> > > > Antec P160 im Test

Antec P160 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Welchen Leistungsumfang wünscht man sich bei einem Gehäuse ? Es muß leicht sein, damit man es auf LANs mitnehmen kann, es muß schick aussehen, der PC muß darin möglichst sicher verstaut und abschließbar sein, er muß auch bei heissen Sommertemperaturen schön kühl bleiben, der Einbau von Komponenten muß einfach von statten gehen und auch die Lautstärke des PC-Systems sollte einen anschließend nicht nerven. Bei dem Antec P160 scheint man sich bei der Konstruktion des Aluminium-Gehäuses genau diese Gedanken gemacht zu haben. Vom entkoppelten Festplatten-Käfig über ein geschickt platziertes Frontpanel mit Temperaturanzeige bis hin zu Mainboard-Tray und praktisch schraubenloser Montage ist bei diesem Gehäuse wirklich jeder Wunsch erfüllt. Praktisch das ideale Gehäuse für den "Geek", der oft an seinem PC herumschraubt. Schick aussehen tut es dazu auch noch - was will man also mehr ?


Zu unserem Review kommt man über diesen Link.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag