> > > > Bluetooth 2.2: Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s

Bluetooth 2.2: Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die sogenannte "Bluetooth Special Interest Group", kurz Bluetooth SIG, hat für Mitte 2009 angekündigt, einen neuen Bluetooth-Standard zu etablieren. So soll die Version 2.2 einige Verbesserungen mit sich bringen, wie z.B. eine höhere Datengeschwindigkeit. Diese beläuft sich auf die 10- bzw. 100-fache Geschwindigkeit der aktuell erreichbaren Geschwindigkeit. Grund dafür ist vor allem die immer größere Verbreitung von UMTS und die Nutzung eines Mobiltelefons als Modem. Mit nur 3 MBit/s-Datenübertragung bremst die BT-Schnittstelle somit den Internetverkehr bei optimalen Bedingungen aus. Schon mit Bluetooth 10x soll dem ein Ende gesetzt werden. Durch die zusätzliche Nutzung von WLAN (sofern integriert), sollen bis zu 30 MBit/s möglich sein. Weiterhin möchte man Bluetooth 100x auf den Markt bringen. Durch die Nutzung von Ultra Wide Band (UWB) sollen dann Übertragungsraten von 300 MBit/s erreicht werden. Damit könnten theoretisch Video-Streaming, Druckvorgänge oder sonstige Dienste, die viele Ressourcen verbrauchen, realisiert werden. Bluetooth 10x wird wohl schnell verbreitet sein, da viele Smartphones über WLAN verfügen, Bluetooth 100x hingegen eher langsam, da UWB eher eine Seltenheit darstellt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag