> > > > Antec-Sonderaktion auf Mindfactory.de

Antec-Sonderaktion auf Mindfactory.de

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

antec-newIm August läuft auf der Seite des Online-Shops Mindfactory.de eine Sonderaktion, in deren Rahmen gleich mehrere Antec-Gehäuse zu günstigen Konditionen angeboten werden. Dabei ist für jeden Geldbeutel etwas dabei: vom Budget-Modell One Hundred bis hin zum P280 aus der Performance Series.

Im Rahmen der Aktion kann das Antec One Hundred für 43,34 Euro erstanden werden. Der Midi-Tower wurde als Gamer-Gehäuse mit dezenter Optik konzipiert. Trotz des günstigen Preise bietet er eine gute Ausstattung (wir berichteten).

Wer zwei Euro und ein paar Cent mehr hinlegt, kann das nominell höher einzuordnende Three Hundred erwerben. Es wird für 45,89 Euro angeboten. Allerdings gibt es von diesem Gehäuse mit dem Three Hundred Two schon seit einiger Zeit ein Nachfolgemodell, bei dem u.a. USB 3.0-Ports dazugekommen sind.

Schließlich bietet Mindfactory auch noch das P280 zu vergünstigten Konditionen, nämlich für 103,39 Euro, an. Dieses Allround-Gehäuse glänzte in unserem Test mit einem gelungenen Kompromiss aus geringer Lautstärke und Kühlleistung.

Genauere Informationen gibt es auf der Aktionsseite auf Mindfactory.de.

antec sonderaktion

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 17.04.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
hmmm kann das teil mit einem Lancool K-58 mithalten? Meine Freundin braucht demnächst einen PC und preislich ist das schon interessant.
#2
Registriert seit: 09.03.2008
Schweinfurt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 434
Die Preise sind doch nix besonderes. Die waren alle schonmal günstiger. Wenn Sie schon keine USB 3.0 Gehäuse mehr verkaufen dann bitte richtig gute Preise! Pff... ich such grad ein "günstiges" aber da nehm ich lieber ein anderes. Enermax Ostrog, Verarbeitung zwar scheisse aber sonst ganz ok..
#3
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Antec ist nicht die Welt... Preise sind dafür jetzt aber ok
#4
customavatars/avatar95931_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
tief im westen (nicht bochum!)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1773
habe alle anderen shops schon nachgezogen oder warum blicke ich den sonderpreis nicht, wenn der nächstbeste die kisten für ein euro mehr verhökert?
#5
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
@poeci: Die Preisentwicklung lässt sich ja in unserem Preisvergleich (http://preisvergleich.hardwareluxx.de/) verfolgen. Die Aktionspreise dürften aber Aktionspreise im Vergleich zu den regulären Mindfactory-Preisen und nicht im Vergleich zu den Preisen anderer Shops sein.
#6
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4709
Waren das Zeiten... Als ich mein DF-85 für 60€ bekommen habe. :(
#7
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Zitat |ToBIaS|;19274434
hmmm kann das teil mit einem Lancool K-58 mithalten? Meine Freundin braucht demnächst einen PC und preislich ist das schon interessant.

Vermutlich nicht. ;)
#8
customavatars/avatar135514_1.gif
Registriert seit: 01.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 393
Zitat |ToBIaS|;19274434
hmmm kann das teil mit einem Lancool K-58 mithalten? Meine Freundin braucht demnächst einen PC und preislich ist das schon interessant.


Die kleinen Antecs sind ein bisschen altmodisch. Solide ja, aber die Features sind relativ mittelalterlich, im Vergleich zu aktuellen Angeboten von Fractal, Bitfenix, Lancool etc.

Das Performance One dagegen ist ein klasse Gehäuse, das bis auf den Preis eigentlich keine Schwächen hat. Meiner Meinung nach ist es die bessere Alternative zu Fractal R3 oder Corsair 550D.
#9
Registriert seit: 06.04.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1598
Zitat Redphil;19274985
@poeci: Die Preisentwicklung lässt sich ja in unserem Preisvergleich (Deutschland - Hardwareluxx - Preisvergleich) verfolgen. Die Aktionspreise dürften aber Aktionspreise im Vergleich zu den regulären Mindfactory-Preisen und nicht im Vergleich zu den Preisen anderer Shops sein.
Wenn man sich Compulands Preis beim P280 ansieht (106,97), dann ist das trotzdem nicht der Rede wert. Compuland gehört wie Mindfactory zu den "Wilhelmshaven Four", die ja bekanntlich nicht in Konkurrenz stehen, von den Alibi-Preisabweichungen von wenigen Cent abgesehen.

Also nur heiße Luft.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!