> > > > »The Sky’s the Limit« – die neuen Skylake Gaming-Notebooks von MSI

»The Sky’s the Limit« – die neuen Skylake Gaming-Notebooks von MSI

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: MSI GT72

Advertorial / Anzeige:

MSI GT72: Das Flaggschiff für leistungshungrige Gamer und Enthusiasten

Wer auf der Suche nach dem aktuellen Nonplusultra ist, der kommt nicht um das das GT72S Dominator Pro und im Speziellen um die Top-Ausführung GT72S-6QE herum. In dem bewährten und in vielen Details optimierten Gehäuse befindet sich die aktuell schnellste Hardware für mobile Gamer. So kommt als Prozessor der übertaktbare Intel Core i7-6800HK zum Einsatz, der für Übertaktungspotenzial bis 4,0 GHz gut sein sollte. Ihm zur Seite stellt MSI insgesamt 16 GB an Arbeitsspeicher – da nur zwei der vier Dimm-Slots genutzt werden, spricht nichts gegen eine weitere Aufrüstung auf bis zu 64 GB. Damit die Grafikleistung nicht zur kurz kommt, hat MSI eine GeForce GTX 980M verbaut, die über einen insgesamt 8 GB großen Grafikspeicher verfügt und das Display mit GSync-Technik ansteuert. Letzteres löst bei einer Diagonale von 17,3 Zoll mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf, was nicht nur eine gestochen scharfe Darstellung, sondern in Kombination mit der Grafikkarte auch ein flüssiges Spielvergnügen garantiert. In die Vollen geht MSI auch beim Storage-System, denn es kommt das Super RAID 4 mit zwei 128 GB fassenden NVMe-SSDs im RAID zum Einsatz. Große Datenmengen können zusätzlich auf einer 1 TB fassenden mechanischen HDD abgelegt werden. Dass eine solche Konfiguration nicht ganz günstig ist, versteht sich von selbst, der Betrag von 2.699 Euro ist aber gut angelegt.

msi gt72 2
Die aktuelle Leistungsspeerspitze: Das MSI GT72

In der Produktbezeichnung steht der GT72S-6QE für die Modelle mit Super-RAID-Tauglichkeit durch den Intel –CM236-High-End-Chipsatz und GeForce-GTX-980M-Grafik. Günstiger zu haben sind die GT72-6QD mit dem HM170-Chipsatz und der GeForce-GTX-970M-Grafik. Ein Beispiel ist das GT72-6QDG16H11, das den gleichen Barebone nutzt, beim Prozessor aber auf den Core i7-6700HQ setzt, aber ebenfalls mit 16 GB an Arbeitsspeicher aufwarten kann. Eine Nummer kleiner wird auch die GPU ausgeführt, denn hier setzt MSI auf eine GeForce GTX 970M. Die GPU konnte aber bereits mehr als einmal beweisen, dass sie für jede Lebenslage mehr als ausreichend schnell ist. Verzichten müssen die Nutzer auch auf das RAID-Setup, es kommt aber auch hier eine schnelle NVMe-SSD zum Einsatz, die über vier PCI-Express-Lanes angebunden wird und mit 128 GB genügend Platz für das System und die wichtigsten Anwendungen bietet. Gleichzeitig steht auf einer 1 TB fassenden HDD mehr als genügend Platz für große Datenmengen zur Verfügung. Die leicht variierende Hardware-Konfiguration macht sich preislich deutlich bemerkbar, denn hier müssen 1.999 Euro bezahlt werden.

Niemanden sollte es überraschen, dass MSI bei diesen Modellen auf den Audio-Vollausbau setzt, also sowohl den ESS Sabre DAC als auch den Nahmic Audio Enhancer einsetzt. Zur Audioausgabe kommt ein hochwertiges Dynaudio-System zum Einsatz.

Zu unserem Preisvergleich: Alle GT72S-Modelle im Vergleich!

Zu unserem Preisvergleich: Alle GT72-Modelle im Vergleich!

Alle Informationen zu den GT72-Modellen auf der Produktwebseite! 

MSI GT72
ModellbezeichnungGT72S
-6QEG16SR421BW
MSI GT72
-6QDG16H11
Preis 2.699 Euro 1.999 Euro
Monitor 17,3 Zoll
Anti-Glare
FullHD (1.920 x 1.080)
17,3 Zoll
Anti-Glare
FullHD (1.920 x 1.080)
Prozessor Intel Core i7-6820HK Intel Core i7-6700HQ
Chipsatz Intel CM236 Intel HM170
Grafik NVIDIA GeForce GTX 980M
(8 GB GDDR5 VRAM) mit G-Sync
NVIDIA GeForce GTX 970M
(3 GB GDDR5 VRAM) mit G-Sync
Hauptspeicher 16 GB (2x 8GB DDR4-2133) 16 GB (2x 8GB DDR4-2133)
Festplatte Super RAID 4: 256 GB SSD (2x 128 GB M.2 PCIe 3.0 x4 NVMe RAID)
+ 1 TB 2,5“ HDD 7.200rpm
+ 2x freie M.2 SATA Slots
Hybrid: 128 GB M.2 PCIe 3.0 x4 NVMe SSD
+ 1 TByte 2,5“ HDD 7.200rpm
+ 1x freier M.2 PCIe 3.0 x4 NVMe Slot
+ 2x freie M.2 SATA Slots 
USB 7x (1x USB 3.1 Typ-C (SuperPort), 6x USB 3.0) 7x (1x USB 3.1 Typ-C (SuperPort), 6x USB 3.0)
Netzwerk Killer E2400 Gaming-Netzwerkkarte Gb LAN Killer E2400 Gaming-Netzwerkkarte Gb LAN
WLAN Killer N1535 WLAN mit 802.11ac/a/b/g/n Killer N1535 WLAN mit 802.11ac/a/b/g/n
Lautsprecher Stereo + Subwoofer (Sound by Dynaudio)
mit Nahimic Audio Enhancer
Stereo + Subwoofer (Sound by Dynaudio)
mit Nahimic Audio Enhancer
Tastatur SteelSeries mit farbig programmierbarer
3-Zonen-Beleuchtung
SteelSeries mit farbig programmierbarer
3-Zonen-Beleuchtung

Touch-Pad 

Multi-Touch
(108 x 61 mm)  
Multi-Touch
(108 x 61 mm)

Akku

7.500 mAh/83 Wh
(fest integriert)
7.500 mAh/83 Wh
(fest integriert)
Abmessungen 428 (B) x 294 (T) x 48 (H) mm 428 (B) x 294 (T) x 48 (H) mm
Gewicht 3,8 kg 3,8 kg
Herstellergarantie 2 Jahre
Pick-up & Return
2 Jahre
Pick-up & Return

 

Advertorial / Anzeige