> > > > MSI K8N Neo2 Platinum im Test

MSI K8N Neo2 Platinum im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Das Sockel 939-Board von MSI ist von der Ausstattung her wohl der perfekte Unterbau für die aktuellen Dual-Channel Athlon 64-Prozessoren und den Athlon 64 FX. Dual Gigabit Ethernet finden wir auf dem nForce 3 250 Ultra-Mainboard, einmal dabei über den integrierten Ethernet Port im NVIDIA-Chip. Des Weiteren sehen wir vier Raid-fähige Serial ATA-Anschlüsse auf dem Board, es sind Firewire und USB 2.0 als High-Speed-Schnittstellen vorhanden und natürlich findet man auch einen 8-Kanal-Onboard-Sound. Für den Performance-Freak bietet MSI natürlich ebenso viel - gute Overclocking-Funktionen und eine gute Performance aufgrund des Chipsatzes sind da selbstverständlich. Wir haben das MSI K8N Neo2 Platinum im Test und werfen natürlich einen Blick auf die Performnace, die Stabilität, Speicherkompatibilität, das Bios, Overclocking und vieles mehr.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag