> > > > Neue Partnernews

Neue Partnernews

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Unsere Partnerseite TecCentral hat das Levicom WaterCube getestet. Dabei handelt es sich um eine Wasserkühlung in Kompaktform. Wie gut diese Kühlung funktioniert kann man hier nachlesen. Unsere Partnerseite HardwareLabs hat das AeroCool AeroEngine Jr. unter die Lupe genommen. Das Gehäuse hat ein interessantes Aussehen. Ob es aber auch innovative innere Werte besitzt, kann man hier nachverfolgen. Nach langer Zeit hat auch unsere Partnerseite Tobitech ein neues Review veröffentlicht. Bei dem L.I.S. 2 Premium VFD Display handelt es sich um ein LCD für den 5,25"-Schacht. Den gesamten Test kann man hier lesen.

Wasserkühlsysteme sind aus vielen PC Systemen kaum noch weg zu denken. Doch scheuen sich immer noch viele Anwender dem luftgekühltem System ade zu sagen. Zum einen liegt es sicherlich an den Anschaffungskosten, kostet ein Wakü-System immerhin einen großen Teil mehr als ein Luftkühler.
Doch die Zeiten haben sich auch geandelt, denn teilweise sind brauchbare Systeme schon für knapp über 100,00 € zu bekommen.
Der nächste Grund dürfte der Gedanke daran sein, dass sich Strom und Wasser nicht unbedingt vertragen und man kein Risiko eingehen möchte. Als nächstes kommt dann noch der Einbau hinzu, der je nach System mit einigen Aufwand zu bewerkstelligen ist. Beispielsweise sind je nach Radiator auch mitunter größere Modifikationen am PC Gehäuse von nöten, vor denen sich auch so mancher scheunen wird.


Den vollständigen Artikel findet man hier nachlesen.


Für die meisten User ist ein schickes und gemoddetes Gehäuse unerlässlich geworden und gehört mittlerweile zum gewohnten Bild auf jeder LAN-Party. Doch nicht nur eine interessante Optik, sondern auch die Handhabung sowie die Möglichkeit ein System durch eine aktive Kühlung stabiler und höher takten zu können, spielen immer mehr eine größere Rolle. Der Aerocool AeroEngine Jr. vereint auf dem Papier scheinbar all dies: eine attraktive Optik, welche mit Sicherheit nicht ganz alltäglich ist, viele interessante Features sowie auch für aktuelle Systeme ausreichend vorhandene Belüftungsmöglichkeiten.

Den kompletten Artikel findet man hier.


Das schwarze Display der Firma V.L. System Co. Ltd. mit blauer Schrift auf schwarzem Hintergrund ist das ideale Instrument für Leute, die wissen wollen was in ihren Computern abläuft. Die Anzeige mit 2 x 20 Zeichen wird mit einer normalen AT Spannungsversorgung mit der nötigen Energie versorgt. Der Datenaustausch wird entweder über einen externen oder einen internen USB- Anschluss sichergestellt. Die dazu gelieferte Software versorgt den Benutzer mir den nötigen Informationen des Systems. Dies können die Festplattenkapazitäten sein, oder CPU und Speicherauslastungen, R.T. - Clock, Uhrzeit oder auch den E-Maileingang. Über das Autousermenü kann man sich im Wechsel all diese Infos anzeigen lassen. Mit dem Cg File Builder kann man sich seine Symbole selber basteln. Zum Beispiel ATI Radeon 9800 Pro Symbol oder Prozessor Intel P4 (siehe Fotos). Außerdem kann der Benutzer über die Software die Geschwindigkeit von 4 Lüftern steuern. Über das Motherboardmonitoring werden Informationen auf dem Display angezeigt wie z. B. Gehäusetemperatur, CPU - Temperatur, alle Spannungsanzeigen. Somit ist das Motherboardmonitoring ein Tool um ohne aufwendige Software über alle Vorgänge informiert zu sein. Über die Software kann auch alles was im Display erscheint, auch auf dem Monitor angezeigt werden.

Den vollständigen Test finden man hier.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag