> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newHeute dürfen wir die vierte und letzte Kerze auf unserem Adventskranz anzünden. Bevor wir das aber machen werden, werfen wir zu gewohnter Zeit noch einen Blick zurück auf die vergangene Woche, in der auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr einige mehrseitige Artikel online gegangen sind. Während wir der PowerColor Radeon R9 270X PCS+, der Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition oder der ASUS ROG Poseidon GTX 780 kräftig auf den Zahn fühlten, prüften unsere kritischen Blicke auch den Thermalright HR-22, das Nokia Lumia 1520, das ASUS Transformer Book T100 und zwei NAS-System von Synology. Auch das Schenker Technologies XMG A503 stand bei uns in dieser Woche auf dem Testprogramm.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 13. Dezember 2013: PowerColor Radeon R9 270X PCS+ im Test

powercolor-r9-270x-logoNach der Umstellung unseres Testsystems bzw. Änderungen am Parcours haben wir alle Grafikkarten der aktuellen Generation auf den neuesten Stand gebracht. Leider ist diese Maßnahme noch nicht komplett abgeschlossen und hat bereits jetzt dazu geführt, dass wir nicht im gewohnten Umfang die ersten Custom-Modelle der neuen Grafikkarten von AMD und NVIDIA testen konnten. Heute fällt der Startschuss, mit der PowerColor Radeon R9 270X PCS+ schauen wir uns die erste Karte an. Die Basis sollte klar sein, allerdings will PowerColor mit einiger Übertaktung und vor allem dem Kühler auftrumpfen... [weiterlesen]

 

Samstag, 14. Dezember 2013: Corsair Vengeance 1500 V2 und Vengeance 2100 Headsets im Test

corsair 1500Im Herbst letzten Jahres brachte Corsair, der Hersteller, welcher sich einst besonders für  hochwertigen Arbeitsspeicher auszeichnete, mit der Vengeance-Headset-Reihe ein Portofolio für den PC-Audio-Markt. Damals sahen wir uns mit dem Vengeance 2000 das bisherige Flaggschiff an. Ziemlich genau ein Jahr später stellt uns Corsair diesmal sogar zwei Headsets aus dem eigenen Hause zur Verfügung, welche wir einem ausführlichen Test unterziehen werden. Seinerzeit schnitt der Vorgänger durchweg recht positiv ab - ob die positive Tendenz auch dieses Jahr bestätigt werden kann... [weiterlesen]

 

Sonntag, 15. Dezember 2013: Schenker Technologies XMG A503 im Test

schenker a503-teaser kleinNeben seinen High-End-Gaming-Geräten der P-Serie hat Schenker Technologies auch die etwas günstigere A-Serie im Programm, die sich an die etwas vernünftigere Käuferschaft richtet. Dennoch wird natürlich umfangreiche Konfigurierbarkeit und eine ansprechende Gaming-Leistung geboten. Welche Abstriche gegenüber den P-Geschwistern akzeptiert werden müssen, klärt unser Review... [weiterlesen]

 

Montag, 16. Dezember 2013: Thermalright HR-22 im Test

teaser kuehler sMit dem HR-22 schickt Thermalright HR-22 ein neues Flaggschiff der Thermalright Kühler-Reihe ins Rennen, das komplett auf den semi-passiven Betrieb ausgerichtet ist und somit Potential besitzt, alle Silent-affinen Nutzer sehr glücklich zu machen. Wir überprüfen in unserem Test, ob der HR-22 neue Akzente setzen kann... [weiterlesen]

 

Dienstag, 17. Dezember 2013: Gigabyte GeForce GTX 780 Ti GHz Edition im Test

gigabyte-780ti-logoBereits zwei GeForce GTX 780 Ti mit Custom-Kühler hatten wir Test und beide konnten auf ihre Art und Weise überzeugen. Während die Inno3D iChill GeForce GTX 780 Ti HerculeZ X3 Ultra durch maximale Performance überzeugen konnte, man aber einige Abstriche bei der Lautstärke machen muss, schaffte es die EVGA GeForce GTX 780 Ti Superclocked mit ACX-Kühler bei minimal geringerer Performance zumindest im Idle-Betrieb deutlicher leiser zu sein. Gigabyte will mit der GeForce GTX 780 Ti GHz Edition die ab Werk schnellste Single-GPU-Karte liefern, ohne dabei Kompromisse bei der Kühlung eingehen zu müssen. Wir haben uns angeschaut, ob die versprochene Leistung sich auch in der Praxis so darstellt... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 18. Dezember 2013: Nokia Lumia 1520 im Test

Es ist das erste Phablet der Finnen und auch das erste Riesen-Smartphone in der Windows-Phone-Welt: Das Nokia Lumia 1520 ist da. Erst das GDR3-Update von Windows Phone 8 ermöglichte entsprechende Geräte, die nun auch in Sachen Hardware mit der Android-Konkurrenz mithalten können. Was das vollausgestattete Riesentelefon kann und welche Vorteile man mit Windows Phone 8 von der gewachsenen Display-Diagonale und Auflösung hat, haben wir getestet... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 19. Dezember 2013: Das NAS-Duo - Synology DS214+ und DS214play im Test

synology ds214plusplay 1Ja, ist denn schon Neujahr? Nicht ganz, dennoch stellt Synology schon mal das neue Geräte-Line-up für 2014 vor. Zu erkennen sind die Gerät an der 14 im Gerätenamen. Wir sehen uns in diesem Test Synologys High-End-Segment in Form der Diskstation DS214+ und DS214play an. Beide Geräte kosten knapp 300 Euro und nehmen je zwei Festplatten mit bis zu 4 TB auf... [weiterlesen]

 

Freitag, 20. Dezember 2013: ASUS ROG Poseidon GTX 780 im Test

asus-poseidon780-logoASUS gehört zu den Komponenten-Herstellern, die immer wieder mit Überraschungen aufwarten können. Zuletzt konnten wir uns die Dual-GPU-Lösung ROG MARS 760 anschauen. Bereits auf der Computex zeigte ASUS ein erstes Konzept des Poseidon-Designs, damals aber noch auf Basis der damals nicht offiziellen GeForce GTX 760. Ob eine Hybrid-Lösung aus Luft- und Wasserkühlung überhaupt Sinn macht, darüber lässt sich sicher streiten. Wenig sinnvoll wäre es sicher bei einer Mittelklasse-Karte gewesen. Nun ist das Poseidon-Design nicht komplett in der Schublade verschwunden, sondern wurde auf Basis der GeForce GTX 780  weiterentwickelt. Etwas ungünstig ist der aktuelle Zeitraum für einen Release, da viele Interessenten sicher sicher auf die GeForce GTX 780 Ti schielen. Was eine solche Hybrid-Kühlung aus dem Hause ASUS zu leisten im Stande ist, schauen wir uns nun an... [weiterlesen]

 

Samstag, 21. Dezember 2013: ASUS Transformer Book T100 im Test

asus t100Gerade einmal zwei Jahre ist es her, dass Netbooks den Höhepunkt ihres Daseins erreichten. In der schnelllebigen Technikwelt ist dies eine Ewigkeit, mittlerweile spricht kaum noch jemand von den Mini-Notebooks. Aus gutem Grund: Denn schon seit Monaten nehmen günstige Tablets den Platz ein, der einst von EeePC und Co. belegt war. Dabei waren es bislang aber Apple und Google, die mit iOS- und Android-Geräten vom Niedergang der klassischen Netbooks profitiert haben. Denn preiswerte Windows-Tablets sind erst seit wenigen Wochen erhältlich, einen wahren Nachfolger gab es bis zuletzt aber nicht... [weiterlesen]