> > > > Arctic Cooling Silentium T1 im Test

Arctic Cooling Silentium T1 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Da regelmäßig neue PC-Gehäuse auf den Markt kommen, ist es logisch, dass sich die einzelnen Hersteller von der Konkurrenz abheben wollen. Das kann entweder durch ein extravagantes Design, durch eine besondere Position des Mainboards, wie es zum Beispiel bei Gehäusen von Lian Li oder Silverstone der Fall ist, oder durch eine besonders üppige Ausstattung mit zum Beispiel einem Netzteil oder Dämmmatten erreicht werden. Heute haben wir das Silentium T1 Case von Arctic Cooling im Test, das wie das kürzlich bereits vorgestellte Nexus Breeze einen besonders leisen PC-Betrieb ermöglichen soll. Hierzu hat Arctic Cooling nicht nur ein komplett neues Gehäuseinneres erstellt, sondern auch ein spezielles Netzteil entworfen und ein neues Belüftungskonzept implementiert. Wie die Geräuschentwicklung des Gehäuses schlussendlich ausfällt, zeigen wir in unserem Testbericht.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag