> > > > Hardwareluxx Server-Upgrade 2005

Hardwareluxx Server-Upgrade 2005

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Der Hoster, die Performance und weitere Ausweichserver

Zuletzt sei natürlich noch der neue Hoster genannt - Server-Service ist direkt in der Nachbarschaft, was natürlich einen großen Vorteil beim Austausch defekter Hardware bringt. Auf der anderen Seite kann Server-Service auch durch eine sehr gute Anbindung überzeugen und hat bereits einige größere Kunden an Board, mit denen man die Leistungsfähigkeit beweisen konnte. Informationen zum Rechenzentrum in Hannover finden sich unter diesem Link, aber man betreibt auch ein RZ in Frankfurt. Doppelböden, Brandschutz, Klimaanlagen, Notstromversorgung, Sicherheitsanlagen und alles weitere ist genau so, wie man es für ein professionelles Rechenzentrum erwartet. Was die meisten nicht wissen - Server-Service gehört zu den größeren Firmen in diesem Bereich in Deutschland, da man allerdings kein Endkundenmarketing betreibt, ist man bei den meisten Lesern sicherlich nicht sehr bekannt.

Bei Server-Service haben wir nun einen eigenen Uplink in den Tiscali-Backbone, die Server selber sind mit 100mbit/s an den Switch angeschlossen. Damit sollten unsere Systeme auch perfekt dem nächsten 3DMark 2006 gewachsen sein...

Insgesamt dürfen wir nun also zwei Server unser Eigen nennen:

Als kleinen Download-Server haben wir bei der Firma IPX-Server noch einen kleinen dedizierten Lastserver mit 10 mbit-Flat, wo wir demnächst auch deutlich mehr Downloads anbieten können als bislang. In einem kleinen Performance-Test konnten wir zumindest 60 MB/s Lesen vom Raid 5 messen und bekamen eine verschlüsselte (!) Datenrate von über 44 MB/s zwischen den Servern hin - das ist hervorragend. Wie sich die beiden Server im Betrieb schlagen werden, bleibt abzuwarten - wir sind gespannt.

Fragen zu unserem Server, zum Hoster oder zu sonstigen Details beantworten wir gerne in diesem Thread im Forum.