> > > > Der große Weihnachtsguide 2014

Der große Weihnachtsguide 2014

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Tablet-Empfehlungen

Auch 2014 blieb die Dreiteilung des Tablet-Segments nach Betriebs- und Ökosystemen bestehen. Wir gliedern den Tablet-Guide deshalb nach Systemen und verzichten auf Vergleiche zwischen Android-, iOS- und Windowstablets. 

 

Android

Für OLED-Liebhaber: Samsung Galaxy Tab S 10.5 und Galaxy Tab S 8.4

alles

Ein OLED-Display hat gegenüber dem typischen LCD einen ganz eigenen Charakter. Sattes Schwarz, enorm hoher Kontrast und satte bis knallige Farben zeichnen die organischen Leuchtdioden aus. Im Tabletsegment musste man lange auf Produkte mit OLED-Technologie warten. Die beiden Galaxy Tab S-Modelle trumpfen jetzt nicht nur mit den Vorzügen ihres (Super AM)OLED-Displays auf, sondern sind auch insgesamt stimmige Androidtablets.

Weitere Links:

 

Android für Spieler: NVIDIA Shield Tablet

NVIDIA hat sich um das Thema Gaming gekümmert und mit dem Tegra K1 nicht nur ein SoC mit enormer 3D-Leistung entwickelt, sondern gleich noch ein Tablet für Spieler auf den Markt gebracht. Das Shield Tablet punktet sowohl mit Performance als auch mit speziellen Gaming-Features wie GameStream.

Weitere Links:

 

Das ideale Amazontablet: Fire HDX 8.9 (2014)

alles

Auch Amazon nutzt für die Fire-Tablets Android, passt es aber massiv für die eigenen Zwecke an. Auf dem neu aufgelegten Fire HDX 8.9 läuft dieses OS in der taufrischen Version Fire OS4. Aber auch mit Blick auf die Hardware ist das Tablet absolut auf der Höhe der Zeit. Wer ein High-End-Tablet für den Zugriff auf Amazoncontent sucht, kann sich kaum ein besseres Gerät wünschen.

Weitere Links:

 

iOS

Aktualisierter Flachmann: Apple iPad Air 2

alles

Auch Apple hat 2014 für ein Update seines schlanken iPad Air genutzt und das iOS-Tablet an vielen Stellen weiterentwickelt. Das iPad Air 2 ist nicht nur ultraschlank und hochwertig verarbeitet, sondern auch leistungsstark und mit einem hervorragenden Display gesegnet. Als kompaktere und günstigere Alternative gibt es aktuell das iPad mini 3, das sich aber weniger von seinem direkten Vorgänger absetzten kann als das beim iPad Air 2 der Fall ist.

Weitere Links:

 

Windows 

In zwei Welten zu Hause: Microsoft Surface Pro 3

alles

Mit dem Surface Pro 3 konnte Microsoft das eigene Hybrid-Konzept entscheidend weiterentwickeln. Endlich überzeugt ein Surface-Tablet sowohl als Tablet als auch als Notebookersatz. Dabei kann Microsoft erneut auch bei Material und Verarbeitungsqualität Maßstäbe setzen und ein insgesamt ungewöhnliches, aber stimmiges High-End-Gerät anbieten. 

Weitere Links:

Weitere Tablettests können online in unserem Artikel-Bereich eingesehen werden. Bei konkreten Fragen hilft unsere Community im Forum: Smartphones, Tablets und klassische Mobiltelefone gerne weiter.