> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newImmer wieder Sonntags werfen wir einen Blick zurück auf die vergangene Woche und listen noch einmal all unsere Artikel der letzten Tage, bespickt mit einer kleinen Leseprobe, für unsere Leser auf. Da Samsung aufgrund einer einstweiligen Verfügung sein Galaxy Tab 10.1 hierzulande nicht verkaufen darf, haben wir mit dem Samsung Galaxy Tab 10.1v zunächst die Generalprobe gemacht. Im Bereich der Grafikkarten fühlten wir der ASUS MARS II und der MSI GeForce GTX 560 Ti Hawk auf den Zahn, während sich auch vier SSDs mit SF-2281-Controller und drei aktuelle Magnetspeicher-Festplatten mit 3 TB jeweils in einem Round-up behaupten mussten. Außerdem standen das Foxconn NT-A3500 und der Thermalright True Spirit auf dem Test-Programm.

 

26. August 2011: ASUS MARS II

mars-logoSchon seit Monaten angekündigt ist sie nun endlich erschienen - die ASUS MARS II. Als direkter Nachfolger der MARS I, welche sich aus zwei GeForce-GTX-285-GPUs zusammensetzte, führt sie die Tradition der extremen Dual-GPU-Lösungen von ASUS fort. Leider hatten wir nie die Möglichkeit einen Blick auf die erste Generation zu werfen, dafür aber schauten wir uns das Pendant mit AMD-GPU an, die ARES (Hardwareluxx-Artikel). Technisch bietet die ASUS MARS II das, was man von einer Dual-GPU-Karte erwartet - die volle Performance der Single-GPU-Variante mit der zusätzlichen Leistung einer zweiten GPU. NVIDIA konnte dies mit der GeForce GTX 590 (Hardwareluxx-Artikel) nicht leisten - hier springt nun ASUS in die Bresche... [weiterlesen]

 

27. August 2011: Foxconn NT-A3500 Netbox Fusion E350

foxconn_nt_a3500_blackIn Zeiten, in denen das Internet immer mehr mit dem Fernsehen verschmilzt und verstärkt auf Online-Mediatheken oder –Streaming-Angebote gesetzt wird, reift bei vielen Anwendern der Gedanke heran, sich einen vollwertigen PC ins heimische Wohnzimmer zu stellen. Doch dabei bedarf es nicht unbedingt der schnellsten Hardware. Kleine, Strom sparende und leicht zu kühlende Systeme sind optimal für den Einsatz neben dem TV-Gerät geeignet. Passend hierzu versorgte man uns in diesen Tagen mit dem kleinen Barebone-System Foxconn NT-A3500 auf Fusion-Basis. Wir haben den Mini-PC mit den fehlenden Komponenten bestückt und ihn auf Herz und Nieren getestet. Reicht die Power der verbauten E-350-APU tatsächlich aus... [weiterlesen]

 

29. August 2011: Aktuelle Festplatten mit 3 TB im Vergleich

wd_3tb_teaserNachdem die 2-TB-Grenze der magnetischen Festspeicher im Laufe des letzten Jahres geknackt wurde, ließen sich die Hersteller etwas Zeit, um die Kapazität der Laufwerke auf das nächste Level zu heben. Dies hatte nicht nur mit dem reinen Fortschritt der Fertigungstechnologie und entsprechenden Verkleinerung der Strukturen zu tun, sondern auch mit der Bereinigung des Adressierungsproblems jenseits von 2 Terabyte. Mittlerweile haben aber fast alle Hersteller (mit Ausnahme von Samsung) unterschiedliche Boliden mit 3 TB im Portfolio. Grund genug für uns, die einzelnen Kandidaten einmal im Detail unter die Lupe zu nehmen... [weiterlesen]

 

30. August 2011: Samsung GALAXY Tab 10.1v - Generalprobe für das 10.1

samsung_galaxy_101_teaserMit dem GALAXY Tab 10.1 bietet Samsung eines der bisher vielversprechendsten Android-Tablets an. Vor diesem Tablet hat Samsung mit dem GALAXY Tab 10.1v jedoch ein Tablet auf den Markt gebracht, das wie eine Generalprobe für das GALAXY Tab 10.1 wirkt. Bei ähnlicher Hardware-Ausstattung muss das 10.1v noch mit einem über 2 mm dickeren Gehäuse vorlieb nehmen. Dafür bietet es jedoch eine deutlich höher auflösende Rückseitenkamera. Ob das GALAXY Tab 10.1v trotz der raschen Ablösung durch das 10.1 ein überzeugendes Tablet ist, möchten wir in unserem Test klären... [weiterlesen]

 

01. September 2011: MSI GeForce GTX 560 Ti Hawk

msi_gtx560ti_hawk_1gbKnapp zehn Monate ist es her, als wir der MSI GeForce GTX 460 Hawk auf den Zahn fühlen konnten. Damals attestierten wir der flotten Mittelklasse-Grafikkarte nicht nur eine hohe Leistung bei gleichzeitig geringer Geräuschkulisse, sondern auch ein sehr gutes Overclocking-Potential. Seitdem hat sich einiges getan. So schickte uns MSI nun den offiziellen Nachfolger, der auf NVIDIAs GF114-Chip zurückgreifen kann. Doch nicht nur ein moderner Grafikprozessor findet auf der MSI GeForce GTX 560 Ti Hawk seinen Einsatz, sondern auch ein neues Kühlsystem. Setzte man damals noch auf einen TwinFrozr-II-Kühler, ist nun die dritte Generation verbaut. Sie bewies schon auf einigen anderen Modellen ihre Leistungsfähigkeit und überzeugte dort mit einer angenehmen Lautstärke. Doch gilt dies auch für den neusten Falken aus dem Hause MSI? Wir sind dieser Sache auf den Grund gegangen und haben die MSI GeForce GTX 560 Ti Hawk durch unseren altbewährten Benchmark-Parcours gejagt... [weiterlesen]

 

02. September 2011: Vier SATA-6 Gb/s-SSDs mit SF-2281-Controller im Roundup

teaserDer SandForce-Controller erfreut sich, zumindest bei vielen Herstellern, einer großen Beliebtheit. Das liegt sicherlich auch daran, dass SandForce ein fertiges Paket aus Controller, Firmware und ggf. Referenzlayout für die Platine liefert. Die Frage lautet also: Wo ist der Unterschied zwischen verschiedenen SandForce-SSDs? Tatsächlich gibt es nur einen einzigen, wesentlichen Unterschied, nämlich den verwendeten Flash-Speicher. In diesem Roundup von insgesamt vier SSDs mit SF-2281-Controller schauen wir uns Laufwerke mit unterschiedlichster Speicher-Bestückung an und analysieren die Unterschiede... [weiterlesen] 

 

03. September 2011: Thermalright True Spirit - Kompaktklasse mit guter Preis / Leistung

logoMit dem Thermalright HR-02 Macho hatten wir bereits einen der eher günstigen Vertreter aus dem Hause Thermalright in der Redaktion, der vor allem durch sein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis punkten konnte [zum Test]. Mit dem True Spirit zeigt der Hersteller eine Neuauflage des Cogage True Spirit der seinerseits den Thermalright Ultra-120 ergänzte, vermarktet diesen im Falle des Cogage True Spirit allerdings wieder selbst und nicht mehr unter dem Label Cogage. Die überarbeitete Version kommt mit einer weniger konvexen Bodenplatte daher und besitzt im Vergleich zum Cogage True Spirit keinen optischen Verschluss der Heatpipes an der Oberseite - der Ultra 120 kam ohne eine entsprechende optische Modifikation aus. Außerdem ist der Kühler mit dem neuen Universal-Montagesystem ausgestattet, wie es bereits beim HR-02 Macho zum Einsatz kommt. Bestückt mit vier 6-Millimeter-Heatpipes und einem transparenten Lüfter in gelb-schwarz, versucht der neueste Sprössling auf sich aufmerksam zu machen. Im Gegensatz zum HR-02 Macho wird der True Spirit auch gleich mit einem schmaleren Montagrahmen geliefert, so dass das Retention-Kit des Kühlers jetzt mit allen Mainboards kompatibel ist. Beim großen Bruder musste dies im Falle der Inkompatibilität für einen geringeren Aufpreis separat erworben werden... [weiterlesen]

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!