> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
hardwareluxx_news_newWie jeden Sonntag wollen wir auch heute wieder einen kleinen Blick an unsere Artikel-Front werfen. So stellten unsere fleißigen Redakteure in den vergangenen sieben Tagen insgesamt sieben Artikel online, was einen Schnitt von einem Artikel pro Tag ergibt. Neben der Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample mit 2048 MB Videospeicher, schauten wir uns auch das ASUS Rampage III Gene näher an und prüften die Samsung Story Station 2 TB auf ihre Praxistauglichkeit. Weiterhin standen das SilverStone Sugo SG07, das ASUS 1201PN und die Seagate Momentus XT bei uns auf dem Testprogramm. Zu guter Letzt riefen wir vier Netzteile mit 450 bis 500 Watt zu uns in die Redaktion. Welcher Stromspender dabei das Feld anführen konnte, erfahren Sie unter diesem Link. Wir haben für Sie an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

18.September 2010: Vier Netzteile im Bereich 450 bis 500W

nt_sep10_logoWenn es um Netzteile geht, stehen meistens die High-End-Modelle mit besonderen Features und möglichst hoher Effizienz im Vordergrund. Zu einem guten Netzteil gehört für viele User aber nicht nur die besondere Technik, sondern auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, damit es auch bezahlbar bleibt. Wer also gute Technik für moderates Geld sucht, hat es aufgrund der Fülle an unterschiedlichen Modellen nicht einfach. Zumindest wurde aber bereits der erste wichtige Schritt getan, sich nämlich nicht von den "Blendern" aus der Billigklasse in Versuchung bringen zu lassen. Wir haben daher einmal zwei relative neue Modelle gegen zwei schon etwas länger auf dem Markt befindliche Netzteile antreten lassen. Bis auf das NesteQ ASM X-Zero 500W können das be quiet! Straight Power E7-500W, das Chieftec Nitro BPS-450S und das Cougar A 450W eine offizielle 80PLUS-Bronze-Zertifizierung aufweisen, von daher sind solide Effizienz-Werte zu erwarten...[weiterlesen]

 

19.September 2010: Seagate Momentus XT

seagate_momentus_xt_teaserVor der Einführung von Windows Vista galten sogenannte "Hybrid"-Festplatten als neue Wunder-HDD, da sie die herkömmliche Bauweise auf Basis von Magnetscheiben mit dem neuartigen Flash-Speicher kombinierten. Schnell stellte sich jedoch Ernüchterung ein, da die Laufwerke ihren Versprechungen bzgl. geringerer Leistungsaufnahme bzw. erhöhten Stromspareffekten im mobilen Sektor in Kombination mit Windows Vista nicht nachkommen konnten. Die Ursache hierfür liegt dabei nicht nur an der bisher mangelnden Akzeptanz der Verbraucher, sondern auch am eigentlichen Ressourcen-Hunger von Vista und der ungeeigneteten Nutzung von "Readydrive". Seagate wagt mit der Momentus XT nun einen erneuten Angriff auf den Massenmarkt...[weiterlesen]

 

20. September 2010:Samsung Story Station 2 TB mit USB 3.0 Anschluss

teaserExterne Festplatten über USB 2.0 zu füllen ist inzwischen aufgrund der Größe der Laufwerke zu einer Qual geworden. Bei Übertragungsraten von häufig nicht mehr als 30 MB/s konnte man sich oft mehr als einen Kaffee genehmigen, bis der Transfer abgeschlossen war. Samsung versieht die „Story Station 3.0“ daher mit einem schnellen USB 3.0-Anschluss, der endlich den lästigen Flaschenhals beseitigt und Transferraten jenseits der 100 MB/s ermöglicht... [weiterlesen]

 

22. September 2010: SilverStone Sugo SG07 - High-End auf kleinstem Raum

silverstone_sg07Noch vor ein paar Jahren fristeten Mini-ITX-Komponenten ein regelrechtes Nischendasein und kamen fast ausschließlich in OEM-Produkten zum Einsatz. Mittlerweile erfreut sich der Formfaktor, der wesentlich kleiner als das herkömmliche ATX-Format ausfällt, jedoch wachsender Beliebtheit. Dank leistungsfähiger Mini-ITX-Platinen mit 785G- oder H55-Chipsatz und PCI-Express-2.0-Schnittstellen wird der Formfaktor auch für den ambitionierten Gamer immer interessanter. Wir haben mit dem SilverStone Sugo SG07 ein Gehäuse im Test, das genau für diese Kundenzielgruppe konzipiert wurde. Das SG07 bringt ein 600-Watt-Netzteil und Platz für lange Grafikkarten mit sich. Wir sind gespannt, wie sich das kompakte Mini-ITX-Gehäuse in unserem Test schlägt... [weiterlesen]

 

23. September 2010: ASUS 1201PN: Netbook mit HD-Display und ION

acer_aspire_one_532_teaserDer Netbookmarkt erfährt eine kontinuierliche Entwicklung und die Hersteller bessern somit immer weiter nach. Die ersten Netbooks hatten eine geringe Displaydiagonale von sieben Zoll mit einer sehr niedrigen Auflösung. Die Entwicklung geht immer weiter und mittlerweile gibt es schon Netbooks mit einer Diagonale von 12 Zoll. ASUS stellt uns mit dem 1201PN ein Modell mit einer Diagonale von 12,1 Zoll und einem HD fähigem Display vor. Zudem setzt ASUS auf eine Grafikeinheit aus dem Hause NVIDIA, den ION-Prozessor. Wie sich dieses Modell im Vergleich mit den Konkurrenten mittels Intel Grafikchip schlägt wird der folgende Artikel zeigen... [weiterlesen]

 

24. September 2010: Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample 2048 MB

gainward_gtx460_gs_2gbSchon in unserem Launch-Artikel zur NVIDIA GeForce GTX 460 konnten wir zahlreiche Modelle, bei denen die Hersteller kräftig an der Taktschraube drehten und teilweise auch einen anderen Kühlkörper verbauten, testen. Darunter war auch die Palit GeForce GTX 460 Sonic, die sich dank werksseitiger Übertaktung zu den schnelleren Modellen des GF104-Lineups gesellte. Mit der Gainward GeForce GTX 460 Golden Sample haben wir ein paar Wochen später ein fast baugleiches Modell im Testlabor – lediglich die Abdeckung des Kühlers und der Speicherausbau unterscheiden sich. Ob sich die beiden Grafikkarten in Sachen Performance und Lautstärke unterscheiden, versuchen wir nun auf den nachfolgenden Seiten zu klären... [weiterlesen]

 

25. September 2010: ASUS Rampage III Gene

gene_100p_aufmacherDas ASUS Rampage III Gene erweitert die Republic-of-Gamers-Serie um ein Micro-ATX-Board. Die geringere Größe und die dadurch bedingte geringere Anzahl an PCIe-Slots stellen dabei schon den Hauptunterschied zum größeren ASUS Rampage III Extreme dar. Das ASUS Rampage III Gene verfügt im Prinzip über die gleichen Overclocking-Features und Ausstattungsmerkmale wie das Rampage III Extreme. Im Wettbewerb um maximale Leistung auf minimalen Raum sollte das Rampage III Gene deshalb gute Karten haben... [weiterlesen]