> > > > Interview mit Tyan Geschäftsführer verrät AMD K9 Details

Interview mit Tyan Geschäftsführer verrät AMD K9 Details

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
In einem Interview von [url=http://www.digitimes.com/news/a20040726PR202.html]Digi-Times.com[/url] mit Symon Chang, Geschäftsführer bei [url=http://www.tyan.com]Tyan[/url], wurden einige interessante Details über AMDs vermutliche K9 Architektur bekannt. So soll es mit der neuen Architektur möglich sein, bis zu 60 Prozessoren direkt zu verbinden. Die heutigen AMD Opteron Prozessoren können über die integrierte Crossbar und die drei Hyper Transport Links bis zu sieben Prozessoren direkt ansprechen. Die neuen Dual Core AMD Opteron Prozessoren, die in der zweiten Hälfte 2005 erscheinen sollen, werden dann schon mit bis zu 16 Prozessoren direkt kommunizieren können. Der K9 soll ebenfalls eine bessere 128 Bit SIMD (SSE/SSE2) Leistung bieten. Die bisherigen K8 Prozessoren (AMD Opteron und AMD Athlon 64) teilten die 128 Bit SIMD Operationen in zwei Teile mit einer Größe von 64 Bit. Daher erfahren die AMD Opteron und AMD Athlon 64 Prozessoren auch keinen Geschwindigkeitsschub mit der SSE2 Implementierung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!