> > > > Neues bei PC-Max

Neues bei PC-Max

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Unsere Partnerseite Pc-Max hat in den letzten Tagen mehrere interessante Reviews herausgebracht: So wurde mit der Gyration Optical Suite eine recht ungewöhnliche kabellose Tastatur-Maus Kombination getestet. Die Maus kann auch ohne feste Unterlage alle üblichen Funktionen ausführen. Auch die Tastatur kann durch sehr geringe Abmaße überzeugen. Aus diesen Gründen und auch aufgrund des mit ca. 480 Euro sehr hohen Preises ist dieses Set eher für professionelle Präsentationen gedacht. Wie genau die Gyration Optical Suite im Test abgeschnitten hat, ist [url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16481]hier[/url] zu erfahren. Des Weiteren musste mit der Triplex EyeBOMB 9800XT eine 9800XT Grafikkarte ihr Können unter Beweis stellen. Die Grafikkarte wird in einer edlen Verpackung ausgeliefert, doch ob auch die Leistungswerte überzeugen können, zeigt sich im [url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16527]Test.[/url] Last but not least testete PC-Max mit dem [url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16585]Stardom U7-4-WA[/url] ein externes Gehäuse für bis zu 4 5,25" Geräte.

"Wer auf der Suche nach einer wirklich außergewöhnlichen Maus ist und dazu noch eine sehr flache und kleine Tastatur benötigt, um zum Beispiel bei Präsentationen gut gerüstet zu sein, ist mit der Gyration Ultra Professional Optical Suite sehr gut beraten. Mit bis zu 30,5 Meter Reichweite und einer in der Luft benutzbaren Maus wird auch das Bedienen eines HTPC (Home Theatre Personal Computer) zum Kinderspiel. Eine zusätzliche Fernbedienung ist somit nicht mehr nötig. Alle üblichen Mausaktivitäten lassen sich auch ohne feste Unterlage mit der 3D-Maus ausüben."
[center][img] http://213.221.104.186/pcmax/images/tests/gyration_optical_suite/gyration_optical_suite.jpg [/img][/center]
Der ausführliche Test der "Gyration optical suite" ist [url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16481]hier[/url] zu finden.


"Vor zwei Wochen hatten wir bereits die Triplex para-souls Radeon 9600XT unter der Lupe. Nun muss auch das High-End Exemplar von Triplex in unserem Testparcour zeigen was es kann.
Da Triplex neu am Markt ist und nun Wege und Mittel sucht um auf sich aufmerksam zu machen bzw. ihre Produkte an den Kunden zu bringen, hat sich die PR Abteilung der Firma etwas ganz besonderes einfallen lassen. Die EyeBomb soll mit optischen Reizen der Verpackung die Rivalen "alt" aussehen lassen und Kunden davon überzeugen dieses Produkt einmal genauer in Augenschein zu nehmen."

[center][img] http://213.221.104.186/pcmax/images/grakatests/triplex9800xt/newsbildtriplex9800xt.jpg [/img][/center]
[url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16527]Hier[/url] ist zu erfahren wie die Triplex 9800XT im Praxistest abgeschnitten hat.


"Soll eine zusätzliche Festplatte oder ein optisches Laufwerk bei einem Mini-PC oder gar einem Notebook aufgerüstet werden, ist guter Rat teuer. Die Firma RaidSonic, bekannt als Raid-Systeme-Anbieter, bietet viele externe Gehäuse in verschiedenen Varianten an. Wie zum Beispiel für Firewire, USB (2.0) oder SCSI. Wir haben uns für diesen Test ein Gehäuse aus der Stardom U7- Serie mit USB (2.0)-Ausstattung näher angeguckt. Diese Serie zeichnet sich durch ihre edle Optik und den verwendeten Materialien aus. Außerdem lassen sich die verschiedenen Ausführungen beliebig stapeln. Die Serie ist in drei verschiedenen Höhen erhältlich. Für ein, zwei oder vier 5 1/4"-Höheneinheiten. Laut Hersteller werden CD-ROM, CD-RW, HDD und Wechselrahmen unterstützt."
[center][img] http://213.221.104.186/pcmax/pcmax2004/images/stories/content/tests/raidsonic_stardom/stardom_u7.jpg [/img][/center]
Unter [url=http://213.221.104.186/pcmax/forum/portal.php?web=articles&id=16585]diesem Link[/url] ist der Testbericht des Stardom U7-4-WA zu finden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag