> > > > Kampf um DSL-Kunden geht weiter

Kampf um DSL-Kunden geht weiter

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Nachdem T-Com und andere Provider in den letzten Wochen sich durch neue Angebote überbieten und mittlerweile sogar 3 Mbit-Angebote attraktiv erscheinen können, schlägt EWE Tel nun mit einer kostenlosen Verdopplung der Bandbreite zurück. Der Tarif "DSL-Speed" ist nun mit 4 Mbit/s im Downstream und 384 Kbit/s im Upstream erhältlich. Die Bandbreiten sollen ab dem 1. August sequentiell erhöht werden - ohne Kosten für den Kunden. Die kleineren Tarife bekommen ebenso ein entsprechendes Upgrade auf eine höhere Geschwindigkeit. Auch möchte man den Ausbau der Ortsnetze fortsetzen und bis Jahresende 190 Ortsnetze im Norden Deutschlands mit der DSL-Technik versorgen. Aktuell kostet die Speed-Variante 19 Euro / Monat, hinzu kommen Volumen- oder zeitabhängige Kosten. Eine Flatrate gibt es bei EWE Tel aktuell nicht.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag