> > > > Photokina 2004

Photokina 2004

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Mit über 1500 Herstellern aus 50 Ländern lockt die Photokina noch bis zum 03.10.2004 in die Kölner Messehallen. Neben den Kamera-Anbietern findet man natürlich auch die ganze Palette an Zubehör wie Speicher, Stative, Objektive, Software, Drucker usw. Eben alles, was für die Bilderstellung und Bildbearbeitung notwendig ist. Am vergangenen Donnerstag haben wir die Photokina besucht und möchten unsere Eindrücke kurz wiedergeben. Bilder von der Photokina 2004 sind in unserer [url=http://www.forumdeluxx.de/gallery/showgallery.php?cat=3180&password=]Galerie[/url] zu finden.Die Kölner Messehallen sind, soweit man mit dem Zug anreist, vom Hauptbahnhof nur ein paar Minuten Fussweg entfernt. Ein kurzer Spaziergang über die Hohenzollernbrücke und man ist schon da. Der Messebesuch wurde bewusst nicht auf das Wochenende gelegt, um nicht den zu erwartenden Besucherscharen trotzen zu müssen. Und dennoch war es in den Hallen mit den großen Ausstellern sehr, sehr voll.



Sehr positiv ist uns aufgefallen, dass fast alle Produkte - wenn auch an die Leine gelegt - ausgiebig getestet werden konnten. Wer eine Kamera ins Auge gefasst hat, hatte auch gute Chancen, diese mit etwas Geduld ausprobieren zu können. Gleiches galt auch für Objektive. Canon hat z. B. vom Weitwinkel bis zum 1200 mm Supertele Objektive für Besucher zur Verfügung gestellt. Man sollte also sein Gehäuse unbedingt mitnehmen, damit man die möglichen Wunschobjektive mit der eigenen Kamera testen kann.

Bei den digitalen Kompaktkameras ist der Trend zu Sensoren mit immer höheren Megapixeln wieder deutlich geworden. Die Hersteller haben aber auch erkannt, dass nicht nur der Sensor Bilder macht. Es kommen hochwertigere Objektive zum Einsatz und die früher mehr als üblen Einschalt- und Auslösezeiten werden immer besser. Auch der Energieverbrauch wurde in der Regel verbessert, so das nicht mehr so schnell die Ladestation in Anspruch genommen werden muss.

Besucher, die sich in nächster Zeit einen neuen Drucker anschaffen wollen, sollten unbedingt ein Speichermedium mit Testbildern mitnehmen. Mit etwas Wartezeit konnte man fast überall Bilder in 10x15 cm ausdrucken lassen. Bei den Speichermedien, die zuletzt mit 80x-Speed zu bekommen waren, geht der Trend analog zu den größeren Chipauflösungen ebenfalls nach oben. So sind CompactFlash Karten mit 8 GB zu sehen, die mit noch schnelleren Controllern ausgestattet werden. So übertragen die SanDisk Extreme III bis zu 20 MB/s. Hier sollte man sich aber nicht blenden lassen, da die Controller in den Kameras eine solche Datenübertragungsrate kaum liefern.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag