> > > > Falschmeldung um Gesundheitszustand von Steve Jobs sorgt für Wirbel

Falschmeldung um Gesundheitszustand von Steve Jobs sorgt für Wirbel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Eine mehr als makabre Falschmeldung zum Gesundheitszustand von Steve Jobs sorgte am Tag der Deutschen Einheit für großen Wirbel und ließ die Aktie der Cupertiner kurzzeitig abstürzen. Gestreut wurde das Gerücht um einen angeblichen Herzinfarkt des Apple-Chefs auf iReport, einem CNN-Portal für Hobby Blogger. Die Macianer reagierten umgehend und stellten gegenüber Reuters klar, dass es sich um eine geschmacklose Zeitungsente handele. Innerhalb kürzester Zeit - nach dem von Bloomberg zu fälschlich veröffentlichten Nachruf - bereits der zweite Versuch, Steve Jobs ein nahendes Ende anzudichten. Mittlerweile hat sich auch die US-Börsenaufsicht SEC eingeschaltet, die überprüfen will, ob es sich um gezielte Aktionen handelt, Apples Aktienkurs ins Taumeln zu bringen - denn wie kein anderes Unternehmen hängen die Cupertiner von ihrem Vorstandsvorsitzenden ab.
[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/dwenzel/news/jobs_herzinfakt.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag