> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newAuch am letzten Messetag der Gamescom 2011 fassen wir für unsere Leser alle Artikel der vergangenen Woche zusammen. So konnten wir uns innerhalb der letzten Tage einigen 8-GB-Modulen widmen. Während wir aus dem Hause ADATA und G.Skill jeweils zwei solcher DDR3-Riegel in unseren Testhallen begrüßen konnten, konnten wir auch schon ein 32-GB-Kit ausgiebig auf den Prüfstand stellen. Im Bereich der Notebooks standen das Toshiba Qosmio X770-107 und das Dell Latidue E6520 auf dem Programm. Passend dazu prüften wir auch ein neues Komplett-System auf Herz und Nieren. Zu guter Letzt warfen wir noch einen Blick auf Final Cut Pro X, Patriots Javelin S4 und auf die HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo. Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

11. August 2011: Dell Latitude E6520 - Business-Gerät mit Touchscreen und i7-2720QM

dell_e6520_teaserDell hat seiner Latitude-Serie in diesem Jahr, passend mit dem Launch der Sandy-Bridge-Generation, ein Update spendiert, sodass die neue Hardware in schmucken Gehäusen daherkommt. Wie immer, wenn ein Klassiker überarbeitet wird, gab es im Anschluss natürlich zahlreiche Diskussionen, ob die neue Optik für ein Business-Gerät denn nun wirklich passend sei. Exemplarisch für die neuen Latitude-Modelle wollen wir uns zunächst einmal das neue E6520 anschauen, das nicht nur mit potenter Hardware wie einem Core i7-2720QM oder einer NVIDIA NVS 4200, sondern auch mit einem Touchscreen-Monitor aufwarten kann. Wie sich das 15,6-Zoll-Modell schlägt, zeigt unser ausführlicher Test... [weiterlesen]

 

12. August 2011: ADATA-Kits mit 32 GB im System

adataaufmacherbildAlle paar Jahre tauchen neue Modulgrößen für Speicherkits bei uns auf: Waren bislang 4-GB-Module üblich, sind jetzt die ersten 8-GB-Module zu haben. Mit diesen lassen sich in einem Dual-Channel-System mit vier Speicherslots immerhin 32 GB unterbringen, bei einem Triple-Channel-System sogar bis zu 48 GB. Nachdem ADATA auf der Computex bereits in einem P67-System einen Ausbau auf 32 GB gezeigt und man kurze Zeit später die neuen Kits vorgestellt hat, liegen uns nun zwei 16-GB-Kits vor, um das selber einmal zu testen... [weiterlesen]

 

14. August 2011: Final Cut Pro X - Profi-Schnittwerkzeug oder Gelegenheitseditor?

final-cut-pro-x-logo

Apple kann bei seiner Hardware ein ungebrochenes Wachstum verbuchen. Bei der Software hat man mit Mac OS X 10.7 "Lion" eine neue Betriebssystem-Generation auf den Markt gebracht. Doch dieses Frühjahr gab es auch Bewegung auf einem Markt, der nicht immer im Fokus steht und glaubt man den Gerüchten, tut er das nun noch viel weniger. Die Rede ist von Final Cut Pro X, der Profi-Schnittsoftware zu einem kleinen Preis. Apple will der Kompromiss zwischen Profiansprüchen und einfacher Bedienung gelungen sein, musste aber viel Kritik dafür einstecken. Diese kommt hauptsächlich aus eben diesem Profilager. Doch wie sieht der Amateur Final Cut Pro X? Hin und wieder stoßen auch wir im privaten Bereich, aber auch für die Videos bei Hardwareluxx, an die Grenzen von iMovie. Bietet Final Cut Pro X nun die ideale Zwischenlösung... [weiterlesen]

 

15. August 2011: Toshiba Qosmio X770-107 - 3D-Gamer mit GTX 560M

toshiba_x770_teaserToshiba ist vergleichsweise spät in den Gaming-Markt eingestiegen und hat mit dem Qosmio X770 vor einigen Wochen erst sein drittes Gaming-Notebook vorgestellt, das mit aktueller Hardware in Form eines Core i7-2630QM, einer GeForce GTX 560M und 3D-Fähigkeiten der Konkurrenz gefährlich werden soll. Geblieben ist das auffällige Gehäuse der bisherigen Qosmio-Gamer. Ob die Rahmenbedingungen stimmen, um zum neuen Shooting-Star der Gaming-Szene zu werden, klärt wie immer unser ausführlicher Test... [weiterlesen]

 

16. August 2011: Patriot Javelin S4 - Der weiße (Speicher)Riese?

patriot_s4_teaserWer kennt das nicht? Im heimischen Netzwerk herrscht Chaos. Allerhand Dateien sind auf diversen Rechnern verstreut. Die Urlaubsbilder, die Videos der Kinder, die digitalisierte Musiksammlung, alles liegt weitläufig verteilt auf den heimischen Rechnern, unsortiert und stets hoffend, dass bloß keiner der Rechner mit den Daten darauf das Zeitliche segnet. Der neue Fernseher im Wohnzimmer könnte Medien aus dem Netzwerk abspielen, aber leider ist alles so gut verstreut und versteckt, dass die Suche ewig dauern würde... [weiterlesen]

 

17. August 2011: 2x 8 GB - ADATA XPG und G.Skill RipJaws

adata-gskill-logo_neuEs ist Speicher-Testzeit - dieses Mal handelt es sich bei den von uns getesteten Kits allerdings nicht um Modelle für Intels Core-Serie, sondern um Dual-Channel-Kits die auch im AMD-Bereich eingesetzt werden sollen. Die Testkandidaten sind jeweils 2x 4 GB schwer und kommen aus dem Hause ADATA und G.Skill. Da es sich um Dual-Channel-Speicherkits für AMD handelt, haben wir uns dazu entschieden diese auch ausschließlich auf der AMD-Plattform zu testen. Was ADATAs Speicher aus der XPG-Serie und G.Skills RipJaws zu leisten im Stande sind, versuchen wir auf den folgenden Seiten zu klären... [weiterlesen]

 

18. August 2011: Besser Leise AMD Schwartz PC - Hexa-Core und silent?

gosutec

Das Zusammenstellen eines leisen Rechners ist durchaus aufwändig. Wir haben uns deshalb in Ausgabe 03/2011 der Hardwareluxx [printed] ausgiebiger mit der Problematik beschäftigt. Wer die Mühe scheut, ein Silent-System selbst aufzubauen, aber trotzdem gerne in den Genuss eines leisen PCs kommen möchte, kann auf ein entsprechend getrimmtes Komplettsystem zurückgreifen. Das in Oldenburg ansässige Unternehmen Besser-Leise Computertechnik bietet im eigenen Internet-Shop eine ganze Reihe von Silent-PCs an. Anhand des Besser Leise AMD Schwartz PCs wollen wir uns ein Bild davon machen, welchen Mehrwert ein solches Silent-System gegenüber einem regulären Komplett-System bietet.. [weiterlesen]

 

19. Augusut 2011: HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo

his_radeon_hd6950_iceq_x_turbo_2gbIn den letzten Tagen und Wochen hatten wir bereits einige Modelle der AMD Radeon HD 6950 im Test. Nach der Sapphire Radeon HD 6950 DiRt 3 Edition und der XFX Radeon HD 6950 XXX Edition wollen wir uns heute einem Ableger aus dem Hause HIS widmen. Der AMD-Boardpartner schickte uns hierfür seine IceQ-X-Turbo-Variante, die mit einem eigenen Kühlsystem und leicht höheren Taktraten aufwarten kann. Wie sich der gewohnt blau-türkise Dual-Slot-Kühler in Sachen Lautstärke und Kühleffizienz schlägt und was der Chip in der Lage ist zu leisten, das soll dieser Test nun klären... [weiterlesen]

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!