> > > > OC-Labs-Wasserkühler im Test

OC-Labs-Wasserkühler im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Italienische Schuhe sind teuer, italienische Autos schnell - aber wie sieht es mit italienischen Wasserkühlern aus ? Wir haben zwei Sets von der italienischen Firma OC-Labs im Test. Die beiden OC-Labs Wasserkühlungssets bestehen jeweils aus einem CPU-Kühler, einem Grafikkarten- und einem Northbridge-Kühler. Die eine Serie ist eine Vollkupfer-Serie, die zweite besitzt Plexiglas-Abdeckungen, damit man dem Kühler einen optisch etwas interessanteren Touch mit Glowmotion oder ähnlichem verpassen kann. Die Kühler besitzen einen für deutsche Verhältnisse untypischen 12mm-Anschluß, sodass man ohne Adapter auch 12mm Schläuche verwenden muß. Wie es mit der Leistung der Kühlkörper-Sets aussieht, haben wir in unserem Review offengelegt.

 

Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!