> > > > NVIDIA Ion: Erster Einsatzort angeblich bei Apple

NVIDIA Ion: Erster Einsatzort angeblich bei Apple

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wie Toms Hardware berichtet, soll NVIDIAs Ion Plattform angeblich im nächsten Mac Mini von Apple zum Einsatz kommen. Die auf dem Atom-Prozessor basierende Plattform kommt mit einem GeForce 9400 Chipsatz als Multimedia-Zentrale zum Einsatz. Genau dieses Gebiet könnte der neue Mac Mini abdecken. Ein nicht weiter genannter Partner NVIDIAs setzte die Gerüchte in Umlauf. So soll Apple einen Prototyp schon weit im Voraus bekommen haben, um ihn entsprechend einzusetzen. Es wäre nicht das erste Mal, dass die Cupertiner von NVIDIA bevorzugt werden. Schon bei den neuen Macbooks war man der erste Hersteller mit den neuen Grafikchipsätzen des Herstellers. Durch den Chipsatz wäre den Mac Mini fähig, HD-Material ruckelfrei wiederzugeben. Ebenso könnte Apple den Formfaktor weiter verkleinern. Die Quelle verriet ebenfalls, dass der Mac Mini für März 2009 angepeilt ist, einen Preis konnte man aber nicht nennen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der kleine Computer sich preislich nicht verändern wird. AppleInsider vermutet, dass das Einsatzgebiet wohl eher ein neues Apple TV treffen wird, da dieses von vornherein für den Multimediamarkt positioniert wurde. Ob sich die Mutmaßungen verwirklichen, wird der März wohl zeigen.Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag