> > > > Sapphire: 625-Watt-Netzteil mit modularem Kabelmanagement

Sapphire: 625-Watt-Netzteil mit modularem Kabelmanagement

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Besonders durch seine Grafikkarten auf Basis von ATI-Grafikprozessoren ist der chinesische Hersteller Sapphire eine fest etablierte Größe im Hardwaresektor. Nun hat Sapphire erstmals ein Netzteil mit ins Produkt-Portfolio aufgenommen. Das 625-Watt-Netzteil hört auf die Bezeichnung "FirePSU" und bietet nebst drei 12-Volt-Leitungen, welche zusammen mit 75 Ampere aufwarten, eine 3,3-Volt-Schiene mit 24 Ampere sowie eine 5-Volt-Schiene mit ebenfalls 24 Ampere. Der Wirkungsgrad soll laut Datenblatt bei 82-85 Prozent liegen. Im Inneren sorgt ein 120-mm-Lüfter bei einer Drehzahl zwischen 450 und 2000 Umdrehungen pro Minute für die erforderliche Frischluft. Zudem ist dieser mit vier weißen LEDs dezent beleuchtet. Ungewöhnlich ist jedoch, dass Sapphire das Netzteil ausdrücklich als Workstation-Netzteil deklariert, wodurch es eigentlich für industrielle Einsatzzwecke konzipiert sein sollte. Ein beleuchteter Lüfter und Kabelmanagement wären folglich fehl am Platz. Durch SLI- und Crossfire-Unterstützung ist das Netzteil aber auch für den Heimgebrauch gut gewappnet. Eine Preisinformation oder Informationen zur Verfügbarkeit sind leider noch nicht vorhanden.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag