> > > > 12.276 WLANs: London ist Hotspot-Hochburg

12.276 WLANs: London ist Hotspot-Hochburg

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wie das Sicherheitsunternehmen RSA nun bekannt gab, gilt London als Spitzenreiter in der Anzahl der verfügbaren Access Points. Mit 12.276 WLAN-Zugangspunkten konnte sich die Hauptstadt Englands noch vor die Weltmetropole New York setzen, die nur etwas unter 10.000 Zugangspunkte bietet. Interessant ist dies vor allem, da die amerikanische Stadt rund 500.000 Einwohner mehr hat. Beide Städte verzeichnen Zuwachsraten von immerhin 72 bzw. 49 Prozent. Betrachtet man diese Werte, könnte man meinen, dass dies viel sei. Doch andere Metropolen wie Paris haben Raten von 543 Prozent, was jedoch größtenteils daran liegt, dass es in Paris bislang kaum WLANs gab, die Sättigung in London und New York also weitaus höher ist. Auch Unternehmen finden zum WLAN, erschreckend findet RSA jedoch, dass man in jedes fünfte Londoner Unternehmensnetzwerk ohne eine Sperre zu umgehen "eindringen" kann. Hier muss sich laut dem Sicherheitsunternehmen schnellstmöglich einiges verändern.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag