> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newAuch wenn wir uns in der letzten voll und ganz auf die Computex konzentrierten und unsere Leser nicht nur traditionell mit Text- und Bild-Material versorgten, sondern obendrein auch per Bewegtbild auf den neusten Stand der Dinge brachten, gingen in dieser Woche wieder zahlreiche spannende Artikel auf Hardwareluxx.de online. Wir haben nicht nur der neuen NVIDIA GeForce GTX 980 Ti kräftig auf den Zahn gefühlt, sondern auch das Samsung Galaxy Tab A 9.7 mit LTE, das LG G4 und das Thermaltake Suppressor F51 getestet. Aber auch das Aorus X5 mit "Broadwell H"-CPU und GeForce-GT-965M-SLI stand bei uns auf dem Prüfstand. Ansonsten stellten wir die neuen "Carrizo"-APUs und "Broadwell H"-CPUs ausführlich vor.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen! 

Freitag, 29. Mai 2015: Silentgehäuse Thermaltake Suppressor F51 im Test

Thermaltake Suppressor F51

Mit dem Suppressor F51 will Thermaltake eine Alternative zum beliebten Define R5 von Fractal Design bieten. Tatsächlich ist der Midi-Tower dem schwedischen Vorbild schon optisch sehr nahe. Und auch das grundlegende Konzept ist vergleichbar: Das schallgedämmte Suppressor F51 soll zum einen als Silentgehäuse überzeugen, zum anderen aber auch maximale Flexibilität bei der Kühlung bieten... [weiterlesen]

 

Samstag, 30. Mai 2015: LG G4 im Test - Kamera, Gehäuse und Fazit (3/3)

lg g4 teaser kleinVerbesserte Laufzeiten, ein schneller SoC und aktuelle Software - bislang schlug sich das LG G4 in unserem Test überzeugend. Doch am Ende könnten die zwei letzten Punkte einem guten Fazit entgegenstehen. Denn in Sachen Kamera und Gehäuse konnte schon so mancher Hersteller die geweckten Hoffnungen nicht erfüllen. Schafft es LG... [weiterlesen]

 

Sonntag, 31. Mai 2015: Samsung Galaxy Tab A 9.7 mit LTE (SM-T555) im Test

Die Galaxy A-Reihe soll im mittleren Preissegment überzeugen. Nach den entsprechenden Smartphones bietet Samsung mit dem Galaxy Tab A 9.7 jetzt auch ein erstes Tablet mit neuer Ausrichtung. Es soll unter anderem mit einem lesefreundlichen Bildschirmformat, einem neu gestalteten Gehäuse und Android 5.0 überzeugen... [weiterlesen]

 

Montag, 01. Juni 2015: NVIDIA legt nach: GeForce GTX 980 Ti im Test

nvidia gtx980ti logoBei NVIDIA scheint man einem regelmäßigen und durch längere Zeiträume getrennten Veröffentlichungsrahmen entkommen zu sein. Pünktlich zum Start der Computex präsentiert man die GeForce GTX 980 Ti als neues Consumer-Flaggschiff. Auch sie verwendet wie die GeForce GTX Titan X (zum Test) den Maximalausbau der "Maxwell"-Architektur, wurde allerdings in einigen Bereichen beschnitten - vor allem beim Grafikspeicher bewegen wir uns mit 6 GB wieder in einem üblichen Rahmen. Sie soll die schnellste Grafikkarte für 4K/UltraHD-Auflösungen sein und sich vor allem durch einen geringeren Preis gegenüber der GeForce GTX Titan X absetzen können. Wir haben uns die Leistung der neuen GeForce GTX 980 Ti genauer angeschaut und können so am Ende auch ein Urteil fällen, welches nun die besste Grafikkarte aus dem Hause NVIDIA ist: GeForce GTX 980, GTX 980 Ti oder GeForce GTX Titan X... [weiterlesen]

 

Dienstag, 02. Juni 2015: Intel bringt neue "Broadwell"-CPUs für Notebooks und Desktop-Systeme

intel3Nachdem Intel im Januar die ersten Core-i-Prozessoren der 5. Generation für den Notebook-Markt enthüllte, kündigte man im Rahmen der Computex 2015 nun eine Reihe weiterer „Broadwell“-Prozessoren an. Die sollen als Quad-Core-Modelle nicht nur in leistungsstarken Gaming-Notebooks oder All-in-One-Systemen zum Einsatz kommen, sondern erstmals auch in Desktop-Rechnern eingesetzt werden. Damit bringt Intel die 14-nm-Technologie endlich auch in den stationären Bereich. Große Änderungen im Vergleich zu den bisher vorgestellten Mobile-Ablegern gibt es jedoch nicht, vielmehr sind die neuen „Broadwell H“-Modelle im CPU-Part verdoppelte „Broadwell U“-Ableger mit gleichzeig schnellerer Grafik... [weiterlesen]

 

Dienstag, 02. Juni 2015: Die ersten Benchmarks zum Intel Core i7-5700HQ

intel3Wie schon in unserer Meldung zur Vorstellung der neuen „Broadwell H“-Prozessoren kurz angerissen, hätten wir unseren Lesern gerne pünktlich zum Fall des NDA schon die ersten Benchmarks präsentiert. Leider aber haben uns hier der Zoll und DHL einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nachdem das Aorus-Notebook fünf Tage von den Zoll-Beamten in Augenschein genommen wurde, konnte uns der Kurier-Fahrer mit der Express-Sendung gestern angeblich nicht antreffen. Heute Morgen hat es dann endlich geklappt – wenn auch zu spät für unseren Artikel... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 03. Juni 2015: Vorstoß ins Notebook: AMD bringt sparsame "Carrizo"-APUs

amd fx apu 6thWirft man einen Blick in unseren Preisvergleich, stellt man fest, dass dort ein Großteil aller derzeit erhältlichen Notebooks mit einem Intel-Prozessor ausgerüstet ist. Das soll sich laut AMD in den nächsten Wochen aber endgültig ändern. Möglich werden soll dies mit den heute vorgestellten „Carrizo“-APUs, die erstmals High-End-Technologien ins Midrange-Segment bringen und vor allem in Sachen Leistung und Energieeffizienz einen großen Sprung im Vergleich zur Vorgänger-Generation machen sollen... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 04. Juni 2015: Aorus X5 mit "Broadwell H" und GTX 965M SLI im Test

aorus x5 broadwell sli test teaserWenige Stunden nach dem Start der neuen "Broadwell H"-Prozessoren traf in der Hardwareluxx-Redaktion schon das erste Testgerät ein. Nachdem wir uns am Dienstag bereits den ersten Benchmarks widmeten, haben wir das brandneue Aorus X5 nun einem ausführlichen Test unterzogen, denn das 15,6 Zoll große Gaming-Notebook hat weitaus mehr zu bieten als nur den Intel Core i7-5700HQ. Mit dabei sind auch ein SLI-Gespann bestehend aus zwei GeForce-GTX-965M-Grafikkarten, ein hochauflösendes Display samt G-Sync-Support, zwei SSDs im RAID-Verbund und eine zusätzliche Magnetspeicherfestplatte als Datengrab sowie massig Arbeitsspeicher. Wir fühlen auf den nachfolgenden Seiten dem Aorus X5 auf den Zahn... [weiterlesen]