> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newFür das Highlight der Woche sorgte auch in den letzten Tagen wieder einmal mehr AMD mit seiner neuen Radeon R9 Fury X auf "Fiji"-Basis. Wir konnten die neue High-End-Grafikkarte pünktlich zum Marktstart ausführlich testen. Dass man auch Intels neue "Broadwell"-CPUs auf einem bestehenden LGA1150-Mainboard nutzen kann, das zeigten wir in einem kleinen How-To näher auf und testeten passend dazu das Gigabyte GA-Z97X-SOC Force. Ansonsten standen bei uns das Gigabyte Brix S mit Intel Core i5-5200U, das ASUS Transformer Book T300 Chi, das Schenker XMG Prime, das Microsoft Designer Bluetooth Desktop und zwei aktuelle Corsair-Netzteile mit 650 und 1.000 Watt auf dem Testprogramm. Mit dem Schenker Technologies XMG A505 haben wir uns ebenfalls noch einmal beschäftigt.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 19. Juni 2015: Gigabyte GA-Z97X-SOC Force im Test

IMG 4 logoInnerhalb der letzten Monate wurden von uns, egal ob mit Intels Z97- oder X99-Chipsatz, einige Overclocking-Bretter auf die Probe gestellt. Einen Mainboard-Hersteller haben wir aber bislang mit seinem neuen GA-Z97X-SOC Force vermisst: Gigabyte. Auch dieses taiwanische Unternehmen hat für beide Plattformen diverse Overclocking-Platinen in ihrem Portfolio. In diesem Artikel werden wir das GA-Z97X-SOC Force durch den Testparcours schicken, das mit Z97-Chipsatz aus aktuellen Haswell- und Broadwell-H-Prozessoren das Maximum herauskitzeln möchte... [weiterlesen]

 

Samstag, 20. Juni 2015: Schenker XMG Prime – Gaming-PC im Mini-ITX-Format im Test

xmg prime test teaserBei Schenker Technologies bietet man seit dem letzten August neben Notebooks eine Vielzahl von Desktop-Systemen in unterschiedlichen Konfigurationen an. Das XMG Prime ist ein schlankes Mini-ITX-System, welches sich trotzdem auch an Gamer richtet. Da wir in den letzten Wochen fast ausschließlich Konfigurationen mit NVIDIA-Grafikkarte im Test hatten, entschieden wir uns diesmal wieder für eine Mittelklasse-Grafikkarte aus dem Hause AMD. Wie sich das XMG Prime für knapp über 1.400 Euro schlägt, erfährt man auf den nachfolgenden Seiten... [weiterlesen]

 

Sonntag, 21. Juni 2015: How To: LGA1150-Mainboards von ASUS für Broadwell vorbereiten

broadwellNormalerweise wäre die Einführung eines 14-nm-Prozessors im Desktop-Bereich von Intel mit großem "TamTam" abgehalten worden. Durch die sich nähernde Einführung der neuen Skylake-Plattform, unter anderem mit dem Core i5-6600K und dem Core i7-6700K und dem Sockel LGA1151 sowie den neuen Intel-100-Series-Chipsätzen, sind die beiden angekündigten Broadwell-H-Prozessoren still und leise eingeführt worden. Schade eigentlich, denn die Modelle können einiges. Damit die beiden Prozessoren jedoch lauffähig sind, benötigen aktuelle LGA1150-Mainboards zwingend ein BIOS-Update, bei dem der CPU-Microcode zu den Broadwell-Prozessoren implementiert wurde. In diesem Guide werden wir uns exemplarisch anhand des BIOS eines ASUS-Mainboards dem Thema widmen und festhalten, welche Schritte in welcher Reihenfolge nötig sind, damit das System mit der CPU der fünften Core-Generation ordnungsgemäß funktioniert... [weiterlesen]

 

Montag, 22. Juni 2015: Schenker XMG A505 - ein rundes Gaming-Paket [Advertorial/Anzeige]

02 XMG A505Gaming-Notebooks werden von Jahr zu Jahr beliebter, was natürlich mit dem technischen Fortschritt zusammenhängt, der beständig die Leistungslücke zwischen Desktop-Systemen und Notebooks schließt. Musste es vor einigen Jahren noch ein alles andere als mobiles XXL-Notebook angeschafft werden, um in aktuellen Games ausreichende Frameraten zu erzielen, sieht die Sache 2015 entschieden anders aus. Gaming-Notebooks sind nicht nur leistungsstärker, sondern auch flexibler und handlicher denn je, ohne dabei ausschließlich auf den Gaming-Bereich fokussiert zu sein. Ein besonders rundes Paket in der Mittelklasse stellt dabei die neue Schenker Technologies XMG ADVANCED-Serie dar, die für FullHD-Gaming konzipiert wurde und mit dem XMG A505 und A705 im 15-Zoll- und 17-Zoll-Format auftrumpfen kann... [weiterlesen]

 

Montag, 22. Juni 2015: Corsair RM1000i und RM650i im Test

corsair RMi teaserCorsair hat auf der diesjährigen Computex eine Nachfolge-Serie zu den RM-Modellen vorgestellt, die an vielen Ecken verbessert und an die Wünsche der Kunden angepasst worden sein soll. Die neue RMi-Serie bietet weiterhin 80PLUS Gold und voll-modulares Kabelmanagement, wurde aber in den Bereichen Qualität, Leistungsfähigkeit, Ausstattung und leisem Betrieb optimiert. Wir haben uns daher mit dem RM1000i das Top-Modell der neuen Serie angeschaut und ebenfalls einen Blick auf das Einstiegsmodell RM650i werfen können... [weiterlesen]

 

Dienstag, 23. Juni 2015: Gigabyte Brix S mit Intel Core i5-5200U im Test

gigabyte brix s 5200 teaser

Mit dem Acer Revo One RL85 konnten wir bereits Mitte Mai den ersten Mini-PC mit "Broadwell"-CPU testen. Doch nicht jeder Anwender ist auf drei 2,5-Zoll-Laufwerke angewiesen und zieht daher einen preisgünstigeren Barebone mit nur einem Laufwerk vor. Ein solches Gerät ist der Gigabyte Brix S für knapp 390 Euro. Auch der GB-BXi5H-5200 ist bereits mit einem Core-i5-Prozessor der fünften Generation ausgerüstet und kann mit einem einzigen 2,5-Zoll-Laufwerk sowie zwei SODIMM-DDR3L-Riegeln ausgerüstet werden. Wir schauen uns den kleinen Gigabyte-PC in diesem Artikel näher an... [weiterlesen]

 

Mittwoch 24. Juni 2015: AMD Radeon R9 Fury X im Test

amd furyx pre logoHeute ist es endlich soweit - AMD startet mit der Radeon R9 Fury X in die nächste GPU-Generation. Es dürfte für AMD einer der wichtigsten Produktstarts sein, denn vieles hängt in naher Zukunft davon ab, wie gut die Produkte ankommen. Dies gilt sowohl bei den Grafikkarten als auch bei den Prozessoren. Heute aber konzentrieren wir uns nun auf die Radeon R9 Fury X, die AMD wieder an die Spitze der Benchmarks bringen soll... [weiterlesen]

 

Freitag, 26. Juni 2015: Microsoft Designer Bluetooth Desktop im Test

Microsoft Designer Bluetooth DesktopWenn Maus und Tastatur sich in einer Designsprache präsentieren sollen, liegt der Griff zu einem Desktopset nahe. Microsofts Designer Bluetooth Desktop besteht dann auch aus zwei optisch abgestimmten Eingabegeräten. Maus und Tastatur fallen flach und kompakt aus, sodass das Desktop-Set nicht viel Platz beansprucht. Weil dank Bluetooth-Anbindung auch keine Kabel stören, bietet sich das Set vor allem dann an, wenn die Eingabegeräte flexibel genutzt werden sollen... [weiterlesen]

 

Samstag, 27. Juni 2015: ASUS Transformer Book T300 Chi im Test

asus t300 chi teaser kleinMehr als ein Jahr ist es her, dass ASUS auf der Computex 2014 ein extrem dünnes und elegantes Tablet mit Tastatur-Dock zeigte. Was im Innern stecken würde, sollte dann einige Wochen später auf der IFA verraten werden. Dennoch hat es das Gerät mit dem etwas sperrigen Namen Transformer Book T300 Chi erst vor wenigen Wochen und damit deutlich später als die Konkurrenz in den Handel geschafft. Zu spät... [weiterlesen]