesehen - der Intel Celeron D und der AMD Sempron 3100+ stehen heute im Leistungsvergleich. Wer einen Prozessor kauft, der nur knapp 100 Euro kostet, darf natürlich keine High-End-Performance erwarten, die Frage ist aber, wie gut man mit den günstigen Prozessoren arbeiten kann. Der Sempron 3100+ ist ein abgespeckter Sockel 754 Athlon 64 und besitzt demnach eine ähnliche Charakteristik und läßt sich auch in die üblichen Sockel 754-Plattformen setzen. Der Celeron D, der uns zur Verfügung stand, war ein Celeron D 335 mit 2.8 Ghz, also nicht das aktuelle Top-Modell mit 3.06 Ghz. Der Prescott-basierende Prozessor besitzt ähnliche Kennzeichen wie der Pentium 4 - ist aber ebenso eine abgespeckte Version.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag