> > > > Wochenrückblick am Sonntag

Wochenrückblick am Sonntag

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die siebte Woche des Jahres ist nun Vergangenheit, d.h. der Februar geht somit in den Endspurt. Trotzdem haben sich wieder einmal viele interessante Neuigkeiten in der IT-Welt aufgetan, die wir in diesem Rückblick zusammenfassen wollen. Insgesamt 13 News fanden in diesem Rückblick einen Platz, unter anderem auch Hersteller wie AMD, Apple, Microsoft, Sony, Dell, ASUS, NVIDIA und Samsung. Der Schwerpunkt dieser Woche lag definitiv bei den Produktvorstellungen.


09. Februar: AMD gibt Startschuss für AM3-Prozssoren frei

Fast genau einen Monat nach der Präsentation der ersten Phenom-II-Prozessoren gab AMD heute den Startschuss für die neuen AM3-Modelle und zog damit in Sachen Speichertechnologie mit seinem Hauptkonkurrenten Intel gleich. Wie die aktuellen Intel-Core-i7-Prozessoren unterstützen die neuen AM3-Prozessoren die neue DDR3-Speichertechnologie, von welcher man sich neben dem Geschwindigkeitsvorteil auch eine größere Energieeffizenz erhofft. Insgesamt fünf...[weiterlesen]

09. Februar: Windows 7: Keine Ultimate-Extras geplant

Ultimate-Extras waren eines der Lockangebote der größten Windows-Vista-Edition. Diese sollten das System um weitere Funktionen, Spiele, bewegte Desktophintergründe und sonstige Gimmicks erweitern. Im Endeffekt wurden die Besitzer dieser Version jedoch eher enttäuscht, da es nur selten und wenig Zusatz-Content gab. Bei Windows 7 will Microsoft nun alles anders machen. Die Ultimate-Extras sollen aufgrund des neuen Betriebssystem-Zyklus ganz aus ...[weiterlesen]

09. Februar: Playstation 3 knackt in Deutschland die Millionengrenze

Trotz Wirtschaftskrise und des im Vergleich zu Nintendos Wii und Microsofts Xbox 360 hohen Verkaufspreises konnte die Playstation 3 in Deutschland einen wichtigen Meilenstein nehmen. Wie Sony Deutschland heute via Pressemitteilung bekannt gab, verkaufte sich die dritte Playstation-Generation hierzulande - seit ihrem...[weiterlesen]

10. Februar: Dell Latitude XT2 nun erhältlich

Soeben stellte Dell seinen neuen Tablet-PC der Latitude-Serie vor. Zusammen mit einem Intel Core2 Duo Mobile SU9300, welcher mit 1,2 GHz arbeitet und einer maximalen Leistungsaufnahme von 10 Watt TDP daherkommt, und dem Montevina-Chipsatz, soll der Dell Latitude XT2 rund 1,7 Kilogramm auf die Waage bringen. Alternativ steht auch ein 1,4 GHz schneller ULV-Dual-Core-Prozessor zur Auswahl bereit. Das 12,1 Zoll große LED-Display verfügt dabei ...[weiterlesen]

11. Februar: Micro-ATX-Mainboards demnächst auch im High-End-Sektor

Mit Netbooks, Nettops und Barebone-PCs ging der Trend in den letzten Monaten immer mehr dazu, die Hardware auf einem möglichst kleinen Raum unterzubringen. Auch wenn Micro-ATX-Mainboards bislang eher im Mainstream-Bereich anzutreffen waren, sollen diese demnächst wohl auch im High-End-Segment Einzug finden. Laut den Kollegen von bit-tech.net soll dafür zumindest ASUS sorgen und mit der Republic-of-Gamers-Gene-Serie entsprechende Mainboards...[weiterlesen]

11. Februar: Dell: mobiler Fotodrucker 'Wasabi'

Während der Netbook-Markt immer beliebter wird und die Geräte viele Funktionen parat haben, fehlt jedoch eines: die Möglichkeit etwas auszudrucken. Dafür hat Dell nun eine Lösung namens "Wasabi PZ310" - einen Foto-Drucker, der komplett ohne Tinte arbeitet. Natürlich hat das Gerät mit der sogenannten Zero Ink-Technologie (Wärmeeinwirkung wandelt Moleküle um, sodass die entsprechende Farbe entsteht) dadurch auch Nachteile. Herkömmliches Papier...[weiterlesen]

12. Februar: Wirtschaftskrise verhagelt NVIDIA das Ergebnis

Nachdem NVIDIA bereits Mitte Januar andeutete, dass der Umsatz um 40 bis 50 Prozent einbrechen würde, kam es nun noch schlimmer als befürchtet. Für das abgelaufene Quartal welches am 25. Januar 2009 endete, ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um satte 60 Prozent zurück. Ähnlich schlecht sah es zuletzt im zweiten Quartal 2004 aus, als NVIDIA noch mit den Nachwehen der GeForce-FX-Serie zu kämpfen hatte. Noch schlimmer hat es den operativen...[weiterlesen]

12. Februar: GeForce GTX 260: Neues PCB abgelichtet

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über das kommende Layout der NVIDIA GeForce GTX 260. Die Bilder und Informationen, welche jetzt bei die Kollegen von Expreview.com auftauchten, bestätigen die Gerüchte der letzten Tage. Mit dem neuen Printed-Circuit-Board PCB P897/D10U-20, welches schon die dritte PCB-Version darstellt, versucht der kalifornische Grafikkartenhersteller seine Produktionskosten weiter zu senken. Die Reduzierung der PCB-Layer von zehn auf...[weiterlesen]

12. Februar: NVIDIA gibt SLI nun auch für Intels Smackover frei

Nachdem Mainboard-Hersteller wie ASUS, Gigabyte, MSI und Co. ihre X58-Platinen bereits seit einigen Monaten im SLI-Modus betreiben können, darf nun auch Intels Smackover-Mainboard mit der Kraft von zwei oder mehr NVIDIA-Herzen schlagen. Für NVIDIA bedeutet dieser Schritt das Ende eines langen Weges, der seinen Anfang im August 2008 nahm, als die kalifornische Grafikchipschmiede erstmals auch fremde Chipsätze mit SLI zuließ. Den Grund für NVIDIAs ...[weiterlesen]

13. Februar: Samsung präsentiert neuen GDDR5-Speicher

Auch wenn GDDR5-Speicher derzeit kaum zum Einsatz kommt und nur auf der AMD Radeon HD4870 bzw. AMD Radeon HD4870 X2 zu finden ist, versucht nun auch Samsung die Entwicklung weiter voranzubringen. In seiner neuesten Pressemitteilung kündigte das Unternehmen schließlich den Start seiner Massenproduktion an. Im Gegensatz zum GDDR5-Speicher aus dem Hause Qimonda, der die Technologie nun schon seit Mai 2008 im Programm hat, sollen die Samsung-Chips...[weiterlesen]

13. Februar: Apple: Stores legen Schwerpunkt auf Software

Wie Apple bekannt gab, sollen die lokalen Apple Stores in Zukunft eine neue Orientierung erhalten. War bisher die Hardware im Vordergrund und die Software nur eine nette Beigabe, soll dies nun genau umgekehrt werden. Die Software soll primäres Ziel der Marketing-Strategie werden, der Hauptgrund für einen Umstieg auf Apples Mac. Die Shops werden in drei Zonen eingeteilt, wobei die vordere Eingangszone einen Vergleich zwischen Windows und Mac OS X anstrebt, die mittlere Zone...[weiterlesen]

14. Februar: Kommt die Radeon HD 4890 früher als geplant?

Im Zuge des baldigen CeBIT-Starts - am dritten März ist es soweit - brodelt es derzeit mal wieder hefitg in der Gerüchteküche. Objekt der Begierde ist einmal mehr die Radeon HD 4890 aka RV790, zu welcher AMD in vor einigen Tagen mehr oder weniger gewollt bereits erste Informationen veröffentlicht hat. Die neusten Gerüchte stammen dieses Mal aber nicht von den Athlon-Vätern, sondern VR-Zone. Gemäß Informationen, die den Kollegen vorliegen sollen, wird...[weiterlesen]

15. Februar: Erstes Notebook mit GeForce GTX 120 vorgestellt

In seiner N81V-Serie nahm ASUS vor Kurzem auch die ATI Radeon HD4600 in seinem Programm auf. Nun präsentierte man mit dem ASUS N81VP auch das passende Notebook mit NVIDIA-Grafikkarte. Als Basis dient dem 342 x 256 x 36 mm großen und rund 2,5 Kilogramm schweren Gerät ein Intel-Core2-Duo-Prozessor mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,53 GHz und insgesamt 6-MB-Cache. Der Prozessor kann dabei auf den Intel-Mobil-Chipsatz PM45 zurückgreifen. Außerdem verwaltet...[weiterlesen]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag