> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newAuch während der CeBIT-Woche gingen auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr zahlreiche Testartikel online. Highlight in dieser Woche war mit Sicherheit die neue NVIDIA GeForce GTX Titan X, die wir pünktlich zum Marktstart am Dienstag ausführlich testen konnten. Aber auch zwei GeForce-GTX-960-Grafikkarten von Gigabyte, oder AMDs neue FreeSync-Technologie standen bei uns in diesen Tagen auf dem Testprogamm. Ansonsten haben wir uns das Huawei Ascend G7, das Corsair Carbide Series 100R Silent Edition, vier Mittelklasse-Netzteile mit 80Plus-Gold-Zertifikat und die Seagate Terascale ST4000NC000 näher angeschaut.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen! 

 

 

Freitag, 13. März 2015: Zweimal GeForce GTX 960 von Gigabyte im Test

gigabyte gtx960 windforce3x logoMit der GeForce GTX 960 hat NVIDIA die aktuelle "Maxwell"-Architektur in die Mitteklasse gebracht, die nicht nur für die Hersteller interessant ist, da hier die höchsten Umsätze generiert werden, sondern auch für die Nutzer, denn nicht jeder ist bereit mehrere hundert Euro für eine Grafikkarte auszugeben. In unseren aktulellen Grafikkarten-Tests haben wir bereits gut ein halbes Dutzend unterschiedlicher Modelle der GeForce GTX 960 näher beleuchtet, doch ein Hersteller fehlte bisher: Gigabyte. Zwei unterschiedliche Modelle von Gigabyte sind also der Fokus dieses Artikels und am Ende versuchen wir auch die Frage zu klären, welche die bessere ist... [weiterlesen]

 

Samstag, 13. März 2015: Huawei Ascend G7 im Kurztest

huawei ascend g7 teaserWer ein großes Smartphone mit LTE-Mode für möglichst wenig Geld sucht, hat bislang nicht die Qual der Wahl. Denn obwohl immer mehr Hersteller die Mittelklasse für sich entdecken, ist das Angebot in diesem Bereich sehr übersichtlich. Ein Kandidat ist Huaweis Ascend G7, das nicht nur in Sachen Design höheren Ansprüchen genügen will, sondern auch in puncto Ausstattung... [weiterlesen]

 

Sonntag, 15. März 2015: BenQ XL2420G mit G-Sync im Test

benq xl2420g logoAuch wenn FreeSync in diesem Jahr vermutlich eine wichtige Rolle bei den Technologien für Monitore spielen wird, fahren viele Hersteller noch zweigleisig und bieten sowohl Monitore mit FreeSync als auch G-Sync an. Neben der Kritik aufgrund eines proprietären Standards haftet an G-Sync bisher aber auch noch der Makel, dass entsprechende Monitore einfach zu teuer sind. Dabei spielt aber sicherlich nicht nur die G-Sync-Technik als solches eine Rolle, sondern auch die verbauten Panels bzw. Auflösungen. BenQ will mit dem XL2420G einen anderen Weg bestreiten und versucht sich an einem günstigen G-Sync-Monitor. Ob und wie dies gelingt, schauen wir uns nun genauer an... [weiterlesen]

 

Montag, 16. März 2015: Corsair Carbide Series 100R Silent Edition im Test

Scythe_Gekko_logoMit dem Carbide Series 200R hat Corsair eigentlich schon ein günstiges Einsteigergehäuse im Angebot. Doch das neue Carbide Series 100R soll noch einmal günstiger werden. Der schlichte Midi-Tower richtet sich an preisbewusste Käufer, die ein dezentes Design bevorzugen und auf der Suche nach einem funktionalen ATX-Gehäuse sind. Die von uns getestete Silent Edition soll zudem noch mit einer geringen Lautstärke überzeugen... [weiterlesen]

 

Dienstag, 17. März 2015: NVIDIA GeForce GTX Titan X im Test

geforce titanx logoEs ist wieder einmal Zeit für eine Titan-Grafikkarte und wenn nicht die hauseigenen GTC, welche Messe bietet sich sonst dazu an ein solches Produkt vorzustellen. Auf der heutigen Keynote der GTC tat Jen-Hsun Huang dies und nach der ersten Preview zur GeForce GTX Titan X auf der GDC 2015 erfolgt heute die finale Vorstellung mit einem gewohnt umfangreichen Review von uns. Mit der GeForce GTX Titan X verwendet NVIDIA den vorläufigen Vollausbau der aktuellen "Maxwell"-Umsetzung in einem Chip. GM200 wird also vorläufig die schnellste GPU am Markt sein, soviel können wir bereits jetzt vorwegnehmen... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 19. März 2015: GPU und Display laufen synchron - AMDs FreeSync ausprobiert

freesyncSeit einigen Monaten ist es angekündigt, heute nun startet der Support von FreeSync alias Adaptive Sync. Wir hatten die Gelegenheit, die Technik mit zwei Monitoren auszuprobieren. Bevor wir allerdings zu einigen Praxis-Tests kommen, schauen wir uns die Theorie dazu noch einmal etwas genauer an. Die Probleme, die FreeSync beseitigen soll und der Ansatz sie zu reduzieren oder gar zu entfernen, sind identisch zu G-Sync. Allerdings hängt G-Sync der Makel des proprietären Standards an und entsprechende Monitore sind mangels Marktvielfalt deutlich zu teuer. Daran hat sich auch ein Jahr nach dem Start von G-Sync nichts geändert... [weiterlesen]

 

Freitag, 20. März 2015: Vier Mittelklasse-Netzteile mit 80PLUS Gold im Test

nt roundup 650w 0215 headerHochwertige Netzteile im Bereich 650 Watt dürften für viele unserer Leser sehr interessant sein, denn damit lassen sich bereits recht leistungsstarke Systeme betreiben, zumindest sofern es kein Multi-GPU-Setup mit mehreren Karten werden soll. Für alle anderen Systeme mit High-End-Hardware "von der Stange" sind 650 Watt meistens schon mehr als ausreichend, sofern die Qualität des Netzteils stimmt. Wir haben uns daher einige neue Modelle in dem Bereich einmal näher angeschaut: Neben dem Corsair CS750M sind dies das Fractal Design Edison M 650W, das Thermaltake Paris 650W und das Super Flower Leadex Gold 650W. Alle vier bieten bei hoher Qualität 80PLUS Gold und modulares Kabelmanagement zu recht attraktiven Preisen... [weiterlesen]

 

Samstag, 21. März 2015: Seagate Terascale ST4000NC000 im Test

Seagate ST4000NC000 TeaserMit der ST4000NC000 präsentieren wir heute den jüngsten Sprössling aus Seagates neuer "Terascale"-Festplattenreihe. Vorrangig für den kostengünstigen Betrieb in größeren Rechenzentren oder Cloud-speichern konzipiert, bewirbt Seagate die HDD mit hohem Stromsparpotential, Vibrationstoleranz und niedrige Gesamtbetriebskosten. Wir wollen uns daher anschauen, welche Leistung die ST4000NC000 im Vergleich zur Konkurrenz bietet und was noch alles im Gehäuse steckt... [weiterlesen]