> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news new

Auch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de zahlreiche spannende Artikel online. Passend zum Start der PC-Version von Rise of the Tomb Raider haben wir dem neuen Adventure-Game einen Technik-Check unterzogen. Aber auch der 21,5-Zoll-iMac mit 4K-Display, der Noctua NH-C14S, das Schenker Technologies U716, das Fractal Design Define Nano S und das Supermicro C7H170-M sowie das Elgate Eve haben wir ausführlich auf den Prüfstand gestellt. Aber auch die GeForce GTX 980 für Notebooks haben wir mit unerschiedlichen TDPs getestet und uns ausführlich mit Smartwatches beschäftigt.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 29. Januar 2016: Rise of the Tomb Raider im Technik-Check

RiseOfTheTombRaiderFür Liebhaber von Action-Abenteuern oder gezielter der Tomb-Raider-Serie fängt das Jahr 2016 gut an. Rise of the Tomb Raider erscheint nach der Exklusivität auf der Xbox One nun auch für den PC. Auch wenn viele nicht gerne gewartet haben, so scheint sich das Warten dennoch gelohnt zu haben, denn Crystal Dynamics bzw. das Entwicklerstudio Nixxes konnte deutlich an der Optik von Rise of the Tomb Raider schrauben – einige Beispiele wollen wir genauer ausführen... [weiterlesen]

 

Samstag, 30. Januar 2016: 21,5-Zoll iMac mit Retina 4K Display im Test

Mit der Einführung des 27" iMac mit 5K Retina Display läutete Apple eine neue Runde bei immer hochauflösenderen Displays ein. Die Problematik der Übertragung desseben umgeht Apple durch die schlichte Tatsache, dass es sich beim iMac um ein Komplettsystem handelt, welches keine externe Verkabelung erfordert. Lange Zeit wurde auch der Umstieg des kleineren iMac auf ein neues Display erwartet und dieser wurde Ende des vergangenen Jahres auch vollzogen. Wir schauen uns heute das Einsteigermodell des 21,5" iMac mit 4K Retina Display an... [weiterlesen]

 

Sonntag, 31. Januar 2016: Noctuas flexibler Top-Flow-Kühler NH-C14S im Test

Noctua NH-C14SNoctua hat nicht nur vom Flaggschiff NH-D15 eine Variante mit besserer Kompatibilität auf den Markt gebracht. Ein solches S-Modell gibt es auch vom Top-Flow-Kühler NH-C14. Wie sich die Anpassungen beim NH-C14S in der Praxis auswirken, finden wir in unserem Test heraus... [weiterlesen]

 

Montag, 01. Februar 2016: 200 oder 185 Watt: NVIDIA GeForce GTX 980 für Notebooks unter der Lupe

NVIDIA-Geforce-LogoTrotz gleicher Bezeichnung kann die Leistung einer Notebook-Grafikkarte von Gerät zu Gerät variieren – die Performance hängt stark von der Kühlung ab. Doch auch NVIDIA selbst macht es seinen Kunden nicht gerade leicht, wie sich jüngst bei der Neuauflage der GeForce GTX 965M gezeigt hat. Obwohl die Namensgebung identisch ist, gibt es die Karte mit verschieden schnellen Grafikchips. Das Topmodell, die NVIDIA GeForce GTX 980, ist ebenfalls in mehreren verschiedenen Versionen erhältlich, was für den Käufer auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist. Ob es zwischen der 200-W- und 185-W-TDP-Version des aktuellen Flaggschiffs tatsächlich einen Leistungsunterschied gibt, zeigen wir in diesem Artikel... [weiterlesen]

 

Dienstag, 02. Februar 2016: Supermicro C7H170-M im Test - BCLK-Overclocking? Kein Problem!

supermicro c7h170m 4 logoDass Server-Administratoren von dem Mainboard-Hersteller Supermicro bereits gehört haben dürften, gilt als sehr wahrscheinlich. Im Desktop-Segment sieht die Sache hingegen völlig anders aus. Hier stechen besonders ASUS, ASRock, MSI und Gigabyte neben einigen weiteren Unternehmen klar hervor. Doch zum Start von Intels Skylake-S-Plattform bietet auch das US-Unternehmen Supermicro entsprechende Desktop-Mainboards an. Eine der Platinen ist das C7H170-M, das im Micro-ATX-Format gefertigt wurde und eine Besonderheit mit im Gepäck hat... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 03. Februar 2016: Schenker Technologies XMG U716 im Test

xmg u716 test teaserNachdem wir im Oktober mit dem Schenker Technologies XMG U726 einen ersten Gaming-Boliden mit NVIDIAs vollwertiger GeForce GTX 980 in unseren Testlabors begrüßen konnten, folgte im Dezember die Vorstellung eines weiteren Modells. Das Schenker Technologies XMG U716 lässt sich ebenfalls mit der High-End-Grafikkarte und einer schnellen Desktop-CPU ausrüsten, fällt allerdings ein gutes Stück kompakter aus. Dafür werkelt statt der 200-W-TDP-Version der Grafikkarte nur noch ein auf 185 W begrenzter Ableger. In unserem Vergleichstest zur NVIDIA GeForce GTX 980 für Notebooks machte sich dies in den Benchmarks allerdings kaum bemerkbar. Wie sich das Schenker Technologies XMG U716 in Sachen Gehäuse, Akku-Laufzeit und Display schlägt, klären wir auf den nachfolgenden Seiten... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 04. Februar 2016: Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

apple watch armbaender guidelines rsWann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson LiveView, die viele Smartphone-Nutzer erstmals neugierig auf das Thema machte. Trotz aller Weiterentwicklungen und Marketing-Bemühungen zum Trotz blieb ein echter Boom bis heute aus... [weiterlesen]

 

Freitag, 05. Februar 2016: Die Mini-ITX-Premiere Fractal Design Define Nano S im Test

Fractal Design Define Nano S

Lange hat es gedauert - doch mit dem Define Nano S kommt endlich das erste Mini-ITX-Modell aus Fractal Designs Define-Serie auf den Markt. Der Neuling wurde so gestaltet, dass es kaum Kompatibilitätsprobleme geben wird. Und auch die Wasserkühlungsoptionen sind für ein Mini-ITX-Gehäuse ganz beachtlich... [weiterlesen]

 

Samstag, 06. Februar 2016: Elgato Eve macht zu Hause per HomeKit (teilweise) intelligent

elgato eve logoUns aller Heim soll intelligenter werden - so propagieren es zahlreiche Hersteller und selbst die großen Messen wie die CES sehen inzwischen eigene Hallen für das smarte Home vor. Doch so richtig scheint der Durchbruch noch nicht gelungen zu sein, was oftmals mit der mangelnden Akzeptanz der potentiellen Käuferschaft zu tun hat, sich mit einem solchen System auseinanderzusetzen. Elgato hat mit der Eve-Produktlinie gleich mehrere HomeKit-fähige Produkte auf den Markt gebraucht und zur CES weitere vorgestellt. Wir schauen uns das aktuelle Line-up genauer an... [weiterlesen]