> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newAuch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr zahlreiche, spannende Artikel online. Wir haben nicht nur die neue NVIDIA Titan X und das sogar im SLI-Gespann ausführlich gestetet, sondern auch drei weitere Custom-Karten zur NVIDIA GeForce GTX 1060, die neue AMD Radeon RX 460 und das Samsung Gear Fit2. Aber auch die Ozone TriFX, das Cooler Master MasterBox 5, das Corsair Lapdog und das Asustor AS61 standen bei uns in den vergangenen Tagen auf dem Testprogramm.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 05. August 2016: Samsung Gear Fit2 im Test

samsung gear fit2 teaser kleinAus den Schlagzeilen haben sich Fitness-Tracker aus den verschiedensten Gründen ein Stück weit verabschiedet. Das mag zum einen an der Konkurrenz der Smartwatches liegen, zum anderen aber auch am gesunkenen Verbraucherinteresse - nicht ohne Grund hat so mancher Hersteller aufgegeben. Nichtsdestotrotz legt Samsung mit der Gear Fit2 nach. Das neue Wearable soll deutlich mehr als der Vorgänger bieten und so die Lust neu entfachen. Leider gelingt das aber nur teilweise... [weiterlesen]

 

Samstag, 06. August 2016: Ozone TriFX im Test - So flexibel können 30 Euro InEars sein

ozone trifx teaser kleinNein, sie passen nicht unbedingt zum Luxus-Anspruch, den wir sonst oftmals an Hardware stellen, zeigen gleichzeitig aber schön, welche Bandbreite beim Thema Gaming-Audio aufgezogen wird. Bei den Ozone TriFX handelt es sich um In-Ear-Ohrstöpsel, die gerade einmal knapp 30 Euro kosten. Dass Ozone zu diesem schmalen Preis aber eine Menge bietet, wird sicherlich so manchen Leser überraschen. Am Ende zeigt unser Test aber, dass auch der spanische Gaming-Experte nicht zaubern kann... [weiterlesen]

 

Montag, 08. August 2016: AMD Radeon RX 460 von Sapphire und Gigabyte im Test

gigabyte rx460 logoHeute nun also erscheint mit der Radeon RX 460 das vorerst letzte Modell von AMD mit der neuen Polaris-Architektur und damit rundet AMD sein Angebot bei den neuen Karten auch noch unten hin komplett ab. Als erste Karte setzt die Radeon RX 460 auf die Polaris-11-GPU. Diese war ursprünglich die Zielstellung bei der Entwicklung der Polaris-Architektur und muss sich nun bei den günstigen Einsteiger-Karten auf dem Desktop beweisen. In Notebooks dürfte aber zukünftig das Haupteinsatzgebiet von Polaris 11 liegen, wenngleich es hier seitens AMD noch etwas an der Durchsetzungskraft fehlt, um diese GPU auch zusammen mit den Herstellern in möglichst vielen Notebooks einzusetzen. Wir haben uns zwei Desktop-Grafikkarten aus dem Hause Gigabyte und Sapphire angeschaut... [weiterlesen]

 

Dienstag, 09. August 2016: Cooler Master MasterBox 5 im Test - ein geradliniger Preis-Leistungs-Tipp?

Cooler Master MasterBox 5

Mit dem MasterBox 5 verbindet Cooler Master schnörkelloses Design mit einem modernen und flexiblen Innenraum. Doch vor allem wird der Midi-Tower für günstige 65 Euro angeboten. Ist er damit der Preis-Leistungs-Tipp für alle Käufer, die ein modernes Gehäuse suchen... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 10. August 2016: Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

gtx1060 roundup2 teaserNach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz deutlich weiter. Hier gibt es schon seit dem Start neben der Founders Edition als Referenzversion zahlreiche Modelle mit eigenem Kühlsystem, höheren Taktraten und einem überarbeiteten Platinen-Layout. Nach unserem Test zur Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming, Inno3D iChill GeForce GTX 1060 X3 und zur ZOTAC GeForce GTX 1060 Edition, haben uns nun weitere Modelle aus dem Hause ASUS und EVGA erreicht – auch Inno3D schickte uns ein zusätzliches Modell... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 11. August 2016: Corsair Lapdog im Test - Sofa-Gaming leichtgemacht

Corsair LapdogPC-Spielen auf dem Sofa? Das scheitert oft an den Eingabegeräten. Maus und Tastatur sind zu sehr auf die Nutzung an einem Tisch ausgelegt. Das Problem lösen sollen Lapboards - Maus-Tastatur-Kombinationen, die auf dem Schoß genutzt werden können. Mit Corsairs Lapdog testen wir eine besonders ambitionierte Lösung... [weiterlesen]

 

Freitag, 12. August 2016: Kompromisslose Leistung: NVIDIA Titan X im SLI-Test

Etwas überraschend kündigte NVIDIA vor einigen Wochen die Titan X als schnellste Single-GPU-Grafikkarte für das Training von Deep-Learning-Netzwerken und auch die Verwendung bei Spielen an. Die Titan-Serie fokussiert damit endgültig neben den Spielen auch das professionelle Umfeld und entsprechend hat NVIDIA auch die Namensgebung geändert. Wir haben gleich zwei dieser Karten durch den Benchmark-Parcours geschickt und schauen uns die Leistung einmal etwas genauer an... [weiterlesen]

 

Samstag, 13. August 2016: Asustor AS6104T im Test

asustor as6104t teaserAsustor ist ein weiterer NAS-Hersteller, der dank seines großen Produktportfolios für viele Anwendungsbereiche interessante Lösungen bieten kann. So kommt im aktuellen 4-Bay-Modell AS6104T mit dem Intel Celeron N3050 eine schnelle Dual-Core-CPU zum Einsatz, die bereits auch bei anderen leistungsstärkeren NAS-Modellen zu finden ist. Das AS6104T bietet dank AES-Ni eine schnelle Datenverschlüsselung und mit der eingebauten HDMI-Schnittstelle und Apps wie Kodi lässt sich das Asustor-NAS auch für Multimedia-Anwendungen einsetzen... [weiterlesen]