> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newIn dieser Woche stand auf Hardwareluxx.de ein ganz besonderer Test auf dem Programm: In einem ausführlichen Artikel prüften wir mit dem Bosch Indego einen Mähroboter der Luxus-Klasse auf Herz und Nieren, den wir in den letzten vier Wochen über unseren Redaktionsrasen selbstständig fahren ließen. Das Ergebnis findet sich in unserem Test. Natürlich haben wir aber auch gewöhnliche Produkte aus der IT-Branche auf den Prüfstand gestellt. Wir schauten uns das ASUS MeMo Pad FHD 10 LTE, das Enermax iVektor, das Aerocool GT-S White-Edition, vier aktuelle DDR3-Arbeitsspeicherkits mit 32 GB, neun Magnetspeicherfestplatten mit 4 TB Fassungsvermögen und einen portablen Akku für aktuelle Smartphones. 

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

Freitag, 23. August 2013: Vier Speicherkits mit 32 GB im Test

32GB kleinDer Trend im Speichersegment der letzten Jahre ist klar zu erkennen: Die durchschnittlichen Taktraten stiegen seit dem Wechsel auf DDR3 eher moderat an, so begnügte sich z.B. Intels Sandy-Bridge-Plattform bereits mit 1333 MHz, beim Wechsel auf die Ivy-Bridge-Prozessoren wechselte man dann auf nur 1600 MHz - und dieser Wert ist immer noch der Standardtakt für aktuelle Haswell-Modelle. Im Gegensatz dazu stieg die Speicherkapazität im Laufe der Zeit, was auch den zwischendurch immer wieder stark gesunkenen Speicherpreisen zu verdanken war. So sind heute 8 oder 16 Gigabyte im heimischen Rechner ein Normalzustand. Als nächsten Schritt in der „Evolution“ schicken nun immer mehr Speicherhersteller neue 32 Gigabyte-Kits ins Rennen und müssen sich hierbei natürlich auch unserem Test stellen.... [weiterlesen]

 

Samstag, 24. August 2013: Neun HDDs mit 4 TB Fassungsvermögen im Test

palit-680-logoMit diesem Artikel präsentieren wir den vierten und vorerst letzten Teil unsere Serie der Festplatten-Roundups (3-TB-Roundup, 2-TB-Roundup, 1-TB-Roundup) im 3,5-Zoll-Format. Erneut haben wir uns eine bunte Mischung diverser HDD-Modelle von HGST (Deskstar, Ultrastar), Seagate (Desktop HDD, Constellation, NAS HDD), Toshiba (Enterprise) und Western Digital (Black, RE, SE) in unser Testlabor kommen lassen. Lediglich die "3.5 Video HDD" von Seagate konnten wir nicht ergattern. Die hier präsentierten Festplatten besitzen alle eine identische Kapazität von vier Terabyte, entstammen aber aus unterschiedlichen Serien, Preissegmenten und Zielgruppen. Was die Exemplare auf technischer Seite alles zu bieten haben und wie sich ihre Leistung im direkten Vergleich zur anwesenden Konkurrenz verhält, werden wir auf den nächsten Seiten klären... [weiterlesen]

 

Sonntag, 25. August 2013: RAVPower RP-PB07 10400 mAh im Test

teaserEs ist (noch) Sommer - und Sommer bedeutet oft, man verbringt viel Zeit draußen. Draußen - das ist da, wo es meistens keine Steckdosen gibt und die geliebten Gadgets auf der Liege oder der Picknickdecke viel zu schnell das Ende der Akkukapazität erreichen. Für solche und natürlich viele andere Fälle gibt es immer mehr portable Akkupacks. Von Hüllen, in denen diese direkt am Smartphone integriert sind, bis hin zu externen Akkus, an denen per USB-Kabel alle möglichen Gadgets geladen werden können, ist alles vertreten. RAVPower bietet jetzt einen Akku mit einer Kapazität von 10400 mAh an, der vor allem in Konkurrenz zu den günstigen Anker Akkus (Astro 3E und Astro E4 im Test) stehen soll und mit 31 bis 36 Euro (je nach Farbwahl) in einem ähnlichen Preissegment liegt... [weiterlesen]

 

Montag, 26. August 2013: Aerocool GT-S White Edition im Test

Scythe_Gekko_logoAerocool ist bekannt für extrovertierte Gehäuse. Ein Paradebeispiel für auffälliges Design ist der neue Full-Tower GT-S. In der von uns getesteten White Edition fällt das Gehäuse nicht nur durch eine markante Formensprache, sondern auch durch das Farbschema aus weißer Grundfarbe mit blauen Akzenten auf. Hinter der speziellen Fassade verbirgt sich eine durchaus beachtliche Ausstattung. Unter anderem lockt das GT-S mit einem vielversprechenden Kühlsystem - doch kann das schillernde Gamergehäuse wirklich überzeugen... [weiterlesen]

 

Dienstag, 27. August 2013: Keychain2Go - Schlüsselbund-Synchronisation für iOS und OS X ausprobiert

keychain2go-logoVor einiger Zeit haben wir uns 1Password 4 in einer Beta-Version angeschaut. In den Kommentaren entbrannte daraufhin eine Diskussion über die Sicherheit von Passwörtern, zumal wenn diese nicht nur lokal gespeichert, sondern auch noch gleich in der Cloud, in diesem Fall der iCloud, abgespeichert werden. Hier spielt natürlich auch die aktuelle Diskussion rund um die Abhörpraktiken diverser Geheimdienste eine Rolle. Für alle, die mit einem Kompromiss zwischen Password-Datenspeicher und lokaler Synchronisation leben können, ist vielleicht Keychain2Go die ideale Lösung... [weiterlesen]

 

Dienstag, 27. August 2013: AVerMedia Live Gamer Portable im Test

avermedia teaser kleinEnde letzten Jahres hatten wir die Gelegenheit, die AVermedia Live Gamer HD zu testen, eine Capture-Card für den PCIe-Slot des Computers. Da mittlerweile viele Nutzer auf ein Notebook mit ordentlicher Grafikpower schwören, ist der "Einbau" einer solchen Karte natürlich nicht ganz so einfach. Für diese Fälle hat der Hersteller die "Live Gamer Portable"-Box entwickelt. Eine per USB angeschlossene externe Capture-Card, die dank eingebautem H.264-Encoder die Hardware des genutzten PCs ordentlich entlasten soll. Den Zusatz "portable" hat man aber nicht nur aufgrund der externen Lösung gewählt. Was die Box alles auf dem Kasten hat, haben wir im nachfolgenden Test festgehalten... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 28. August 2013: Enermax iVektor im Test

Scythe_Gekko_logoNoch vor dem eigentlichen Verkaufsstart testen wir das iVektor, einen neuen Midi-Tower von Enermax. Das Gehäuse fällt auf den ersten Blick durch sein ungewöhnliches geometrisches Design auf. Doch hebt es sich auch in Bezug auf die Ausstattung und das Preis-Leistungs-Verhältnis von vergleichbaren Konkurrenzprodukten ab... [weiterlesen]

 

Donnerstag, 29. August 2013: Bosch Indego Mähroboter im Test

bosch indego"Mäht ganz alleine, damit Sie sich anderen Projekten widmen können." So bepreist Bosch den neuen Indego Mähroboter. Und diesen haben wir auf Hardwareluxx im Test - dieses Mal aus intrinsischen Gründen, denn auch Redakteure haben einen Garten und auch in diesem muss das Gras ab und zu gemäht werden. Also haben wir uns den Mähroboter von Bosch für einen Test zusenden lassen und schauen, was er automatisch leistet, während sich der Redakteur anderen IT-Problemen widmen kann... [weiterlesen]

 

Freitag, 30. August 2013: ASUS MeMO Pad FHD 10 LTE im Nachtest

Das MeMO Pad FHD 10 konnte uns in der W-LAN-Variante schon sehr überzeugen. Doch ASUS möchte das Tablet noch besser machen und bringt deshalb auch eine Variante mit LTE auf den Markt. Zusätzlich zum Datenturbo bietet diese Variante einen anderen Prozessor und kleine kosmetische Veränderungen. Ob auch die LTE-Variante des MeMO Pad FHD 10 eine Empfehlung verdient, finden wir in unserem Nachtest heraus... [weiterlesen]

 

Freitag, 30. August 2013: OCZ Vertex 450 256 GB SSD im Test

introIn diesem Artikel schauen wir uns die neueste Entwicklung aus dem Haus OCZ in Form der Vertex 450 SSD an. Es handelt sich bei diesem Laufwerk nicht um das neue Flaggschiff von OCZ, vielmehr soll die Vertex 4 ersetzt werden. Die Technologie ist dabei auf aktuellem Stand: Eine neue Version des hauseigenen Indilinx Barefoot Controllers wird mit 20 nm NAND von Micron gepaart, um eine kostengünstige und gleichzeitig performante SSD liefern zu können... [weiterlesen]

 

Samstag, 31. August 2013: Schenker Technologies XMG P723 Pro mit GTX 780M-SLI im Test

schenker p723 teaser kleinGaming-Notebooks sind per se unvernünftig. Wirklich unvernünftig wird es aber erst dann, wenn sogar zwei Grafikkarten im mobilen Gehäuse eingesetzt werden. Dass gerade eine solch extreme Konfiguration den nötigen Spaß vermitteln kann, zeigt das Schenker Technologies XMG P723 Pro, das nicht nur mit einem dicken Prozessor, sondern auch mit zwei GeForce GTX 780M, 32 GB RAM und drei Storage-Laufwerken aufwarten kann. Ob es sich lohnt, für das 17-Zoll-Performance-Monster wirklich alle Logik über Bord zu werfen, klärt unser Review... [weiterlesen]