> > > > Apple plaudert aus dem Nähkästchen

Apple plaudert aus dem Nähkästchen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen für das erste Quartal 2009 gab Apples derzeitiger Interims-Chef Tim Cook einige interessante Statements zur zukünftigen Entwicklung von Apple ab: Vom iPhone nano über die Zukunft von Apple TV bis hin zum potentiellen Einstieg in den Netbook-Markt deckte er zahlreiche Themen ab, die den Investoren unter den Nägeln brannten. Aber alles der Reihe nach. Galt das iPhone nano bis vor kurzem noch als heißer Kandidat für eine baldige Produktvorstellung, machte Tim Cook gegenüber Analysten klar, dass es ein "kleines" iPhone nicht geben werde. Viel versprechender scheint da schon der Einstieg in den Nettop-Markt. Zwar wollte sich Cook nicht festnageln lassen, ob überhaupt ein Netbook kommt oder nicht, gab aber zu verstehen, dass man den Markt sehr genau beobachte. Zu guter letzt ging Apples iCEO noch kurz auf Apple TV ein. Auch wenn der Durchbruch von Apples Settop-Box - trotz einer Verdreifachung der Verkäufe - noch auf sich warten lässt, halten die Mannen von Apple an ihrem "Hobby" fest.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag