> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newAuch zum Eröffnungs-Wochenende der Münchner Wiesn werfen wir wieder einen kleinen Blick zurück auf die vergangene Woche, in der unsere Redakteure wieder einmal mehr, viele interessante Artikel online stellten. Während wir in den letzten Tagen ganz exklusiv das BitFenix Outlaw testen konnten und uns passend dazu auch das Corsair Carbide Series 400R näher anschauten, testen wir zudem das Teufel Concept B20 und XFXs Triple-Monitor-Stand. Als kleines Highlight riefen wir die Parrot AR.Drone als kleines Geek-Spielzeug zu uns in die Redaktion. Ansonsten stand ein kleiner Praxis-Artikel zu ZOTACs mini-DisplayPort-Adapter auf dem Plan. Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

09. September 2011:Innovation zum Kampfpreis - das BitFenix Outlaw

Scythe_Gekko_logoMit BitFenix hat sich im vergangenen Jahr ein neues Unternehmen daran gemacht, im Gehäusesegment mitzumischen. Mit dem Outlaw wird bald ein neuer Midi-Tower auf den Markt gebracht werden, der entsprechend seines Namens mit einigen Gesetzmäßigkeiten bricht. Darunter mit dem regulären ATX-Aufbau - im Outlaw wird das Mainboard auf dem Kopf stehend montiert, um die Grafikkarten besser kühlen zu können. Entgegen den üblichen Konventionen soll das Gehäuse außerdem eine ungewöhnlich gute Ausstattung für ein Budget-Modell bieten - so wurde die Front mit einer hochwertigen SofTouch-Oberfläche versehen und für eine leistungsstarke Kühlung können bis zu acht Lüfter verbaut werden. Wir konnten das Outlaw als erste Redaktion einem gründlichen Test unterziehen... [weiterlesen]

 

10. September 2011: Ausprobiert: ZOTAC mini-DisplayPort zu Dual HDMI Adapter

zotac-dp-hdmi-logoDer Trend zu zwei Displays und mehr geht auch an den Grafikkartenherstellern nicht spurlos vorbei. Dies zeigt sich recht deutlich im Support einer entsprechenden Anzahl von Displays. NVIDIA erlaubt es in der derzeitigen GPU-Generation bis zu zwei Displays pro GPU anzusteuern. Auf den Grafikkarten haben die Hersteller die Wahl, in welcher Form sie die Ausgänge realisieren. Ähnliches gilt auch für Modelle mit AMD-GPU, allerdings sind hier bis zu sechs Displays pro GPU möglich. Nicht jede Grafikkarte kann die entsprechende Anzahl an Ausgängen realisieren und wenn die Anzahl auch stimmen mag, so hapert es doch immer wieder am richtigen Typ. Gerade bei Notebooks ist dies immer wieder eine Einschränkung, mit der umgegangen werden muss. Zotac hat nun zwei Adapter vorgestellt, mit denen einfach an einem DisplayPort- oder Mini-DisplayPort zwei HDMI-Geräte angeschlossen werden können. Wir haben einen der Adapter einmal ausprobiert... [weiterlesen]

 

12. September 2011: Teufel Concept B20 - guter Klang zum kleinen Preis

teufel_b20_teaserTeufel konnte sich in den letzten Jahren nicht nur einen Namen im Bereich der heimischen Kinos machen, sondern ist auch aus dem PC-Audio-Markt nicht mehr wegzudenken. Klassiker wie das Concept E Magnum sind fester Bestandteil der PC-Historie und werden uns sicherlich noch einige Jahre begleiten, auch wenn sie schon vor einiger Zeit von mehr als potenten Nachfolgern abgelöst wurden. Mit dem neuen Concept B20 startet Teufel nun seinen Angriff auf das Budget-Segment, denn bei dem 2.0-Set handelt es sich um das erste Set, das der Berliner Boxenbauer für unter 100 Euro anbietet. Ob sich das Sparprogramm auf den Klang niederschlägt, wird sich zeigen müssen... [weiterlesen]

 

13. September 2011: Carbide Series 400R - Corsairs Budget-Option

Scythe_Gekko_logo Corsair greift beim Einstieg ins Gehäusesegment auf eine auffällige Strategie zurück - zuerst wurde mit dem Obsidian 800D das Flaggschiff auf den Markt gebracht, dann folgten nach und nach günstigere Modelle. Aber auch die bisher günstigsten Corsair-Gehäuse aus der Graphite-Serie kosten deutlich über 100 Euro. Erst ein Modell der neuen Carbide-Serie durchbricht die 100-Euro-Marke nach unten - das Carbide Series 400R. Wir wollen der Frage nachgehen, wie viel von den teureren Corsair-Modellen noch in dieser Budget-Option erhalten geblieben ist bzw. welche Abstriche Corsair gemacht hat... [weiterlesen]

 

15. September 2011: XFX Triple Monitor Stand

xfx-stand-logoDen meisten dürfte der Hersteller XFX eher bei den Grafikkarten etwas sagen. Lange Zeit war man ein Premiumpartner von NVIDIA, inzwischen hat man den Wechsel zu AMD vollzogen. Ebenfalls einen Namen gemacht hat man sich mit den Netzteilen. Um die Gamer aber auch in anderen Bereichen mit dem richtigen Zubehör zu versorgen, tut XFX nun auch andere Betätigungsfelder auf. Bereits auf der CES sahen wir erste Renderings des XFX Triple Monitor Stand. Auf der CeBIT war er dann erstmals in natura zu sehen (Hardwareluxx-News). Heute können wir den Stand einmal in Ruhe etwas näher betrachten... [weiterlesen]


16. September 2011 :Parrot AR.Drone - das Spielzeug für den Geek

ar-drone-logoBereits auf der CES 2010 in Las Vegas präsentierte Parrot die AR.Drone - ein anfangs auf das iPhone zugeschnittener, inzwischen auch auf Android-Geräten steuerbarer Quadrocopter. Pünktlich zum bald anstehenden Weihnachtsgeschäft bietet sich vielleicht ein genauer Blick auf das Männer-Spielzeug an. Ferngesteuerte Flugzeuge und auch Hubschrauber sind bereits eine ganze Weile verfügbar, in ausreichender Qualität aber ebenso teuer wie schwer zu fliegen. Einen Arcade-Ansatz will hier die AR.Drone bieten... [weiterlesen]

 

17. September 2011: Das Source 210 Elite - NZXTs Low-Budget-Gehäuse

Scythe_Gekko_logoLange dominierten schwarze Gehäuse den Markt, doch mittlerweile ist ein Trend zu bunten und besonders auch zu weißen Gehäusen hin erkennbar. Ein Beispiel dafür ist Corsairs Special Edition White Graphite Series 600T, das wir erst kürzlich getestet haben. Mit NZXTs Source 210-Serie werden zwei weiße Modelle zum Budget-Preis verfügbar. Ob die neue Produktreihe der Kalifornier neben der auffälligen Lackierung und dem günstigen Preis auch mit guter Ausstattung aufwarten kann, soll unser Test des Source 210 Elite aufzeigen... [weiterlesen]

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!