> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newIn dieser Woche sind mit der NVIDIA GeForce GTX 780 Ti und AMD Radeon R9 290 zwei neue Grafikkarten erschienen. Passend zum Launch gab es auf Hardwareluxx.de natürlich den passenden Testbericht. Doch auch das ASUS Maximus VI Gene, das Lenovo IdeaPad U430T, das iconBIT Mercury XL, das ASUS FonePad Note 6 und das ASRock M8 sowie das Nokia Asha 501 haben wir ausführlich in diesen Tagen auf den Prüfstand gestellt. 

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Donnerstag, 31. Oktober 2013: Lenovo IdeaPad U430T im Test

lenovo u430t teaserLenovo hat mit dem IdeaPad U430 Touch ein 14-Zoll-Ultrabook im Programm, das beinahe zu gut klingt, um wahr zu sein. Edles Aluminium-Gehäuse, Haswell-Plattform, Touchscreen mit HD+-Auflösung, eine dedizierte Grafikkarte – und das alles zu einem durchaus bezahlbaren Preis. Ob es einen Pferdefuß gibt, klären wir in unserem aktuellen Test... [weiterlesen]

 

Freitag, 01. November 2013: ASUS Maximus VI Gene im Test

IMG 4 logoASUS gehört als Mainboard-Krösus zu den Firmen mit den meisten Haswell-Platinen am Markt. Neben der normalen Z87-Serie gibt es zudem die TUF-Serie (The Ultimate Force) sowie natürlich auch die ROG-Serie (Republic of Gamers). Alle drei Reihen hat man mit dem Launch des Haswell-Prozessors weiter ausgebaut. Im heutigen Artikel werfen wir einen genauen Blick das ASUS Maximus VI Gene, welches auch dieses Mal im Micro-ATX-Format erhältlich ist. Es wird sich also zeigen, wo die Unterschiede zum Vorgängermodell, dem ASUS Maximus V Gene (zum Hardwareluxx-Test), zu finden sind... [weiterlesen]

 

Sonntag, 03. November 2013: iconBIT Mercury XL im Test

image01iconBIT hat am deutschen Markt bisher vor allem Tablets angeboten. Doch das Unternehmen möchte auch das Smartphonesegment abdecken. Mit dem Mercury XL bringt es deshalb ein Android-Smartphone mit 4,5-Zoll-Display und guter Ausstattung auf den Markt. Quad-Core-Prozessor, 720p-Display, zwei Kameras und sogar Dual-SIM-Unterstützung sind die schlagkräftigen Argumente für das Gerät. Dazu kommt ein moderater Verkaufspreis von etwa 280 Euro. Doch kann das Mercury XL auch in der Praxis überzeugen... [weiterlesen]

 

Montag, 04. November 2013: Nokia Asha 501 im Test

teaser

Billiger, immer billiger sollen sie sein. Smartphones sind heute allgegenwärtig – und verkaufen sich gerade im günstigen Segment extrem gut. Das beweisen immer wieder Aldi, Lidl und Co., wenn mal wieder ein „Smartphone“ für 99 Euro im Angebot ist. Auch Nokia ist sich dessen bewusst und hat die Lumia-Reihe in jeder Preiskategorie platziert. Von extrem günstig bis High-End für mehr als 600 Euro kann man hier alles kriegen. Unter 100 Euro sieht es jedoch schlecht aus – und genau hier setzt man mit der Asha-Serie an. Wir haben uns das Asha 501 mit Nokias eigenem System „Asha 1.0“ einmal angesehen... [weiterlesen]

 

Dienstag, 05. November 2013: AMD Radeon R9 290 im Test

amd-290x-logoEtwas mehr als eine Woche nach der Präsentation der Radeon R9 290X bzw. der Veröffentlichung der Testergebnisse, bringt AMD heute die Radeon R9 290, also die zweite Karte mit "Hawaii"-GPU, auf den Markt. Durch eine Reduzierung von Architekturausbau und Takt will AMD die Lücke zwischen der Radeon R9 280X auf Basis der alten "Tahiti"-GPU sowie dem neuen Top-Modell Radeon R9 290X schließen. Ob die Radeon R9 290 damit zum Preis/Leistungstip wird und wie groß der Abstand zum Top-Modell ist, klären wir auf den folgenden Seiten... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 06. November 2013: ASUS FonePad Note 6 im Test

asus-fonepad-note-6-bigDie Grenzen zwischen Smartphones und Tablets verschwimmen immer mehr. Denn während erstere immer größer werden, werden letztere mitunter immer kleiner. Kein Wunder also, dass ein neuer Begriff her musste, der eben dieses Hybrid-Wesen beschreibt: Phablet. Mit dem FonePad Note 6 betritt nun auch ASUS diesen Markt und will mit mehreren Eigenheiten Interessenten überzeugen. Dazu gehört nicht nur ein Stylus, den man unter anderem von Samsungs Galaxy-Note-Reihe her kennt, sondern auch ein Intel-SoC sowie ein Preis, der mehr als konkurrenzfähig ist... [weiterlesen]

 

Donnerstag 07. November 2013: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti im Test

gtx780ti-logoDas letzte Mal dürften wir auf einer Grafikkarte aus dem Hause NVIDIA einen Chip der GK110-Familie sehen. Mit der GeForce GTX 780 Ti präsentierte NVIDIA den Vollausbau der aktuellen "Kepler"-Architektur, die erst im nächsten Jahr durch "Maxwell" ersetzt werden wird. Gerüchte zu einer solchen Karte gibt es bereits seit einiger Zeit. Spätestens aber mit der Ankündigung des entsprechenden Modells der Tesla- und Quadro-Serie war klar, dass es auch ein Desktop-Modell für Spieler geben wird. Ob nun als Reaktion auf die Radeon R9 290X von AMD oder nicht, die GeForce GTX 780 Ti rüttelt die Formation der High-End-Grafikkarten von NVIDIA zurecht. Nicht mehr die GeForce GTX Titan ist die schnellste Karte, sondern nun die GeForce GTX 780 Ti. Doch wo landet sie im Vergleich zur Titan und wie ist sie gegen die Radeon R9 290X gestellt? All diese Fragen beantworten wir im nun folgenden Review... [weiterlesen]

 

Freitag, 08. November 2013: ASRock M8 im Test - der leistungsstarke Barebone mit BMW-Design

csl teaser kleinEin Prototyp des ASRock M8 hat schon auf der diesjährigen CeBIT für Aufsehen gesorgt. Der Barebone wurde in Kooperation mit BMW Designworks entwickelt und hat ein entsprechend außergewöhnliches Gehäuse. Gleichzeitig verspricht ASRock aber, dass der Mini-PC mit aktuellen Komponenten zu einer leistungsfähigen Gaming-Maschine mutiert. Ist das M8 damit die ideale Wahl für anspruchsvolle Spieler, die auf der Suche nach einem kompakten, leistungsstarken und gleichzeitig auffälligen Mini-PC sind... [weiterlesen]

 

Samstag, 09. November 2013: Enermax Revolution X't 430W im Test

enermax revolution xt 430w teaserEnermax hat kürzlich einige neue Modelle seiner im oberen Mittelklasse-Bereich angesiedelten "Revolution"-Modelle vorgestellt. Die neuen Revolution X't ergänzen bzw. ersetzen die bisherigen Revolution 87+, in dem sie 80PLUS Gold, modulares Kabelmanagement und einen Twister-Lüfter zu einem günstigeren Preis bieten. Ob neben kleineren Abstrichen wie der verkürzten Garantiezeit Enermax' neue Serie mit den 87+-Modellen mithalten kann, haben wir uns am Beispiel des 430W-Modells näher angeschaut... [weiterlesen]