> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newAuch am zweiten Advent werfen wir einen kurzen Blick zurück auf die vergangene Woche, während der auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr zahlreiche spannende Artikel online gingen. Wir haben mit dem Medion Erazer X7843 nicht nur ein preisgünstiges Gaming-Notebook getestet, sondern mit dem MIFcom XG5-S auch ein leistungsstärkeres Modell auf den Prüfstand gestellt. Aber auch die Huawei Watch, die Gigabyte GeForce GTX 970 Xtreme Gaming, den Arctic Cooling Hybrid III, das Cooltek Skall, den ASUS ROG PG279Q und das Supermicro Gaming S5 haben wir getestet. Zu guter Letzt spielten wir das neue Assassins Creed angespielt und setzten uns mit der Killer-Doublershot-Pro-Technik auseinander.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 27. November 2015: Medion Erazer X7843: Preisgünstiges High-End-Gaming-Notebook im Test

medion erazer 7843 test teaser

Seit heute lässt sich das Medion Erazer X7843 im Onlineshop der Lenovo-Tochter bestellen. Pünktlich zum Marktstart des preisattraktiven Gaming-Notebooks der High-End-Klasse, welches mit einem Core-i7-Prozessor der Skylake-Generation, einer NVIDIA GeForce GTX 980M auf Maxwell-Basis, einer flotten SSD und mit schnellem DDR4-Arbeitsspeicher bestückt ist, machen wir den Test... [weiterlesen]

 

Samstag, 28. November 2015: Huawei Watch im Test

huawei watch teaser kleinEiner der wichtigsten Smartphone-Hersteller, aber in puncto Wearables nur einer von vielen: Mit der ersten echten eigenen Smartwatch will Huawei dies ändern. Doch schon das Timing ist alles andere als optimal. Denn seit der Ankündigung sind bereits neun Monate vergangen und nicht nur Motorola und ASUS haben zwischenzeitlich die zweite Generatio ihrer Geräte auf den Markt gebracht. Ob die Huawei Watch dennoch über das Potential zum Hit verfügt, zeigt der Test... [weiterlesen]

 

Sonntag, 29. November 2015: Allrounder der Mittelklasse: Gigabyte GeForce GTX 970 Xtreme Gaming im Test

gigbyte gtx970xtreme logoMit der Xtreme-Gaming-Serie legt Gigabyte eine neue High-End-Modellreihe auf, die in der jeweiligen Produktkategorie bei den Grafikkarten mit NVIDIA-GPU neue Spitzenwerte setzen soll. Abgesehen vom Namen wird sich aber zur GeForce GTX 970 G1.Gaming nicht viel getan haben, denn je nach Modell setzt Gigabyte auf den WindForce-Kühler mit nach eigenen Angaben besonders effizienten Lüftern. Auch beim Overclocking sind den Herstellern Grenzen auferlegt und so erwarten wir uns in dieser Hinsicht keine Wunder. Gigabyte will mit der GeForce GTX 970 Xtreme Gaming ein rundes Gesamtpaket abliefern, welches wir uns auf den folgenden Seiten genauer anschauen wollen... [weiterlesen]

 

Montag, 30. November 2015: Rivet Networks Killer-DoubleShot-Pro im Test - Wie effektiv arbeiten die Killer-Lösungen?

Killer E2400 LogoAuf aktuellen Gaming-Mainboards sind die Killer-Netzwerkcontroller nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile befindet sich auf sämtlichen Platinen mit Gaming-Aspekten zumindest ein Killer-LAN-Chip, wenn von den Republic-of-Gamers-Modellen ASUS abgesehen wird. Dabei soll die Stärke natürlich bei Online-Gaming-Anwendungen liegen mit dem Zweck, die Latenz zum Spiele-Server zu reduzieren. Doch dies ist nur ein Teil der Features, die wir uns in diesem Artikel einmal näher anschauen wollen... [weiterlesen]

 

Montag, 30. November 2015: Alternative Kühlung: Arctic Accelero Hybrid III - 140 im Test

arctic hybrid logoDie Partner von AMD und NVIDIA bieten inzwischen gute bis sehr gute Kühlungen, die bei vielen Referenzlösungen auch notwendig sind. So schick diese Kühlungen meist auch aussehen mögen, nicht immer kommt am Ende ein zufriedenstellendes Ergebnis heraus und eine Grafikkarte am Temperaturlimit ist für den Nutzer sicherlich kein gangbarer Weg. Und so rücken immer wieder Dritthersteller in den Fokus. Doch viele potenziell interessierte Nutzer haben oft noch Angst vor dem Aufwand des Umbaus oder scheuen davor zurück, da sie Beschädigungen befürchten. Wir haben uns nun den Arctic Accelero Hybrid III - 140 einmal etwas genauer angeschaut und begleiten den Umbau einer GeForce GTX 980 Ti... [weiterlesen]

 

Dienstag, 01. Dezember 2015: Gaming-Gehäuse Cooltek Skall im Test

Cooltek Skall

Zuletzt fiel Cooltek vor allem durch Aluminiumgehäuse auf. Beim frisch vorgestellten Skall wurde diesmal auf Aluminium verzichtet. Dafür soll der Midi-Tower aber als Gaming-Gehäuse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen... [weiterlesen]

 

Dienstag, 01. Dezember 2015: Assassin's Creed Syndicate angespielt

AssassinsCreedSyndicateAssassin’s Creed ist eine Serie für sich. Im Jahre 2007 das erste Mal auf den damalig aktuellen Konsolen erschienen, bot es quasi grundlegend Neues. Das Parcour-Konzept war so noch nicht dagewesen und Ubisoft legte den Grundstein für eine der erfolgreichsten Spieleserien in der westlichen Videospielwelt. Doch wie schlägt sich die spöttisch als Call of Duty aus dem Hause Ubisoft bezeichnete Spieleserie in der aktuellsten Inkarnation? Das erfahrt ihr in unserem Angespielt... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 02. Dezember 2015: MIFcom XG5-S mit schneller Desktop-CPU und Notebook-Grafik im Test

mifcom xg5s test teaserNicht jeder Gamer hat auf seinem Schreibtisch den Platz für einen leistungsstarken Spielerechner samt Monitor oder möchte sich an seinen Bürostuhl binden – schließlich lässt sich ein waschechter Desktop-Prozessor in Kombination mit einer flotten Gamer-Grafikkarte auch problemlos in einem Notebook unterbringen. Ein solches Gerät ist das MIFcom XG5-S, welches den Intel Core i7-6700K als aktuelles Skylake-Flaggschiff mit einer NVIDIA GeForce GTX 980M kombiniert und dabei 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher, eine pfeilschnelle M.2-SSD mit NVMe-Protokoll, eine zusätzliche Magnetspeicher-Festplatte als Datengrab und einen 15,6 Zoll großen Bildschirm samt G-Sync-Unterstützung bereithält. Wie sich das Gerät in der Praxis schlägt, erfährt man in unserem heutigen Test... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 03. Dezember 2015: Corsair Hydro GFX im Test - Corsair kann auch Grafikkarten

corsair hydrogfx logoDie Abhängigkeit von einer möglichst guten Abführung der Wärme aller modernen High-End-GPUs rückt vor allem die Kühlung immer weiter in den Fokus. War diese immer schon wichtig, ist sie mit GPU-Boost und PowerTune nun noch stärker in den Mittelpunkt gerückt, was AMD unter anderem dazu bewogen hat, einige seiner Referenzkarten inzwischen mit einer Wasserkühlung auszustatten. Corsair ist seit geraumer Zeit bereits im Bereich der Wasserkühlungen tätig und hat sich nun mit MSI zusammengetan, um mit der Hydro GFX seine erste Grafikkarte zu präsentieren. Auf den folgenden Seiten klären wir, wie gut diese Kooperation funktioniert... [weiterlesen]

 

Freitag, 04. Dezember 2015: Übertaktbar auf 165 Hz - ASUS ROG PG279Q im Test

t asus pg279q teaserASUS hat mit dem ROG Swift PG279Q einen der aktuell angesagtesten Gaming-Monitore im Programm, denn der 27-Zöller kann nicht nur mit der G-Sync-Technik aufwarten, sondern lässt sich auch auf 165 Hz übertakten, was ein noch schnelleres Reaktionsverhalten verspricht. Ob der 27-Zöller auch darüber hinaus überzeugen kann und aktuell das Zeug zur „eierlegenden Wollmilchsau“ hat, zeigt der Test... [weiterlesen]

 

Samstag, 05. Dezember 2015: Supermicro Gaming S5 - ein Gaming-Gehäuse vom Serverspezialisten im Test

Supermicro Gaming S5

Supermicro bietet vor allem Serverprodukte an. Umso ungewöhnlicher ist es, dass es von diesem Unternehmen auch ein Gaming-Gehäuse gibt. Das Gaming S5 fällt für ein Gehäuse dieser Art schon einmal ungewöhnlich dezent aus. Aber wie schlägt sich der Midi-Tower in der Spielepraxis... [weiterlesen]