> > > > Lesertest des Synology DS213j: Das sind die Teilnehmer

Lesertest des Synology DS213j: Das sind die Teilnehmer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

synologyAnfang des Monats haben wir zusammen mit Synology zum XXL-Lesertest aufgerufen: Insgesamt zehn Synology DS213j dürfen in Kombination mit zwei WD RED-Festplatten mit je 2-TB-Fassungsvermögen getestet werden. Besonders freut uns dabei, dass die Resonanz in unserer Community geradezu gigantisch war, so gigantisch, dass das Sichten der Teilnehmer und die finale Auswahl länger gedauert hat, als ursprünglich eingeplant. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen, der Testzeitraum wird aber natürlich entsprechend verlängert - also alles halb so schlimm. 

Aufgrund der zahlreichen, wirklich umfangreichen Bewerbungen war die Auswahl für uns besonders schwer. Schlussendlich konnten uns aber folgende Mitglieder unser Community am meisten überzeugen und hatten natürlich auch die nötige Portion Glück: s0r, Reaver1988, Lebedev, der george, Hiradur, josenPr0pheze!ung, Hush, Semme und Alphajoe. In den kommenden Wochen dürfen die zehn Kandidaten das knapp 400 Euro teure Paket, bestehend aus dem rund 180 Euro teuren 2-Bay-NAS und den beiden rund 110 Euro teuren HDDs auf Herz und Nieren testen. Wir sind schon gespannt auf die Erfahrungen unserer Leser und freuen uns auf die umfangreichen Tests, die innerhalb der kommenden vier Wochen entstehen.

Ablauf:

  • Bewerbungsphase: Bis zum 16. Juni
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 26. Juni
  • Testzeit 4 Wochen - entsprechend bis zum 26. Juli oder länger

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von Synology sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx.
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig.
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt.
  • Die zehn Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern.
  • Sollte der Testbericht nicht rechtzeitig online gestellt werden, behält Synology sich vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (94)

#85
customavatars/avatar125044_1.gif
Registriert seit: 12.12.2009


Beiträge: 4246
Mein Test ist jetzt auch online: http://www.hardwareluxx.de/community/f101/lesertest-synology-ds213j-971373.html
#86
customavatars/avatar193216_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Im schönen Schwarzwald
Matrose
Beiträge: 10
Endlich online: [User-Review] [Lesertest] - Synology DiskStation DS213j (NAS) für Einsteiger und Liebhaber :-)

Für's erste Mal (hier) hoffentlich i.O.

Solong
—Hush
#87
Registriert seit: 16.08.2009

Gefreiter
Beiträge: 39
Ehrlich gesagt finde ich die Reviews bislang eher langweilig. 6mal Bilder vom Auspacken, Platte einbauen und noch Freigaben einrichtigen.
Aber wenig Infos über DLNA, Videostreaming, Plex vor allem auch zu unterschiedlichen Geräten wie iPad, Tablet, PS3, Formate, Untertitel etc..
Nichts über die passenden Synology Apps für iOS und Android. TM-Feature...
#88
customavatars/avatar25252_1.gif
Registriert seit: 22.07.2005
Landkreis Mainz-Bingen
Flottillenadmiral
Beiträge: 5430
Naja, es geht hier im einen Lesertest der Diskstation und nicht um die Apps. Wenn man alle Apps erklären wollte, würde das ewig dauern und würde nichts groß mit der DS213j direkt zu tun haben, da jedes andere Synology NAS das auch kann. Groß die Leistung zu messen macht da auch nicht so extrem viel Sinn. Einzig das indizieren der Bilder für die Photostation wäre noch interessant, da dieses sehr von der Leistung abhängt. Wobei es ohne entsprechende Vergleichswerte auch schwer wird die ermittelten Werte zu bewerten.

Zum Timemachine-Backup gibt es ja eigentlich auch nichts weiter zu sagen, außer das es eben funktioniert.
#89
Registriert seit: 16.08.2009

Gefreiter
Beiträge: 39
Sicher hast du Recht, aber so haben wir nun bislang 6x 1/2 Berichte die sich nur ums Auspacken / Einschalten / Freigabe drehen.
#90
customavatars/avatar25252_1.gif
Registriert seit: 22.07.2005
Landkreis Mainz-Bingen
Flottillenadmiral
Beiträge: 5430
Ja so ist das leider, die letzten Lesertests habe ich auch nur noch überflogen.
Da hätte es schon mehr Sinn gemacht, das die Tester jeweils unterschiedliche Schwerpunkte bekommen. Das quasi einer nur die ganzen Apps testet und beschrieben hätte, anstatt noch mal das auspacken/zusammen bauen usw. dokumentiert.

Was mich noch wirklich interessiert hätte, wäre das syncen einer Diskstation mit einer anderen als Backup. Da man dafür ja aber zwei NAS Geräte braucht konnte das hier ja niemand machen. Wir haben über 10 Diskstations bei uns auf Arbeit in Betrieb und da habe ich leider vor mehreren Monaten feststellen müssen, das Synology die Anzahl der zu syncenden Gemeinsamen Ordner begrenzt hat und die Sync-Prozesse mit Millionen von Dateien Problemen haben können. Aus dem Grund verwende ich hier ein eigenen rsync-Script, welches nicht abbricht.
#91
customavatars/avatar132811_1.gif
Registriert seit: 09.04.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 437
Zitat slada;20984069
Sicher hast du Recht, aber so haben wir nun bislang 6x 1/2 Berichte die sich nur ums Auspacken / Einschalten / Freigabe drehen.


Du kannst die Tester doch unter Ihren Reviews befragen. Hat bei mir sogar einer gemacht :)
Nur durch Meckern wirst du deine gewünschten Informationen nicht bekommen.

Grüße
#92
customavatars/avatar193216_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Im schönen Schwarzwald
Matrose
Beiträge: 10
Zitat Zero2Cool;20984195

Was mich noch wirklich interessiert hätte, wäre das syncen einer Diskstation mit einer anderen als Backup. Da man dafür ja aber zwei NAS Geräte braucht konnte das hier ja niemand machen.


Ich hab diesen Bereich in meinen Review nur angerissen und auch die drei hier privat verfügbaren DS (plus die Fremdfabrikate extern) erwähnt – und dass diese per rsync-Script backupen...

Ohne dedizierten Testschwerpunkt kann man viele Dinge wirklich nur anreißen - und mein Scope wurde durch die selbstgewählte Zielgruppe definiert. Beim nächsten Mal (Hoffnung ;-) bin ich auch für Schwerpunkte - denke die liebe Redaktion könnte die "Most Valueable Topics" dann entsprechend der Bewerbungen auch sinnvoll vergeben. Wenn ich die bisher verfügbaren Reviews lese, hat man genau die Redundanz, die man sich bei Backups manchmal wünschen würde ;-)

Zitat Zero2Cool;20984195

Wir haben über 10 Diskstations bei uns auf Arbeit in Betrieb und da habe ich leider vor mehreren Monaten feststellen müssen, das Synology die Anzahl der zu syncenden Gemeinsamen Ordner begrenzt hat und die Sync-Prozesse mit Millionen von Dateien Problemen haben können. Aus dem Grund verwende ich hier ein eigenen rsync-Script, welches nicht abbricht.


Auf dieser Basis habt ihr im Betrieb vermutlich mehr Erfahrung als ich ;-) Wie im Review geschrieben setzte ich auch lieber eigene Skripte statt 3rd Party Tools ein. Im privaten Umfeld hab ich manchem User schon einfach ein super-simples CMD-Skript verpasst, damit die Daten vom PC zur DS und vice versa gesichert werden, z.B. jeweils vor dem Shutdown. So sind die Daten am schnellsten/einfachsten wieder per zweitem Rechner bzw. Laptop verfügbar - ohne erst mit einer "echten Backuplösung" hantieren zu müssen...

Cheers
—Hush
#93
Registriert seit: 16.08.2009

Gefreiter
Beiträge: 39
Zitat josen;20985105
Nur durch Meckern wirst du deine gewünschten Informationen nicht bekommen.Grüße


na wenn du das als Meckern empfindest, naja.

Letztendlich hat HWLUXX ja die Tester aufgrund der Bewerbungen und angesprochenen Topics ausgesucht.
#94
customavatars/avatar125044_1.gif
Registriert seit: 12.12.2009


Beiträge: 4246
gibt es eigentlich ein Feedback von Synology zu den Tests?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!