> > > > Neue Partnernews

Neue Partnernews

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nun ist wieder die Zeit gekommen über Neues von unseren Partnerseiten zu berichten. Beginnen möchten wir mit HardwareLabs. In dem Heatpipe-Vergleichstest II hat man Kühler von Noiseblocker unter die Lupe genommen. Welcher von den beiden als Sieger hervorgeht, kann hier nachgelesen werden. Außerdem haben unsere Kollegen Notebook Zubehör getestet. Die Palette geht über Maus, Kabel und Lampe. Den gesamten Artikel findet man unter diesem Link. Unsere Partnerseite PC-Max hat einen Artikel über Wasserkühler im Eigenbau geschrieben. Den ausführlichen Text findet man hier. Unsere Kollegen von Planet 3DNow! haben den AMD Athlon 64 4000+ einem ausführlichen Test unterzogen. Wie gut das neue Spitzenmodell von AMD ist, kann hier nachgelesen werden.

Wie versprochen folgt nun der 2. Teil unserer Heatpipe-Vergleichtestserie! Falls ihr euch gerade fragt, was hinter dem Begriff "Heatpipe" nun eigentlich steckt, hier eine kleine Hilfestellung aus unserer neuen Rubrik "Wie funktioniert das?". Nach unserem 1. Heatpipe-Vergleichstest treten heute nun 2 Kühler aus dem Hause Noiseblocker an, um am neuen Thron des bisherigen Testsiegers Thermaltake Tower102 zu rütteln: Noiseblocker Cool Tower S4 und Noiseblocker Cool Scraper SX2

Den ausführlichen Test findet man hier.


Da sich auch viele Notebook-Nutzer unter unseren Lesern befinden, dachten wir uns, es wäre an der Zeit auch mal einen Artikel für diese Gruppe von mobilen Menschen zu schreiben. Aus diesem Grund möchte ich euch heute eine Menge an nützlichem Zubehör vorstellen, das den meisten von euch mit Sicherheit daheim oder auf Reisen hilfreich sein wird.

Den kompletten Test findet man hier.


Wasserkühlungen sind in aller Munde, doch leider reicht das Taschengeld meist nur zur Basiskühlung, also den Prozessor. Somit ist dann die Grafikkarte schnell als nächste Lärmquelle ausgemacht und der Gedanke drängt sich, auf auch hier einen Wasserkühler nachzurüsten. Um die Kosten im Rahmen zu halten, reichen bei den meisten Grafikkarten einfache, selbstgebaute Kühler aus. Hier möchten wir zeigen, wie man sich kostengünstig und leicht einen Wasserkühler für seine Grafikkarte bauen kann.

Den vollständigen Artikel findet man hier.


AMD hat derzeit ordentlich Oberwasser! Ungeachtet der Tatsache, dass Intel sich entschieden hat, keinen Pentium 4 4000 MHz mehr zu bringen, zieht AMD sein "Ding" wie geplant durch und stellt heute den "neuen" AMD Athlon 64 4000+ und im Gleichschritt dazu den Athlon 64 FX-55 als neues Top-Modell vor. Doch so neu ist der Athlon 64 4000+ nicht, denn AMD betreibt hier lediglich "Alttypenverwertung". Während der neue Athlon 64 FX-55 mit 2.6 GHz tatsächlich eine neue Leistungsstufe darstellt (der jedoch in der Praxis kaum verfügbar ist), wurde der alte FX-53 einfach umgelabelt und wird nun als Athlon 64 4000+ verkauft. Im Grunde genommen haben wir es hier also mit einer seit März bekannten Prozessor-Variante zu tun. Dennoch wollen wir die Gelegenheit nutzen und einen Blick auf den Athlon 64 4000+ als Sockel 939 Variante werfen, da wir auf Planet 3DNow! den alten FX-53 bisher nur als Sockel 940 Variante in der Mangel hatten, die es so nicht mehr gibt.

Den kompletten Test findet man hier.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag