> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news new

Bevor wir uns in der nächsten Woche ins Messegetümmel der Computex 2014 stürzen werden, wollen wir noch einmal einen Blick zurück auf die vergangene Woche werfen, in der auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr einige, interessante Artikel online gingen. Wir haben dem neuen Intel Core i7-4790 nicht nur einem Nachtest unterzogen, sondern das Corsair AX1500i, das MSI Z97 MPower MAX AC, den neuen Wolfenstein-Titel, das Phanteks Enthoo Pro und das Schenker Technologies Element ausführlich auf den Prüfstand gestellt. Weiterhin standen das Enermax Liqtech 120X, das Biostar BTC-24GH und zwei Gaming-Mäuse von Mionix auf dem Testprogramm.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 23. Mai 2014: Enermax Liqtech 120X im Test

teaser kuehler sMit der Liqtech-Serie hat Enermax sein Wasserkühlungssystem der ELC-Serie im November letzten Jahres komplett überarbeitet und bietet nun zwei neue Modelle. Das kleinere Modell Liqtech 120X, mit 120-mm-Radiator, befindet sich nun bei uns im Testlabor und darf sich gegen zahlreiche Konkurrenten behaupten... [weiterlesen]

 

Samstag, 24. Mai 2014: Bitcoin-Mining mit dem Biostar BTC-24GH

Bitcoins sind kein neues Phänomen, aber nachdem der Abgesang bereits mehrfach angestimmt wurde, hält sich der digitale Schwarmwährung noch immer. Wer sich etwas genauer mit den Hintergründen beschäftigen möchte, der kann dies in unserem Einführungsartikel tun. Biostar zeigt bereits seit einiger Zeit Interesse an den Bitcoin-Minern. Die Nutzer können sich mit der Hardware über die Berechnung von Hash-Werten sowohl an der Generierung von Bitcoins beteiligen als auch die Blöcke verifizieren und damit die Übertragung von Bitcoins von einer in die andere Wallet ermöglichen. Die Zeiten, in denen GPUs in effektiver Weise für das Mining verwendet werden konnten, sind vorbei. Inzwischen sind spezielle Chips, die sogenannten ASICs die einzig sinnvolle Alternative und Biostar hat mit dem BTC-24GH ein solches Board im Angebot. Wir haben uns dieses Modell einmal etwas genauer angeschaut... [weiterlesen]

 

Sonntag, 25. Mai 2014: Corsair AX1500i mit 80PLUS Titanium im Test

corsair ax1500i logoMit dem AX1500i hat Corsair ein Netzteil der Superlative präsentiert: Es ist das erste Netzteil auf dem Markt, welches mit der neuen oberhalb von 80PLUS Platinum angesiedelten "Titanium"-Effizienz-Klasse aufwarten kann. Mit 1500 Watt Leistung und der digitalen Corsair-Link-Schnittstelle ist es noch dazu extrem leistungsfähig und auch sehr gut ausgestattet. Das Ganze hat natürlich seinen stolzen Preis, aber Corsair scheint auf den ersten Blick mit diesem Modell "das" High-End-Netzteil geschaffen zu haben... [weiterlesen]

 

Montag, 26. Mai 2014: Mionix Avior 7000 und Naos 7000 im Doppeltest

Corsair K30 & M40Nur knapp unterhalb der Top-Modelle positioniert Mionix die beiden Gaming-Mäuse Avior 7000 und Naos 7000. Es handelt sich dementsprechend um Eingabegeräte der Oberklasse, die auch anspruchsvolle Spieler zufriedenstellen sollen und entsprechend gut ausgestattet sind. Bei sehr ähnlichen Spezifikationen gibt es doch einen entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Mäusen. Wir setzen uns deshalb gleich in einem Doppeltest mit ihnen auseinander... [weiterlesen]

 

Dienstag, 27. Mai 2014: MSI Z97 MPOWER MAX AC im Test

IMG 4 logoOverclocking ist vielleicht nicht mehr der Volkssport schlechthin, aber dafür betreiben es viele Leser immer professioneller. Für diese Anwender bieten die renommierten Mainboard-Hersteller schon seit Jahren spezielle Platinen an, mit denen das erweiterte oder auch extreme Übertakten je nach Güte der CPU bestmöglich gelingen soll. MSI gehört ohne Frage zu den renommierten Herstellern in diesem Segment. In diesem Artikel werden wir das brandneue Mittelstück "Z97 MPOWER MAX AC" etwas genauer unter die Lupe nehmen... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 28. Mai 2014: Wolfenstein: The New Order angespielt

WolfensteinMit Wolfenstein: The New Order haucht der Spielepublisher Bethesda Softworks in Kooperation mit dem Spieleentwickler Machine Games der sehr bekannten „Wolfenstein“-Serie neues Leben ein. Eins begründete die Serie gemeinsam mit Doom das Genre der „Ego-Shooter“, im Englischen „First-Person-Shooter“ – oder auch FPS – genannt... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 28. Mai 2014: Medion Erazer X7611 im Test

medion x7611 3Aller guten Dinge sind drei. So oder so ähnlich verhält es sich mit dem Medion Erazer X7611, denn das ausgesprochen schlanke Gaming-Notebook haben wir uns bereits in Form des MSI GS70 und des Schenker Technologies XMG C703 genauer angesehen. Ob es bei Medion nennenswerte Abweichungen gibt, klären wir in unserem Test... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 29. Mai 2014: Phanteks Enthoo Pro im Test

Scythe_Gekko_logo

Ab rund 90 Euro ist das zweite Gehäuse von Phanteks zu haben - doch auch das Enthoo Pro verspricht eine beeindruckende Kühlleistung und eine Ausstattung, die alles andere als alltäglich ist. Wir wollen im Test herausfinden, ob das E-ATX-Gehäuse wirklich das Zeug für eine Preis-Leistungs-Empfehlung hat... [weiterlesen]

 

Freitag, 30. Mai 2014: Schenker Technologies Element im Test

schenker-element-01-696x700Nur klassische Desktop- oder Notebook-Systeme im Angebot zu haben, reicht den meisten PC-Herstellern mittlerweile nicht mehr. Denn auf dem vergleichsweise jungen Tablet-Markt locken deutlich größere Wachstumsraten, von denen nun auch Schenker Technolgies mit seinem Erstling Element profitieren will. Dabei setzt man auf die dort derzeit am schnellsten wachsende Plattform: Windows 8.1... [weiterlesen]

 

Samstag, 31. Mai 2014: Samsung S27C590H im Test

Logo27Ein schickes Design und eine optimale Bilddarstellung – beide Aspekte möchte Samsung mit dem S27C590H in einem Bildschirm vereinen. Mit einer Bilddiagonalen von 27 Zoll fokussiert man dabei den breiten Markt, auf dem sich in den vergangenen Jahren Monitore mit Diagonalen von über 24 Zoll fest etabliert haben. Auch der Preis von derzeit knapp 225 Euro spricht für einen Monitor, der das Interesse der großen Masse auf sich lenken könnte. Doch schon beim Betrachten des verhältnismäßig geringen Preises stellt sich die Frage: Was taugt die Technik des 27-Zöllers? Wir haben uns dieser Frage angenommen und den Samsung-Monitor auf unseren Prüfstand gestellt... [weiterlesen]