> > > > KingWin Mutant X Silver im Test

KingWin Mutant X Silver im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die Firma Kingwin ist in Deutschland noch nicht sehr bekannt - in den USA aber bereits der Renner. Neben dem heute von uns präsentierten KingWin Mutant X Silver-Gehäuse stellt man Aluminium-Gehäuse, Netzteile, Mobile-Racks, CPU-Kühler und externe Gehäuse für Festplatten und CD-ROMs sowie sonstiges PC-Zubehör her. In Deutschland ist man derzeit auf der Suche nach einem Distributor, deshalb werden sicherlich auch wir bald in den Genuß der Produkte kommen. Das heute getestete Case gehört zu den günstigeren Modellen im Portfolio des Herstellers und ist vor allen Dingen für den preisbewußten Gamer interessant. Im Gegensatz zu anderen Gamer-Gehäusen ist das Kingwin-Case vom Styling her trotz aufwendiger Front einfarbig und deshalb etwas schlichter gehalten. Ein 420W-Netzteil bekommt man zum Preis von knapp 90 Euro oben drauf. Was das Gehäuse sonst bietet, zeigen wir im Test.


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag