> > > > LianLi: Außergewöhnliches Gehäuse vorgestellt

LianLi: Außergewöhnliches Gehäuse vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die diesjährige Consumer Electronics Show in Las Vegas hat so einige Besonderheiten zu bieten. Unter anderem findet man auch bei dem renommierten Hersteller Lian Li ein sehr außergewöhnliches nach dem Vorbild des Burj Al Arab Hotel entworfenes Gehäuse. Das blau eloxierte PC-888 bietet mit sechs HDD-Plätzen, vier USB-2.0 Ports, einem IEEE1394-Port, einem E-SATA sowie HD + AC97 Audio-Ports und ein Kartenleser alles, was das Enthusiasten-Herz begehrt. Zur Sonderausstattung gehören Ventilatoren in den PCI-Halterungen und ausziehbare Halterung für Netzteile mit Überlänge. Durch die Größe von 295 x 740 x 461 mm des Gehäuses entstehen drei Wärmezonen, die von einem 120 mm und zwei 140 mm Lüftern kontrolliert werden. Die mit 1500 u/min bzw. 1200 u/min drehenden Ventilatoren schaufeln kühle Luft ins Innere des Gehäuses und senken somit die Temperatur der Komponenten effektiv. Für stolze 640 US-Dollar ohne Mehrwertsteuer ist das gewöhnungsbedürftige aber extravagante Gehäuse ab sofort käuflich.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag