> > > > Bitkom: Jeder zweite deutsche Internetnutzer hat einen Facebook-Account

Bitkom: Jeder zweite deutsche Internetnutzer hat einen Facebook-Account

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookMit fast über 600 Millionen registrierten Mitgliedern zählt Facebook zu den beliebtesten sozialen Netzwerken schlechthin. Auch hierzulande haben die blauen Seiten längst ihren Einzug gehalten. Unter Berufung auf eine Umfrage des Forsa-Instituts, bei der 1001 Nutzer ab 14 Jahren befragt wurden, gab der Branchenverband Bitkom nun bekannt, dass fast jeder zweite deutsche Internetnutzer ein Account bei Facebook besitzt – genauer gesagt 47 Prozent. Die VZ-Netzwerke und Stay Friends bringen es weit abgeschlagen auf immerhin 27 Prozent, gefolgt von wer-kennt-wen mit 24 Prozent. Xing konnte immerhin rund neun Prozent der deutschen Surfer für sich gewinnen - Myspace und Twitter jeweils sieben Prozent und Lokalisten und Jappy je fünf Prozent.

Auch Hardwareluxx besitzt seit geraumer Zeit eine Fan-Seite: Seien auch Sie mit dabei!

bitkom_facebook_50_prozent_deutsch

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
@MacDuncan

Doch, habe ich.
Es kommt mir nicht nur darauf an, wie ein Unternehemen mit meinen Daten umgeht, sondern wie viel Privates ich selbst öffentlich preisgeben will.
Wenn du meinen Namen googelst, findest du Nichts. Und das soll auch so bleiben. Darauf kommt's mir an.
Und nebenbei habe ich genug echte Freunde. Auf halbvirtuelle Pseudofreunde kann ich verzichten!
#8
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
Wie immer im Leben ist es das, was man selber drauß macht:
Ich habe einen FB-Acc., ein Android-Handy inkl. gmail-acc. und trotzdem findet man
#9
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7279
Zitat MacDuncan;16635777
Und die Hälfte aller hier so stolzen "FB-Verweigerer" haben kein Problem, sich bei anderen Services/Plattformen (M$-Live, Xfire, anderer Kinderkrams) anzumelden und halt dort Ihre Daten preiszugeben...die gehen ja bestimmt viel sorgfältiger mit euren Daten um, bestiiiimt. Doppelmoral 4tw, was?

Mit dem bedeutendem Unterschied, dass viele andere Plattformen gar nicht dazu gedacht sind, private Sachen wie im Stile von Facebook und Co anzugeben.
#10
customavatars/avatar127435_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 208
Zitat MacDuncan;16635777
Und die Hälfte aller hier so stolzen "FB-Verweigerer" haben kein Problem, sich bei anderen Services/Plattformen (M$-Live, Xfire, anderer Kinderkrams) anzumelden und halt dort Ihre Daten preiszugeben...die gehen ja bestimmt viel sorgfältiger mit euren Daten um, bestiiiimt. Doppelmoral 4tw, was?


Manch einem Facebook Verweigerer gehts einfach darum das man es nicht einsieht wie (Halb-)Freundschaften vervirtualisiert werden. Wer was von mir will soll zu Telefon, E-Mail oder Teamspeak/Skype greifen. Auf 50 "likes" und retweets auf die Meldung das jemand der in der Grundschule mal in meiner Parallel-Klasse war zu ner kostenlosen Dose Cola gerülpst hat kann ich einfach verzichten. Die Platformen werden doch jetzt schon zur nächsten Spamschleuder. Das hat mit Datenschutz nichts zu tun. Facebook Verfechter bringen immer das Argument das sie ohne mit Person XYZ nicht in Kontakt geblieben wären. Vielleicht war der Kontakt dann vorn herein einfach nicht wichtig genug... sollte man mal drüber nachdenken.
#11
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
Also, ICH habe bei keiner dieser grässlichen Plattformen ein Profil, dafür aber ca. 50 fiktive Figuren, deren Identität ich mir irgendwann notgedrungen mal ausgedacht (und nach einmal Benutzen vergessen) habe, welche heute noch die Netzwerke vollmüllen :lol:
#12
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11681
Zitat Kazuya;16635227
Und ich bin immernoch stolz drauf bei keiner dieser beknacknten Plattformen angemeldet zu sein!


Dito. Und das wird auch so bleiben.
#13
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
Das haltet ihr nur so lange durch, bis der Support einiger für euch wichtiger Unternehmen sich gänzlich auf Fratzenbuch beschränkt. so mancher priorisiert da ja leider schon eindeutig..
#14
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11681
Ich wüsste noch kein Unternehmen, auf das ich privat so sehr angewiesen bin, welches ich dann nicht wechseln könnte.
#15
customavatars/avatar9491_1.gif
Registriert seit: 15.02.2004
Schöningen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4303
Zitat Elmario;16639841
Das haltet ihr nur so lange durch, bis der Support einiger für euch wichtiger Unternehmen sich gänzlich auf Fratzenbuch beschränkt. so mancher priorisiert da ja leider schon eindeutig..


Das kann ich mir kaum vorstellen bzw. wenn es soweit kommt wird das Unternehmen gewechselt.
#16
customavatars/avatar18414_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005
c:\windows\
Korvettenkapitän
Beiträge: 2166
FB ist eine erscheinung, die ich strikt ablehne - ich war immer ein forenmensch und werde es solange wie möglich bleiben...leider blicken viele "normalos" und teilweise sogar geschäftspartner das nicht und schicken mir stetig fb-einladungen, womit fuckbook dann auch meine daten kennt....ich hasse dieses netzwerk einfach wenn ich ehrlich bin...wahrscheinlich haben die schon alle meine 5 mail-adressen, egal ob privat oder business, ohne das ich dem jemals zugestimmt hätte...datenschutz = 0 @fb...hallo deutsche politik wie wäre es denn mal wenn ihr euch um sowas durchaus wichtiges kümmert?!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!