> > > > Prototyp: Gestensteuerung für LCD-Fernseher

Prototyp: Gestensteuerung für LCD-Fernseher

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas wurden allerlei interessante technische Neuerungen aber auch viele unnütze Dinge vorgestellt. In Japan scheint man seit Neuestem keine Lust mehr auf Fernbedienungen zu haben, das zumindest lässt Toshiba vermuten. Denn auf der CES 2009 war ein LCD-TV zu sehen, der per Gestensteuerung bedient wird. So soll man mit einer Handbewegung Videos vom integrierten Mediaplayer auswählen und in diesen spulen können. Angetrieben von einem Toshiba Cell Prozessor mit 3,2 GHz, der vor allem für die Skalierung von Videomaterial genutzt werden soll, könnte die fernbedienungsfreie Medienwelt schon bald in Serie gehen. Einige Notebookserien des Herstellers nutzen ebenfalls den Cell-Chip und eine Gestensteuerung, die dem des LCDs ähnelt. Bis jedoch Fernseher mit entsprechender Technik auf den Markt kommen, könnten noch einige Jahre vergehen. Ebenso ist nicht bekannt, ob die Steuerung im normalen Fernseh-Alltag überhaupt funktioniert oder ob sie lediglich auf den Medienbrowser zugeschnitten ist. Ein Bild findet sich im Read More.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag