> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newAuch in dieser Woche stellten wir wieder zahlreiche interessante Artikel online. Nachdem wir die Woche mit einem Test zur Sapphire Radeon HD 4890 Vapor X mit 2048 MB GDDR5-Videospeicher begannen, folgte kurz darauf der nächste Test einer witeren Steckkarte. So durften wir nach längerer Zeit auch mal wieder eine Soundkarte in unseren Testhallen begrüßen. Ansonsten standen noch ein USB-Stick und ein Gehäuse auf dem Test-Programm. Auch unser monatliches AMD-Treiber-Round-Up konnten wir in dieser Woche bereits der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Wir haben für Sie nochmals alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Lese-Probe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

10. August 2009: Zweimal Sapphire Vapor X: 1 GB vs. 2 GB

sapphire_2gbMit der ATI-Radeon-HD-4800-Serie gelang es AMD nach einer längeren Durststrecke wieder einmal mehr dem Hauptkonkurrenten NVIDIA Paroli bieten zu können. Anfang April folgte dann der nächste Streich und man preschte mit der ATI Radeon HD 4890, welche eigentlich nichts anderes ist, als ein aufgemöbelter RV770-Chip, auf den Markt. Statt den bisher üblichen Taktfrequenzen von 750 bzw. 900 MHz, konnte der RV790 hingegen mit 850 respektive 975 MHz aufwarten. Seit dem offiziellen Start des 3D-Beschleunigers sind nun schon mehrere Wochen vergangen und so trudelten neben den üblichen Referenzkarten auch einige Modelle mit höheren Taktraten und überarbeiteten Kühlsystemen ein. AMD-Board-Partner Sapphire ist dies allerdings nicht genug gewesen und so kündigte man jüngst seine 2-GB-Version der beliebten Vapor-X-Reihe an. Wir haben den frischen 3D-Beschleuniger zu uns beordert und diesen mit der 1-GB-Variante, welche wir schon in Hardwareluxx [printed] 05/2009 im Test hatten, verglichen... [weiterlesen]

 

11. August 2009: ASUS Xonar DS - High-End zum Schnäppchenpreis?

asus_xonar_ds_teaserSeitdem ASUS in den Soundkarten-Markt eingestiegen ist, gibt es deutlich mehr Bewegung auf diesem lange Zeit eingeschlafenen Sektor, als in den Jahren davor. Insbesondere die High-End-Karten Xonar D2 und Xonar D2X fanden trotz enormer Preise schnell eine große Anhängerschaft, was sich insbesondere durch die überragenden audiophilen Fähigkeiten erklären lässt. Nachdem wir im letzten Jahr bereits einen Blick auf die Einsteigerkarte Xonar DX geworfen haben, wollen wir heute einen Blick auf deren PCI-Pendant DS werfen. Mit einem Straßenpreis von gerade einmal 40 Euro ist sie noch dazu ein echter Anwärter auf einen Preis-Leistungs-Award... [weiterlesen]

 

12. August 2009: OCZ Rally2 Turbo 8GB - Im Rausch der Geschwindigkeit

ocz_turbo_teaserOCZ beschreibt ihn als ultradünnes Laufwerk, mit dem man Dokumente, Präsentationen, Bilder, Musik und vieles mehr immer bei sich tragen kann. Die ultraschnelle "Dual-Channel-Technologie" verhilft ihm zu deutlich besseren Transferraten als der Konkurrenz - das zumindest verspricht der Hersteller. Angeblich ist er noch dazu der schnellste und zuverlässigste auf dem Markt und er kommt mit Lanyard, einem edlen Aluminiumgehäuse und 'lebenslanger Garantie'. Die Rede ist von OCZs neuestem Streich: dem Rally2-Turbo-8GB-USB-Stick. Mit rund 90 Euro ist er zwischen vier bis acht mal teurer als seine Konkurrenten. Ob sich diese Investition lohnt, zeigt der nachfolgende Test... [weiterlesen]

 

14. August 2009: NZXT M59 - das zweite Beta?

nzxt_m59NZXT gibt momentan Vollgas. Seit diesem Jahr steht dabei in erster Linie der Bereich der preisbewussten Anwender im Fokus der Kalifornier – wer sollte es ihnen bei der aktuellen wirtschaftlichen Lage schon verdenken. Nachdem bereits der NZXT Beta ein voller Erfolg war, kommt mit dem M59 nun ein neues Gaming-Case in einer ähnlichen Preisregion auf den Markt. Wir hatten bereits die Möglichkeit, als eine der ersten Redaktionen einen Blick auf das neue knapp 60 Euro teure Case zu werfen, das ab Ende August verfügbar sein soll... [weiterlesen]

 

 

16. August 2009: AMD Catalyst 9.8 im Hardwareluxx-Check

aticatalyst

Während es lange üblich war, neue Grafikkarten-Treiber erst dann auf den Markt zu bringen, wenn es entweder neue Chipsätze gab, oder aber massive Probleme bekannt wurden, hat sich dies in den letzten Jahren geändert - so bringt ATI seit geraumer Zeit im Monatsrhythmus neue Treiber auf den Markt. Das Namensschema ist denkbar einfach. Während der erste Index hinter dem eigentlichen Namen "Catalyst" das Jahr angibt, deutet die nächste Zahl auf den Monat, in dem die Version erschienen ist, hin. Jüngst veröffentlichte man demnach den Catalyst 9.8 (wir berichteten). Da die letzten Versionen zahlreiche neue Features mit sich brachten und AMD auch deutlich an der Performance drehen konnte, haben wir uns nun dazu entschlossen, jeden Monat ein Treiber Round-Up zu veröffentlichen... [weiterlesen]

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!